Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 27. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2007
    Aus einer Umfrage geht hervor, dass ein Drittel aller Eltern der Meinung ist, dass ihre Kinder zu viel Zeit im Internet verbringen. 25 Prozent der befragten Eltern finden, dass ihre Kinder dadurch vom Lernen, sowie vom Spielen an der frischen Luft abgehalten werden.

    Zwar sind 80 Prozent der Befragten der Meinung, dass das Internet ihren Kindern auch beim Lernen behilflich ist, dennoch erklärte der Großteil der Eltern, dass sie bereits Probleme mit der Online-Aktivität ihrer Kinder hatten. Gerade die regelrechte Überschüttung mit Werbung und die rauen Umgangsformen im Internet sind den Eltern ein Dorn im Auge.

    Wie aus der Umfrage hervorgeht, machen sich Mütter deutlich mehr Sorgen um die Online-Aktivitäten ihrer Kinder, als Väter. Dabei halten Mütter das Erstellen eines frei verfügbaren Onlineprofiles, beispielsweise bei MySpace oder anderen Online-Communities, für unangebracht und gefährlich.

    Der Großteil der Eltern gab an, bereits mit ihren Kindern darüber gesprochen zu haben, wie man sich korrekt im Internet verhält. Darüber hinaus erklärten sie, dass sie Maßnahmen ergriffen haben, um sicherzustellen, dass ihre Kinder nur Internetseiten besuchen, die auch ihrem Alter entsprechen.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,34656.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    solagne man kontrolliert was die eingenen kinder im internet machen und zeiten für die nutzung festlegt zur not mit entprechenden programmen und kindersicherrungen finde ich die nutzung in ordnung
     
  4. #3 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    wir leben im 20 jahrhundert ... spielende Kinder auf der strasse ...? das ist schnee von gestern ....

    und es wird schlimmer werden ;)
     
  5. #4 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Heute saufen und schlägern sich die Kinder auf der Straße :)

    Ich würde auch gerne was anderes machen. Aber finde nicht so wirklich Alternativen. Im Freibad bei uns rennen nur Stresser und so Pack rum. War schon xx mal in allen Bars und Diskos in der Geged. Jedes We DVD-Abend ist auch nix... etc pp
     
  6. #5 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    War klar....früher zu viel zeit am Fernseher, dann Computer und folglich verbindlich das Internet, da die Zahl der Internetanschlüsse in Deutschalnd stark gestiegen ist, günstiger geworden etc.

    und das Inet beitet nun mal viele Möglichkeiten.
     
  7. #6 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Filmen es mit dem Handy und stellen es anschließend bei Youtube rein...

    Eine beunruhigende Entwicklung, aber wie will man das in den Griff bekommen?
    Handys verbieten, Youtube verbieten?

    Sollte schwer werden - also bleibt nur die Aufklärung der Jugend. Aber auch das wird schwer, wenn man sich die da ganzen Eltern ansieht die Mittags bei Salesch, Hold & CO sitzen.

    Bin gespannt wies ausgeht :p
     
  8. #7 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    gar nicht! Da müssen die eltern dran arbeiten. Und wenn die eltern nicht das sagen in der familie haben, dann ist da was schief gelaufen. Denn man muss seine Kinder erziehen. Damals hatte ich einige mitschüler in der Klasse. Bei denen ist das irgendwie schief gelaufen, da die eltern kein deutsch verstanden und nicht wussten, was ihre kinder in der schule treiben, bzw in der freizeit. Das ist natürlich bitter, wenn man die sprache nicht kann, in den Land wo man lebt.
     
  9. #8 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Ich hab das Problem bei meinem Freundeskreis... Ich sitz zwar auch ca 1-2 stunden täglich am rechner aber ich mach halt viel draussen wenn ich grad net am PC bin. Leider wollen viele meiner Kollegen nix machen wie z.B. Basketball oder Fußball usw. weil die entweder im Verein sind oder einfach kein bock haben. Darum bleiben in den Ferien meist 2 Alternativen für viele Pc oder Party so vergeht auch der Tag bis 14 uhr pennen dann Pc dann saufen find ich :poop:

    darum geh ich halt allein zum stadion und werf ein par körbe oder spiel mit fremden xD
     
  10. #9 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Viele Eltern sind doch genau so blöd. Guck mal was für Baraken man in Talk-Show sind. Irgendwelche versifften Penner die es nicht mal schaffen einen schlechten Job zu bekommen.

