Unsichtbarkeit könnte hergestellt werden

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von DaRkMaStEr7, 28. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Mai 2006
    Der Zaubermantel, mit dem sich Harry Potter in seinen Abenteuern unsichtbar macht, könnte Realität werden. Dies glauben jedenfalls britische und US-amerikanische Wissenschaftler. Ihre Studie wurde am Donnerstag im Wissenschaftsmagazin "Science" veröffentlicht.
    Anzeige
    Anzeige

    [sda] - Darin erklären die Forscher, für den Effekt der Unsichtbarkeit müssten Licht und magnetische Strahlen lediglich um das verhüllte Objekt herum gelenkt werden. Wenn das Objekt das Licht nicht reflektiere, sei es für das menschliche Auge unsichtbar.

    Allerdings sei es noch nicht gelungen, das hierfür notwendige Material herzustellen. "Das ist keine Science Fiction", sagt John Pendry, Physiker am Imperial College in London und einer der Ko-Autoren der Studie über den Harry-Potter-Zaubermantel.

    "Theoretisch ist alles möglich, was Harry Potter mit seinem Umhang anstellt." Zurzeit lasse sich die Theorie aber noch nicht umsetzen. Die Arbeiten der an der Studie beteiligten Wissenschaftler werden teilweise vom Pentagon finanziert.


    Quelle: bluewin


    MfG DaRkMaStEr
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Mai 2006
    Hi!
    Also ich weiß nicht so richtig, ob ich mich darüber freuen soll oder ob ich eher dagegen bin, dass es einmal möglich sein wird, dass man unsichtbar ist. Zum einen ist es genial, wer hat sich das nicht schon immer mal gewünscht, in einer bestimmten Situation einen Mantel zu haben, der einen unsichbar macht. Aber anderer Seits bin ich mir sicher, dass es das reinste Chaos geben würde, wenn jeder unsichtbar sein könnte , wenn er wollte, schon allein die ganzen Verbrechen, die dann erst zustande kommen würden. Also ich gehe mit gemischten Gefühlen an die Sache heran.


    greetz laZzor
     
  4. #3 28. Mai 2006
    könnte man da meinen das das amerikanische militär davon profetieren will?? ich denke ja :rolleyes:
     
  5. #4 28. Mai 2006
    :rolleyes: Ja, aber wenn man unsichtbarmaterialzeugs herstellen kann, dann kann man bestimmt auch so Brillen entwerfen die den Effekt aufheben... ich weiss nur ned so richtig was das ganze bringen soll :D

    MfG
     
  6. #5 28. Mai 2006
    Könnte mir vorstellen, das die Technik dann nich jeden zugägnlich gemacht wird.
    Wahrscheinlich ist das dann für das Militär...!

    Aber doch schon faszinierend was der Mensch so alles auf die Beine stellt :)
     
  7. #6 28. Mai 2006
    Genau :p
    Wär zwar geil wenn man sowas alleine hätte.... aber wer hat sowas dann schon exklusiv für sich?
    Wie schon gesagt alleine wäre es ganz lustig aber jeder :rolleyes:
    Dann rennen alle mit Wärmebildkameras durch die gegend :D
     
  8. #7 28. Mai 2006
    bringt nix fürs militär... schon mal was von wärmebild,ecxt. gehört...
    Das menschlcihe Auge empfindet farben und gestalten durch Lichtreflexionen...
    Diese lösung der unsichtbarkeit wäre nur als gimmick lustig ...
    eine brille könnte den unsichtbareffekt nicht rückgängigmachen, da das menschliche auge wie gesagt auf das reflektierende licht reagiert (und solange kein lciht reflektiert wird, nützt dir die brille auch nix ^^ ).
     
  9. #8 28. Mai 2006
    also ich finde das krass, aber wenn sollte das nicht jeder nutzen
    dürfen nur das militär ggf. das gesetz...
    es könnte dadurch viel ärger gespart werden, aber auch viel
    ärger provoziert werden...naja mal sehen was unsere
    einsteins rausbekommen :D
     
  10. #9 28. Mai 2006
    Naja, finde das sinnlos. Sollen die sich doch lieber mit etwas besserem beschäftigen. Der Überlichtgeschwindigkeit z.b. ;)

    Aber naja, praktisch finde ich, wäre es ^^ Einfach ein Land verstecken :D

    MfG
     
  11. #10 28. Mai 2006
    Ähm - eines sollte noch klargestellt werden :rolleyes:
    Wenn ein Gegenstand kein Licht/Wellen reflektiert heißt das noch lange nicht das es unsichtbar ist!
    Der Stealth Bomber der US Army (http://de.wikipedia.org/wiki/Stealth-Bomber) ist schon so ausgelegt, dass der nur ein Minimum der auftreffenden Strahlen (Licht,Radar) reflektiert - dadurch ist er zwar für das Radar unsichtbar, aber nicht fürs Auge!
    Ein Objekt das kein Licht reflektiert ist schwarz(!!!) nicht unsichtbar..

