Unterbodenbeleuchtung mal anderst

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von MC Downlow, 2. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2009
    Hi,

    ich hab da mal ne kurze Frage und zwar hab ich bald wenn es soweit mal ist vielleicht^^, vor eine unterbodenbeleuchtung wo anzubringen (so ne 30cm röhre wie sie auch für den pc gibt).

    angenommen ich würde es unter einem fahrrad ?( (der richtige ort sag ich nicht) anbringen wollen, geht das ohne direkte stromversorgung, wenn ich dafür einen kleinen travo oder so an den "gepäckträger" :p anschließe und es damit verbinde?

    würde das funzen?

    Freu mich schon auf eure Antwort^^

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    funzen denke ich ja ;) aber ab du genügend saft dafür aufbringst das die Kathode auch ausreichend licht macht...
    Würde da wohl ehr auf LED Technik mit Batterien umsteigen... ^^
     
  4. #3 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    weiss nicht ob das geht. also meine kollegen hatten das immer mit ner rollerbatterie.
     
  5. #4 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    das geht sicherlich irgendwie aber mit dem trafo ist das denke ich schwer. da musste ne andere löung finden und denke batterien oder sowas wäre da das beste (aber musste halt aufpassen wegen dreck, wasser etc).

    UND:

    ANDERS!!!!
    nicht andersT!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  6. #5 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    ALso ich denk mal nicht das du genügend saft dazu erzeugen kannst das es geht,
    aber ein versuch ist es wert.
    Ja und wie gesagt ich würde auch auf batterien um steigen ist viel leichte und geht auch zu 100%!
     
  7. #6 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    Wozu nen Trafo? Warum redet ihr alle von Trafo? Wisst ihr eigentlich was das ist ? ^^

    Also wenn du Dynamo meinst, dann klappt es nicht.
    1. Der liefert ne zu kleine Spannung.
    2. Wenns die korrekte Spannung wäre, dann würde das Licht flackern weil du nicht gleichmäßig trittst.

    Am besten isses mit Batterien, Akkus, jedoch werden die auch irgendwann mal leer sein, d.h. is stressig die immer zu wechseln etc.
     
  8. #7 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    wenn du mit elektrik und so was umgehen kannst dann würdest du das bestimmt hinkriegen, aber kp ob du das hast ;) , mein freund hatte genau das gleiche vor hat es auch hinbekommen aber hat nicht lange gehalten das ding =) =)

    Gruß eXa
     
  9. #8 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    Also beim PC die Dinger brauchen nen kleinen 4 Pin-Anschluss am Netzteil, keine eigene Steckdose.
    Kannst dir ja nen Hilfsmotor einbauen und die Teile daran verkabeln^^

    Wenn du irgendwo ne externe Stromquelle mit genügend Leistung auftreiben kannst, kein Problem. Musst dich nur noch mit ein bissel Elektrik auskennen
     
  10. #9 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    ich würd ebenfalls sagen machs lieber mit LEDs und mit ner batterie bzw akku

    und so schwer is das eigentlich nicht du machst dirn kleinen halterahmen (aus plexiglas zb) steckst die LEDs durch verlötest die fein mit einander und klemmst die ans kabel an

    und fertig haste die beleuchtung
     
  11. #10 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    kumpel von mir hat ein LED batterie rücklicht von fahrrädern unter sein fahrrad gebaut (genau am untersten teil - neben den zahnrädern vorne) und konnte es per knopfdruck ein und ausschalten.. sry aba ich finds lächerlich^^
     
  12. #11 2. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    möglich ist alles aber net mit dem dynamo :-D
    eine rollter baterie ist da eher angedacht, denke ich

    habe mal ein einkaufswagen mit beleutung gesehen, waren auch überall solche röhren dranne...
    sah gut aus, aber brauch man sowas ?
    lol
     
  13. #12 3. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    also danke erstmal an alle. mit elektrik kenn ich mich nicht wirklich aus.
    und ans fahrrad mach ich es aufkeinen fall, war ja nur so gesagt jetzt.

    da wo ich es evtl. ranmachen will, ist es vielleicht auch net wirklich sinnvoll,aber es schickt halt übels und so lange die leute gaffen weil sie es voll gut finden, aufgrunddessen das es halt niemand hat und halt schickt^^ und mir es selbst gefallen würde, versuch ichs halt mal =)


    aber so ne LED mit Batterie oder akku hab ich noch nie gesehen. oder muss ich des seperat mit einander verkabeln?
     
  14. #13 5. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    das problem bei den kathoden ist, das der trafo die 12 volt auf 600 volt hoch schrubt und da wird keine konstante stromquelle lange ausreichen, wenn nicht für genügend nachschub gesorgt wir, also am besten bauste dir ne vorrichtung das beim fahren die batterie aufgeladen wird oder du nimmst leds^^
     
  15. #14 5. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    würde gehen aber wär wohl lässiger mit leds und ner batterie
     
  16. #15 5. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    ne wird nicht gehen.

    besorg dir nen Postfahrrad und bau da ne Auto Batterie mit ran, dann kannste das aufjednfall machen.