    Ich bin in der Hinsicht für Ganztagsschulen. Wir haben in Deutschland nicht viel. Wir haben nur unsere Bildung, unser Fachwissen. Kein Rohstoffe etc pp. Darum ist das wichtiges eine gute Schulausbildung. Ganztagsschulen 4 ever. (ich selber bin raus aus der Schule)
     
  11. #10 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Bin ganz deiner Meinung, die Kinder von heute sind ganz anders.

    Sie werden immer frühreifer!

    mfg
     
  12. #11 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    ich bin auch schon raus aus der schule. Hab meine Ausbildung fertig und hab nen Job. Die Baraken in den Talk-Shows haben doch auch eltern von denen sie das, was sie machen, "gelernt" haben. Die leben es doch den Kindern vor, wie man lebt. Aber naja, das ist jetzt OT.
     
  13. #12 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Und wenn ein Drittel aller Eltern finden, dass ihre Kinder zu lange im Internet sind, warum tun sie dann nichts dagegen?
     
  14. #13 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    hast du schon mal versucht einem kleinen Kind den lutscher wegzunehmen? :p

    Ich glaube das geht nicht. Die würden den eltern tierisch auf die Nerven gehen. Und die wollen lieber ihre ruhe -> Kinder dürfen weitermachen.
     
  15. #14 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Kinder tun dies zu viel, Kinder machen das falsch, wie ich diese Nörgeleinstellung
    hasse. Egal was die Kinder machen, es wird den Eltern wohl nie Recht sein, da
    schließe ich mich als zukünftigen Elternteil nicht aus, das war aber schon immer so.
    Dinge verändern sich und nur weil man als Elternteil etwas als unnormal empfindet
    ist es das doch nicht zwingend.
    Aber das ist ja schon seit Anbeginn der Zeit so, wenn man sich ältere Zitate über die
    Jugend anschaut, oder einfach mal die Großeltern fragt, was sie für Probleme mit
    ihren Kindern hatten.

    Die Eltern denken schlicht und ergreifend nur deshalb, dass die Kinder zu viel Zeit
    vor dem Pc im Internet verbringen, da sie selbst nicht alle mit dem Medium aufgewachsen
    sind und es nicht beurteilen können.

    Gut wenn ein Kind dann den ganzen Tag davor abhängt und das jede Woche würde ich
    mir auch meine Gedanken machen, aber wenn man nichts zu tun hat und Langeweile hat,
    wieso nicht?

    Ps.:Mirak, nicht böse gemeint, aber Talkshows als Maß aller Dinge zu nehmen passt
    meiner Meinung nach einfach nicht, das Ziel der Sender ist es ja dabei stark
    polarisierende/ besondere Charaktere zu finden, damit das ganze auch interessant
    an den Zuschauer verkauft werden kann.
     
  16. #15 29. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    also ich finde man sollte Schule, Freunde und PC unter einen Hut kriegen. dabei spielt die SCHULE die wichtigste rolle und nicht der pc... kids wenn ihr das lest holt euer heft und lernt weil ihr euch es später danken werdet wenn ihr als ingeneur arbeitet und nciht als straßenkehrer...
    und die restliche freizeit sollte man mit seinen freunden verbringen; es sei senn man hat nur internetfreunde weil man den ganzen tag ICQ anhat und sich in irgendwelchen hackerboards rumtreibt, um herauszubekommen wie man am besten packstationen faket um sich einen neuen PC zu kaufen weil man von seinen eltern keinen neuen bekommt... omg.
    das kanns ja nicht sein.

    mag sein.... früher waren die zeiten noch anders. aber was zu viel is, is zu viel. ich finde kinder sollten auch grenzen haben!

    jo manchen eltern isses nie recht da kann das kind noch so viel lernen und tun, die sind nichtmal mit ner 2 zufrieden.

    die müssen den kindern von anfang an beibringen "täglich darfst du XX stunden an den PC" und nicht nur in hackerboards rumtreiben sondern auch mal lernsoftware einsetzen und ganz wichtig die kindersicherung nicht vergessen (kommt jetz auf das alter an, denn ich denke die kiddies können das dann eh knacken ;))
    aber mit lernsoftware sollte man vorsichtig sein, wenn ich diese lern-notebooks für 50 euro beim netto etc seh dann wird mir schon ganz schlecht... "für die ganz kleinen", omg? dann fängt das schon mit 5 an, dass man am PC hockt. noch nichtmal in der schule und schon den eignen pc. tss

    mit 5 hab ich "backe backe kuchen" gespielt usw und da hatten wir noch nichtmal nen PC
     