    Damit es unsichtbar wäre müsste das auf der einen Seite einfallende Licht auf der genau gegenüberliegenden Stelle im genau gleichen Winkel wieder abgestrahlt werden.
    Denkt mal drüber nach ^^

    Gruß
     
  12. #11 28. Mai 2006
    also so ganz stimmt das jetzt nicht, ich hab zwar nciht viel ahnung aber davon schon ein bissen.
    wenn man kein licht refelktiert ist man nciht unsichtbar sonderen nur schwarz, den wenn etwas schwarzes sieht, das ist nichts anderes wie das da kein licht zurück fehlt, sonderen halt das obejkt was da ist alles licht aufnimmt, so wie ein schwarzes loch.
    um komplett unsichtbar zusein muss man das licht aufnehmen und das was normal hinter einen ist im richtigen winkel abfilmen und auf der anderen seite wieder geben dann ist man doch est unsichtbar.
    und ich denk das dies ein großes problem sein wird, bei einfachen fomren wie quader oder so kann ich mir das ja noch einfach vorstellen aber bei komplexen formen denk ich eher unwahrscheinlich.

    aber ich denke das unsichtbar sein wird nciht viel bringen, man kann ja wärme bilder dann benutzen dann sieht man das objekt doch wieder.
    naja sollen die mal entwickeln, man könnte das geld für bessere dinge ausgeben, aber das kann man ja zu fast jeden sagen.

    also ich denk mal das wird nicht in absehbare zeit kommen.

    edit: da war MusicMaster was schneller^^
     
  13. #12 28. Mai 2006
    Ich denke, das so ein "Mantel" eher zu realisieren ist, als Lichtgeschwindigkeit.
    Hätte der mensch nicht den drang, immer neues zu erfinden, würdest du jetzt nicht am PC sitzen, sondern in einer Hölle, und dich mit einem Stock die eier kratzen.
     
  14. #13 28. Mai 2006
    einige haben die physikalische funktionsweise noch nicht verstanden:

    "Darin erklären die Forscher, für den Effekt der Unsichtbarkeit müssten Licht und magnetische Strahlen lediglich um das verhüllte Objekt herum gelenkt werden. Wenn das Objekt das Licht nicht reflektiere, sei es für das menschliche Auge unsichtbar"


    Bei dem Matnel geht es darum, dass der Lichtstrahl quasi abgelenkt wird und gewissermaßen einen Bogen um das objekt macht. Es wird dann kein Licht reflektiert. Was ich mir darin probelmatisch vorstelle ist das Licht abzulenken. Solche Phänomäne kann man v.a. bei Schwarzen löchern beobachten.

    Das teil wäre auch nicht für Wärmebildsensoren sichtbar, da die auch mit Lichtwellen agieren, soviel ich weis.

    ;)
     
  15. #14 28. Mai 2006
    Na ja bis jetzt tolle sache.
    Aber wenns mal in falsche hände gerät kann es schon schlimm änden.

    Man brauch sich nur die Teorristen von heute anschauen. Wenn die so ne waffe in die hände bekommen dann kann man sich ja ausmalen was passieren würd. Ne Atombombe oder so getarnt reinschmuckeln oder sowas.
     
  16. #15 28. Mai 2006
    ich bin leider auch dagegen. Überlegt mal, ihr ****t mit euerer freundin und wer
    ist nicht direkt unsichtbar neben euerm bett und schaut zu. !?!?!? Z.B: Euere
    Ex-Freundin, euere Mutter oder OMA -.-
     
  17. #16 28. Mai 2006
    hehe jo haste recht so hab ich das net gesehn^^.