    Aber so bezweifle ich, dass die Lampe genug saft bekommt
     
  17. #16 6. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    Also ich denke nicht unbedingt das du genügend Spannung für so eine Kathode aufbringen kannst mit einem einfachen Dynamo_Okay eine LED fahradlampe gibt es auch schon aber die ist sehr klein im vergleich zu der 30 cm Röhre. Und auch wenn du das schaffen würdest,würde sie doch sehr Flackern.Ein kleiner Versuch ist es vil. Wert aber steckt vil Arbeit drin und die Gefahr das die Kathode kaputt geht.und BTW is das denn wirklich ne ernste Idee?

    Mfg Poedda
     
  18. #17 6. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    Ich hab 2 Aktivboxen mit 2x15 Watt an meinem Mountainbike,da gaffen die Leute im Sommer auch wenn Killerschinken mit 180bpm läuft :D
    Mit Sound am Bike hast viel mehr von,als ne Beleuchtung,im Sommer mit Kumpels schön raus coole Fahrradtour machen ,die Birne dabei zu rauchen,alle paarhundert Meter n Erdloch bauen und fett Sounds dabei hören ^^
     
  19. #18 6. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    Es geht garantiert mit einer Rollerbatterie. Außerdem kann man diese auch immer wieder relativ einfach aufladen. Es gibt aber auch ähnliche Batterien im Elektrofachhandel, die sind aber dementsprechend auch ein bissl teurer. Einfach mal nachfragen.
     
  20. #19 7. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    Also nochmal für alle, das es anscheinend immernoch keiner verstanden hat.

    ICH WILL ES NICHT ANS FAHRRAD MACHEN!!!!

    War nur so ein beispiel weil ich noch nicht verraten will, wo ichs dran mach.
    Also kommt mir bitte nicht wieder mit Fahrrad und Dynamo. Danke


    Wenn dann würd ich mir aufjedenfall ne LED dranmachen mit Batterie aber wie funzt das?


    an oder: Wie hastn das gemacht mit den Boxen, war nämlich auch ne überlegung ob ich das zusätzlich anbring (NICHT ans fahrrad) hast von deinem Bike ein Bild?
     
  21. #20 7. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst


    ja, was willste dann wissen??? meine güte

    LED: braucht 2 bis 3V, je nach dem - wird in Reihe mit anderen LED gebaut und fertig
    sag doch einfach WAS DU GENAU MACHEN WILLST, dann bekommst auch richtige Antworten

    nimm 4 AA-Batterien, schalt si zusammen und häng 4 LEDs hinten dran und oh wunder sie leuchten - basta

    mfg



    (dumme frage stellen und sich dann über dumme antworten beschweren - tz tz tz)
     
  22. #21 7. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst


    1.gibt es keine dumme fragen und 2.hab ich von anfang an gesagt das ich es nicht an ein Fahrrad dranmachen will und trotzdem kommen immer wieder antworten mit nem scheiß fahrrad!!

    2.bin ich kein elektriker. das mit dem zusammenschalten geht wohl kaum so einfach wie du es hier von dir gibst oder? kann wohl kaum einfach eine led nehmen und das plus kabel an den plus-pol von der batterie und das minus kabel an den minus-pol der batterie verlöten und dann geht das. kann ich mir nicht vorstellen.
     
  23. #22 7. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    öhm... rein theoretisch geht das schon - ist zwar doof weil die LED dann erst ausgeht wenn die Bat leer ist, aber im Prinzip geht das so einfach ^^


    hier mal ne ganz einfach Schaltung
    schaltung.jpg
    {img-src: //imageshack.us/a/img152/1347/schaltung.jpg}


    alles was man braucht findet man im gut-sortierten Elektro-Fachgeschäft :)
    (je nach Batterie(n) und LEDs musste noch nen Widerstand dazwischen machen - aber das kann man erst sagen, wenn wir wissen "wie groß" das werden soll)
     
  24. #23 7. März 2009
    AW: Unterbodenbeleuchtung mal anderst

    Such dir LED's aus, sag wie viele du haben willst und fertig .....dann kann dir hier jemand ne Schaltung zeichnen und fertig.

    Dann postest uns die Seite wo du sie bestellen willst, oder gibst uns die genauen Daten (Spannungsangabe, Stromaufnahme etc.)

    Und ja es ist so einfach (jedenfalls fast so einfach).
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Unterbodenbeleuchtung anderst
  1. Unterbodenbeleuchtung am Auto

    Lyo , 12. April 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    573
  2. Unterbodenbeleuchtung Golf 3

    Spunky , 25. April 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.377
  3. Unterbodenbeleuchtung

    DjHighjacker , 26. Oktober 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    788
  4. Ubb (Unterbodenbeleuchtung)

    Fritz , 17. Januar 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    575
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    494