  17. #16 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Also ich finde, man sollte die Schuld nicht bei anderen suchen. Jeder Mensch ist für sein handeln selbst verantwortlich. Wenn sich also ein Mensch entscheidet 24 Stunden am Tag vorm PC zu hocken, dann soll er das tun. Nur die Schuld bei den Eltern zu suchen finde ich nicht korrekt. Diese haben meiner Meinung nach nur die Aufgabe, ihr Kind so zu erziehen, dass es weiß, welche Entscheidung für ihn besser ist. Und wenn die Eltern nicht im Stande sind gut und schlecht zu unterscheiden, dann haben sie sich selbst überschätzt und die falsche Entscheidung getroffen -> ein Kind zu zeugen. Wie alt ein Kind jetzt sein muss um selber so reif und Weise zu sein, um wissen zu können wie lang es am PC sitzt oder nicht, hab ich keine Ahnung. Das müssen schon die Eltern abschätzen können (gesunden Menschenverstand vorrausgesetzt).
    Also ich finde, dass die "Entscheidung" einen Menschen sehr mächtig macht. Schon DIE falsche Entscheidung, auch wenn sie so klein und unbedeutend ist, im frühen Alter, kann dessen Leben total zerstören.

    Aber was bringen denn schon Verbote? Gar nichts. Es weiß ja sowieso jeder, dass die Menschen gerade durch Verbote die Dinge reizend finden, was demnach also eher kontraproduktiv wäre. Deswegen würde ich von Internet- und/oder PC-Verbot im eigenen Hause abraten. Das Kind würde dann zwangshalber zu seinem Freund gehen und zocken. Bringt also nichts.
     
  18. #17 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    am geilsten sind die eltern die dann sagen "wir waren früher den ganzen tag draussen" ja toll und warum weils weder fernsehn noch computer gab sonst hätten die auch davor gehangen das is halt die jetzige generation is halt so kann man auch nix gegen machen ausser das gesamte inet ausschalten und den strom wegnehmen toll
     
  19. #18 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    das is genau das, was ich meinte.. wieder so ein verbot -.- warum sollen die eltern auf das medium internet verzichten, nur um den Kindern eins auszuwischen?! is es wirklich schon so, dass das kind NUR noch vorm pc hängt, dann isses eh schon zu spät.. i-net anschluss abschaffen bringt nur noch bedingt was, die kinder finden ja doch einen weg zu surfen.. zb mittels internet-cafe´s... was ich mir vorstellen könnte das helfen kann, wären beispiele von menschen, die durch ich sag mal diese "Sucht" im leben zu nichts gebracht haben.. also die abschreckungs-methode..
    hat wer eine bessere idee?
     
  20. #19 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    also ich weiß ja nicht wie alt du bist. kann ja sein, dass ich kind war und du schon erwachsener, aber wie auch immer. ich muss sagen, ich habe warscheinlich eine bilderbuch kindheit gehabt. ich hab mit freunden auf strasse fußball gespielt, bin viel fahrrad gefahren, wir wahren viel auf dem spielplatz, haben mit strassenkreide gemalt zig baumhäusegebaut, uns im wald herumgetrieben, in ruinen rumgetollt, auf der weide rumgerannt und kühe und pferde gefütter oder am bach gesessen und steine flitschen lassen.
    ich bin jetzt 19 jahre, d.h. dass ist noch gar nicht so lange vorbei ( im bezug auf das gesamte leben bezogen ). ich muss wohl dazu sagen, dass wir schon immer auf dem land gelebt haben und es hier nunmal viel wald, wiesen etc gibt. aber an freunden hat es nie gemangelt. ich hatte damals zwar noch kein internet und keinen pc, aber einen gameboy, doch der lag meistens in der schublade. würde mal gerne wissen wie die stadtkinder, die jetzt so in meinem alter sind, ihre zeit verbracht haben.

    im bezug auf die heutigen kinder ( 12-19 jahre sag ich jetzt mal willkührlich ). ich denke, dass ihnen einfach die ideen ausgehen, weil sie sich keine beschäftigung suchen müssen, sondern ihnen werden beschäftigungen schon fast aufgedrängt, aus denen sie auswählen müssen. dass macht in gewisser weise faul. aber naja ich hab eigentlich keine lust mich über so manches dumme kind auf zu regen ^^. gibt ja auch noch oldschool eltern, die ihre kinder auf die art und weise erziehen wie es meine gemacht haben.

    ps:

    bin übrigens immernoch gerne mit dem rad unterwegs um mal an dem ein oder andern bauernhof vorbei zu fahren ^^.
     