    Jo stimmt scho bringt vorteile aber auch nachteile.
    Ist aber schon krass wie weit unsere Technik mittlerweile vortgeschritten ist.


    mfg Blackloader
     
  18. #17 28. Mai 2006
    das würde wohl nie so richtig die öffentlichkeit erreichen ( also der stoff )
    mal ehrlich, wenn es gelingen sollte, dann wird es nur für das militär sein und wie soll den ein normaler bürger diesen stoff bezahlen?

    und vom militär klauen kann man den wohl nich weil der bestimmt ganz gut geschützt werden würde!
    also ruhig bleiben und abwarten!
     
  19. #18 28. Mai 2006
    Nein das würde nicht gehen den dann mpssten die brillen hinter dem unsicvhtbaren sein und du vor ihm und das geht nur wenn man diesen bescheuerten lock haben will.
    man kann nämlich keine strhlen sehen die nicht reflektiert werden
    das militär wäre unsichtbar und nur per wärmebildkamera zu erkennen, den diese messen die temperaur die von dem jeweiligen objetc ausgeht und zeigen dies so an
    spanner würden aufle3ben!!!!
    also ziemlich geile sache
     
  20. #19 28. Mai 2006
    Wie schon oben gesagt, wenn das Licht nicht reflektiert wird ist der Gegenstand schwarz ;)

    Das Problem mit der Wärmebildkamera wäre auch lösbar, einfach geschickt isolieren und fertig, sowas gibts heutzutage schon ;)

    Ich denke auch das die "Unsichtbarkeit" eher auf Entfernung wirken soll, auf 2 Meter entfernung dürfte das ganze nicht mehr so wirksam sein.
     
  21. #20 28. Mai 2006
    Warum sollte wenn etwas nicht reflektierend ist es schwarz sein?
    Man kann dinge die nicht reflektiert werden nicht sehen :rolleyes:
    Muss man doch wenigstens mal in Physik bzw. Bio gehabt haben 8o
     
  22. #21 28. Mai 2006
    mach mal die augen zu, dann siehst du was passiert wenn nichts reflektiert wird ;) ;) ;) :) :) :D 8)
     
  23. #22 28. Mai 2006
    wirf mal Nachts nen Blick innen Himmel und du wirst sehen, dass der schwarz ist und du nur die Sterne/Planten siehst die entweder Licht aussenden bzw. Sonnelicht reflektieren.

    b²t
    ...diese "News" is einfach lächerlich, da braucht man keine Wissenschaftler für. Das haben wir auch schon in Physik diskutiert oder hab ich jetzt was übersehen?

    greetz blackbone
     
  24. #23 28. Mai 2006
    Denk nach junge, wenns Dunkel is, isses auch schwarz! und warum? Weil nix reflektiert wird :rolleyes:
    Oder warum ist SChwarz schwarz? weil die Farbe sogut wie kein Licht reflektiert...:lol:

    b²t:
    Ich denke das ist praktisch gesehen so gut wie unmöglich einen Lichtstrahl um ein Objekt herumzuleiten. Ich meine, wie soll das gehen? Wenn ihr z.B. ein Ball unter einen Wasserstehl tut fließt das wasser auch um den Ball, ABER ist es immernoch genauso angeordnet wie vorher? Nein! :rolleyes:

    mfg r90
     
  25. #24 28. Mai 2006
    ja lol, mal gucken was daraus wird.

    Doch ich denk mal, das wird denen nicht so einfach gelingen ...
     
  26. #25 28. Mai 2006
    hi...
    meiner Meinung ist es rein teoretisch nicht möglich!
    Nehmen wir mal an wir "fangen" das Licht auf, leiten es durch Glassfaser um einen rum,
    und dann kommt das Licht wieder raus.
    Punkt 1)
    0% Verlust bräuchte man.
    Punkt 2)
    Das Licht um einen rum einen Längeren weg!
    Da das Licht eine konstante Geschwindigkeit hat, bräucht das Licht eine längere Wegstrecke,
    darum gibt es eine "zeitliche" Verschiebung.
    Punkt 3)
    Materie hat einmal eine Masse , an dem Lichtteilchen Energie abgeben.

    Das ist allso eine Ente, und wird so nie funktionieren.
    Ist genauso wenn man sagen würde, man hat ein Meneschen auf einen
    zugefrohrenen hat, und den mit einem Stupser anschupft.
    Teoretisch würde er den ganzen See lang geradlinig mit gleichem Tempo rutschen!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...