UMTS PCMCIA Card mit Callya

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Hakketas, 12. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2007
    Hallo !

    Weiß jetz nicht ob ich hier in der richtigen Section bin.
    Wenn nicht pls verschieben.

    Also habe mir jetz eine UMTS PCMCIA Card von Vodafone ersteigert !

    Mann soll diese ja auch ohne weiteres mit einer Callya PrePaid Karte betreiben können.

    Nun meine Frage, kann man dies ohne Probleme? Oder muss man die Callya Karte dafür erst freischalten lassen?

    Schonmal danke für die Hilfe !
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Februar 2007
    AW: UMTS PCMCIA Card mit Callya

    Meines Wissens nach ist CallYa eine eigene Tarifgruppe und ist kein Datentarif. Ausserdem brauchst du für UMTS eine SIM-Karte einer neueren Generation und nicht die 16kb-Karten die bei CallYa etc eingesetzt werden.

    Am Besten rufst du einfach mal bei Vodafone an.
     
  4. #3 12. Februar 2007
    AW: UMTS PCMCIA Card mit Callya

    Da vertust du dich, du kannst Callya per "Parkuhr Prinzig" nutzen:

    Link

    Und Callya Sim Karte ist gleich Callya Sim Karte oder nicht ? ;)

    bei QVC wird die Karte als Bundle mit einer Callya Card und 15€ Startguthaben angeboten.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - UMTS PCMCIA Card
  1. UMTS kosten und funktion?

    cymag , 12. Mai 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    680
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    674
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    895
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.608
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    311