  21. #20 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    ICh verstehe nicht was daran falsch sein soll... Ob die Kinder nun sich draußen treffen und vllt sogar was anstellen, solln sie sich doch im Internet "treffen" und dort miteinander kommunizieren. Desweiteren lernen sie dort ach international Leute kennen, verbessern ihr Englisch- und Computerkenntnisse. Also ich sehe darin nichts schlechtes
     
  22. #21 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Da kann ich nur zustimmen und sage somit daselbe wie ich es in allen Threats sage die jetzt schon über dieses Thema veröffentlicht wurden ;) .. Ich denke uaf der einen Seite ist es auch garnicht schlecht. In 30 - 40 Jahren wird sich wohl alles über PC und gerade das inernet abspielen. Da wird der richtige um Gang zum Standart , halt sowie autofahren. Ich denke in den 60 er JAhren gab es auch Meldungen. Kinder hängen zuviel vor Fernsehern und sieht man sich die heutige Gesellschaft an ist doch Normalität eingetreten. Auf der anderen Seite ist das MEdium Internet sehr gefährlich geworden, vor allem für kleine Kinder weil einfach kene Grenzen mehr gesetzt sind .
     
  23. #22 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    richtig man kann nicht alles verbieten. Aufklärung und vorbeugende maßnahmen sind das wichtigste und richtigste. Verbote sind auch nicht immer das beste, denn im verbotenen liegt der reiz. Und wie schon jemand erwähnt hat wir leben im 21. jahrhundert und ned mehr in de 50er. pc gehört einfach dazu.

    MfG
     
  24. #23 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    so mal ganz nebenbei wir haben das 21 Jahrhundert wie schon mehrere bemerkt haben :p

    btt:

    Ist doch klar das die Jugend vorm Rechner hängt wenn man die alternativen sieht.
    Es wär mir lieber das meine Kinder zuhause am Rechner sitzen als sich tagtäglich zu besaufen, den das seh ich immer wieder, dass in der Woche besoffen Kinder im Park sitzen und Obdachlose anpöbeln, die wahrscheinlich nicht weniger besoffen sind.

    Ich meine in 'nen Sportverein wollen viele nicht und wegen der Raucherlunge könnten sie sowieso nicht mehr als 100m laufen...
     
  25. #24 30. September 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Sorry aber das ist echt nicht die Richtige Einstellung. Deine Sorge verstehe ich natürlich, aber wie war es denn als wir jung wahren?

    Ich denke jeder jugendliche muss irgendwie mal auf die :sprachlos: fallen und an den eltern liegt es dann, das sie daraus lernen. Aber was willst du denn machen wenn die Kinder, die den lieben langen Tag nur vor dem Pc sitzen sich in der Schule nicht mehr mit anderen Unterhalten und irgendwann alleingänger werden. Ich denke die aussmaße wenn diese kids dann ins Berufsleben getragen werden, sind wirklich hart. Die wissen nicht wie sie sich zu verhalten haben, haben keinerlei zwischen menschliche kentnisse und wissen nicht wie sie da draussen klar kommen.

    Klar klingt alles ein wenig überspitzt, aber wie wir schon hier im Forum lesen konnten, haben manche schon Probleme beim sprechen, weil sie einfach keinen kontakt mehr pflegen -.-

    Leiber kommt das kind mal besoffen nachhause, hat am nächsten tag nen dicken kopf und lernt drauss, als ihm in seiner Jugend nie sowas auszusetzten, sonst wirds im berufsaltag nichts.
     
  26. #25 1. Oktober 2007
    AW: Umfrage: Kinder verbringen zu viel Zeit im Internet

    Ich glaub das auch viele Mütter
    fast, oder eher wenig ahnung vom Internet und Community's Chats etc haben
    die lassen sich warscheinlich von so nen Ober Profi was einbabbeln,
    das das und das nich geht und das dies und das gefährlich sei
    und dies und das auswirkungen auf das Kind haben könne etc.

    ich will gerne mal ne Umfrage haben,
    wie viele mütter sich wirklich mit dem Internet auskennen.

    mfg Bizz
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Umfrage Kinder verbringen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.896
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.065
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.100
  4. Umfrage zu Anabole Steroide

    powerfull , 12. September 2016 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.203
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    4.154
  • Annonce

  • Annonce