UNmountable Boot Volume

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von nofuture, 13. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2007
    Also ich hab folgendes Problem;

    Och mach meinen Pc an und was stell ich fest windoof bootet nicht mehr
    gibt mir ienen bluescreen und sagt mir unmountable boot volume.
    Hab ich mir gedacht toll festplatte kaputt. Oke also ha bich die festplatte
    ausgebaut und ne andere festplatte rein. Schön und gut windows cd rein
    und versucht zu installieren, aber die INstallation kommt nur bis zu dem
    Erkennen der Hardwer oder so ähnlich. UNd startet dann den Pc neu
    Bracuhe dringend hilfe danke :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Januar 2007
    AW: UNmountable Boot Volume

    Hi nofuture,
    Hört sich so an also ob irgendwas kaputt ist in deinem Rechner.

    Also habe ich Richtig verstanden Windows mit einen Bluescreen und mit einer Platte kommst du nicht weiter bei der Installation von Windows?!

    Und zwar würde ich als aller erstes den Ram mal Tauschen oder wenn du mehrere Ram Riegel drine hast, immer 1en zur Zeit testen ob es funktionier mit der Installation.

    Wenn dieses nicht klappt einfach mal alles ab und nur mit einem cd/dvd Laufwerk, einer Platte und Grafikkarte ausprobieren, wenns denn nicht klappt die Grafikkarte Tauschen und noch mal versuchen.

    Wenn`s den immer noch nicht klappt hier noch mal schreiben was du gemacht hast und ich überlege mir was anderes.

    Hoffe ich konnte dir helfen..

    MFG Mainfram
     
  4. #3 13. Januar 2007
    AW: UNmountable Boot Volume

    Hui,

    wenn du die HDD noch hast, wo Windoof bereits drauf installiert ist, dann bau die wieder ein. Dann schaltest du deinen PC an und startest von der XP-Installations CD. Wenn du dann im Menü bist, wählst du die Reperaturkonsole aus (normalerweise muss man die Taste "R" drücken), wenn du in der Reperaturkonsole bist, meldest du dich bei der installierten Windows Installation an.

    Danach führst du folgende Befehle aus:

    1.) fixmbr ---> Schreibt einen neuen MBR (Master Boot Record) auf die HDD
    2.) fixboot

    Ich konnte so bei mir den gleichen Fehler wie bei dir (Unmountable Boot Volume) reparieren, danach ging bei mir wieder alles einwandfrei. Vielleicht bringts bei dir auch was, nur dass es mit einer neuen HDD auch nicht klappt, ist schon sehr merkwürdig!
     
  5. #4 14. Januar 2007
    AW: UNmountable Boot Volume

    Hast du im Bios die Bootreihenfolge umgestellt?
    Hast du mal die Kabelverbindungen an der Festplatte und Board überprüft ?

    Der Fehler tritt gern mal auf, wenn ein Rechner abstürzt oder nicht korrekt heruntergefahren wird,
    aber da es bei dir bei beiden platten ist tippe ich auf einen der oberen Fehler!
     
  6. #5 14. Januar 2007
    AW: UNmountable Boot Volume

    ok ich hab jetzt nen neues ide kabel reingebaut, dann gings auch mit der installation auf der zweiten platte Ôô und die erste hab ich repariert Hein Blöd es gesacht hat. Danke uech allen :)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - UNmountable Boot Volume
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.486
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    420
  3. UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME unter Vista

    SeXy , 1. August 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    294
  4. Windows UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME

    Aoshy , 13. Juli 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    328
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    429