Wissenschaft Umgekehrte Evolution: Forscher züchten Hühner-Embryo mit Dinosaurierbeinen

Dieses Thema im Forum "User News" wurde erstellt von Carla Columna, 6. April 2016 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. April 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Vögel gelten als letzte Nachfahren der Dinosaurier. Dieser Theorie zufolge entwickelten sich einige Vertreter der Dinosauriergruppe der Theropoda im Laufe der Evolution so weiter, dass sie das Fliegen erlernten und zu den heute bekannten Vögeln wurden. Eine Forschergruppe der Universidad de Chile hat in diesem Zusammenhang nun ein interessantes Experiment unternommen und ein Hühnchen-Embryo mit Dinosaurierbeinen gezüchtet. Möglich wurde dies, in dem die Wissenschaftler ein Gen namens Indian Hedgehog ausschalteten. Dadurch wurde das Wachstum des Beinknochens verhindert und es entstand eine Beinstruktur, die denen der Dinosauriervorfahren glich.

    molecular-exp.jpg

    Quelle: Skeletal plasticity in response to embryonic muscular activity underlies the development and evolution of the perching digit of birds : Scientific Reports
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. April 2016
    AW: Umgekehrte Evolution: Forscher züchten Hühner-Embryo mit Dinosaurierbeinen

    Mich würde vielmehr interessieren weshalb solch eine Forschung überhaupt realisiert wird? Welchen Hintergrund hat das? Müssen die sich irgendetwas ausdenken um weiterhin Staatsgeld zu erhalten um eigene Geräte am Leben zu erhalten?

    Irgendwie entzieht sich mir in einigen Forschungen der Sinn. Mag sein, dass sie sicherlich einen Grund haben warum dies praktiziert wird jedoch erschließt sich mir der Sinn hier nicht...
     
  4. #3 16. April 2016
    AW: Umgekehrte Evolution: Forscher züchten Hühner-Embryo mit Dinosaurierbeinen

    Forschung ist in jede Richtung wichtig, weil meist auch durch Zufälle Entdeckungen gemacht werden und in Bereichen wo man denkt da ist nichts mehr zu holen.

    Die Forschung ist auch das, was dem Mensch eigentlich Sinn verleiht. Andernfalls würden wir uns vom Saurier nicht unterscheiden.

    Die Forschung wird auch überwiegend privat finanziert durch Unternehmen, weil diese dann Anspruch an den Ergebnissen haben. Also so gesehen ist Forschung nicht wahllos finanziert alla Sozialismus. Und auch Deutschlands Reichtum basiert überwiegend auf dem Wissen aus Forschung und Entwicklung. An den Patentanmeldungen lässt sich da auch grob etwas ableiten.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Umgekehrte Evolution Forscher
  1. [Video] Umgekehrte Psychologie

    c 3 , 15. April 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.293
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    662
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    979
  4. iTunes umgekehrte Synco

    ronny130286 , 28. Februar 2009 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    247
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    797