Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von RZD-16000s, 6. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2008
    hi all,
    am donnerstag hab ich bei kabel deutschland, über inet, meine 6k leitung auf 26k umbaun lassen!
    wisst ihr wie lang das dauert? habt ihr erfahrungen mit KD?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    nee aber frag die doch einfach mal^^ Steht aber meistens auch irgendwo im gedruckten in der bestätigung... meistens dauert es ja immer seine Zeit bei Arcor (so war es bei mir) gute 2 Monate.

    mfG
     
  4. #3 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    "2 monate" wtf? niemals^^
     
  5. #4 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    bei arcor ist alles möglich
    die brauchen auch zum wieder aufschalten nen monat Oo
    aber denke ma so knapp nen monat wirds schon dauern jenachdem wieviel die zu tun haben
     
  6. #5 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Normal ist es zum nächsten Monat... (Abrechnungstag)

    Du solltest davon nix mitbekommen...

    ALso immer ruhig bleiben^^
     
  7. #6 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Ich sage mal gut zwei Wochen, wen alles glatt läuft.
    Nicht entmutigen lassen, sondern von der Regel ausgehen xD



    De Mace
     
  8. #7 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Ein wechsel von Anbieter A nach Anbieter B wird durch die Deutsche Telekom AG abgewickelt.

    Leitungen werden grundsätzlich von der DTAG bereitgestellt und an andere Anbieter vermietet. Einige Anbieter besitzen zwar eigene Netze die dann aber entweder verkauft oder vermietet werden.

    Ein Umbau der vorhandenen Leitung ist meist nicht erforderlich. Eine Telefonleitung kann grundsätzlich DSL übertragen insofern sie unter ca. 6000 metern von der Vermittlungsstelle ins Haus von dir führt. (Ausnahmen sind Muxxer und Glasfaserkabel die bis ins Haus führen.)



    Unter Umbau würde ich verstehen das ein Import beziehungsweise ein Export an Kabel Deutschland geschieht. Dieser erfolgt dadurch das in der Vermittlungsstelle (das sind die ganzen T-Com kästen am wegrand) dein Port gekappt wird und mglw auf eine andere Vermittlungsstelle geschalten wird (jeder Anbieter hat eine gewisses Kontingent an Ports in einer Vermittlungsstelle).

    Die umschaltung eines Realen DSL - Ports (also Physisch in der Vermittlungsstelle) ist abhängig davon wann Kabel Deutschland die Umschaltung bei der T-Com meldet. Ein Techniker der T-Com muss diese umstellung durchführen <-- was definitiv das grösste problem sein wird.

    Die umschaltung eines virtuellen DSL - Ports (also in den Systemen beider Anbieter) erfolgt in der Regel äusserst schnell. Das einzige was diese umstellung verhinder ist eine Mindestvertragslaufzeit bei Anbieter A , der sich dann weigert den Port freizugeben. (Die umstellung erfolgt durch schriftliche bzw digitale korrespondenz.)


    *hechel*

    So, ein realer Umbau der Leitung.. das heißt : Strasse aufreißen , Kabel "suchen" , duch neues ersetzen und dann hoffen das die Techniker das Glasfaserkabel auch poliert haben .... kann schon mal monate dauern ^^

    Wenn du mit Mindestvertragslaufzeit kämpfen musst werden dich Briefe von beiden Anbietern erreichen in dennen steht : Anbieter A ist schuld .... Anbieter B ist schuld.... die Telekom ist schuld. Und dann haben wir was ? genau ! Wettbewerb !! :D

    möglicherweise bin ich bisschen weit ausgeschweift.. sorry :)

    EDIT : mglw hab ich auch total das ziel verfehlt ... dann nochmal sorry
     
  9. #8 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Du hast das Ziel fast um zu 100% verfehlt Inquisito ^^

    Es geht hier um Kabeldeutschland, die ihr Internet wie der Name schon so schön sagt über "(TV)-Kabel" anbieten, die kriegen meistens auch sehr hohe Bandbreiten problemlos über bestehende ältere Leitungen.

    Das hat mit einer Telefonleitung überhaupt nichts zu tun, du hast dann ja auch ein Kabelmodem das an das TV Kabel gehängt wird.
     
  10. #9 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Ich hatte auch Kabel Deutschland.

    Dauerte bei mir damals einen Monat, da es erst aktiv wird, wenn die nächste Rechnung fällig wird.


    Grüße
     
  11. #10 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Also soweit ich weiß wrd des immer zum nächsten Monat wenn Rechnungsabschluss ist gewechselt so war es zumindest beim mir und ich denke auch das es bei dir so sein wird !!! Ist ja eigentlich acuh realtiv logisch wenn es nicht irgendwelche Probleme gibt bei der umstellung.
     
  12. #11 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    eure erklärung, das das zum abrechnungsdatum passiert, klingt am logischsten...aber auhc am schlechtesten^^
    bei mir rechnen die am 17. jeden monats ab. also dauert es noch etwas :-(

    danke für die antworten..bw´s sind raus
    aber wenn jemand noch lust hat, kann er ja noch was reinschreiben^^
     
  13. #12 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Örks, ich wusste da ist ein Hacken xD , Cable-DSL siehts natürlich bisschen anders aus. ^^
     
  14. #13 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    das hätteste dir acuh sparen können meinste ich erzähl das weil ich langeweile habe?! ôO

    NJa wie gesagt zu kd kann ich nichts sagen hab nur erfahrungen mit arcor und telekom und beide brauchen gleich lange (bei mir zumindestens)
    Daher denke ich kd auch aber nja warte ab....

    mfG
     
  15. #14 6. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Also bei mir hat es immer innerhalb von 1 std funktioniert.
    Hab angerufen und gesagt das ich schon den höchsten Tarif habe, was auch der Fall ist, und
    die haben da nur was umstellen müssen in ihrem System. Dann ist das Internet für ca. 30 min ausgefallen und hat dann mit den neuen Speed funktioniert.

    Hab das von 6k auf 10k dann auf 16k und jetz auf 26k jedesmal so gemacht.
    Immer innerhalb von ner Stunde erledigt. :)

    Greetz Cupra
     
  16. #15 16. Januar 2008
    AW: Umstellung von 6K auf 26k (Kabel Deutschland)

    Heute wurde die Leitung umgestellt! danke
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Umstellung 26k Kabel
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.959
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.014
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    672
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    780
  5. [Story] Uhrumstellung

    Bruckl , 24. März 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    591