untere bauchmuskeln

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Klaasvaaker, 8. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2009
    hi@ all
    also ich hab das problem, dass ich meine unteren bauchmuskeln nicht so gut trainiert bekomme.

    ich habe es schon mit der übung probiert, dass ich mich auf den rücken lege und meine beine im gestreckten zustand rauf und runter zu bewegen. weiß leider nicht wie man diese übung nennt.

    der rest meines Bauches ist eigentlich schon recht gut trainiert also die oberen bauchmuskeln lassen sich schon recht gut sehen.

    allerdings habe ich auch noch eine kleine fettrolle über der gürtellinie und suche jetzt übungen um diese abzutrianieren und eben die unteren bauchmuskeln zu verstärken.

    hoffe ihr habt ein paar tipps für mich
    bw is ehrensache
    mfg klassvaaker
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    fett lässt sich nicht an gewünschten stellen verbrennen. Das geht nur über den ganzen körper. Wenn du denkst das du am bauch zu dick bist musst du einfach joggen, fahrradfahren, steppe, etc. pp.

    Gehst du ins fitnesscenter? Wenn ja dann gibts da bestimmt diieses gerät wo du die dips machst. Das kannst du auch benutzen um deine unteren bauchmuskeln zu trainieren. Einfach andersrum rein, dich mit den händen festhalten und die knie an den bauch ziehen, also entgegen der schwerkraft. Diese Übung hat bei mir die untere bauchmuskulatur trainiert und diese "kanten" geformt, die zum schambein führen;)
     
  4. #3 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    da gibts natürlich wie immer mehrere übungen

    leider sind die alle total :poop: zu erklären

    also einmal:

    aufn ***** setzen und dann beine vom boden weg, oberkörper möglichst aufrecht, wird am anfang schwer aber schaffst dann schon mit der zeit... jetzt die beine aber nicht nur paar cm über dem boden halten sondern bewegen, da gibts verschiedene möglichkeiten, beine über dem boden scheren oder mit den beinen einzeln kreise in die luft zeichnen oder einfach füße rauf und runter bewegen... aber immer variieren da du mit jeder beinbewegung andere bereiche der unteren bauchmuskeln stärker oder schwächer beanspruchst

    und dannn 2.

    auf den rücken legen vor eine heizung oder dein bett oder schrank... mit dem kopf an den schrank etc... dann beine vom boden weg ( 90° zwischen rumpf und oberschenkel und 90° im Kniegelenk oder beine gestreckt lassen und senkrecht in die luft.... nun kommt der anstrengende teil, mit den händen am schrank heizung etc festhalten und nun mit der kraft der bauchmuskeln das gesäß oder unteren lendenwirbelbereich kurz vom boden abheben und langsam wieder senken...
    zu beachten: nicht nur den rücken einrollen das sie der ***** hebt sondern rücken gerade und dann über die bauchmuskeln wie wenn du das becken vom boden heben willst


    ach ja und noch 3. wenn du nen Partner für die übung hast:

    dein Partner stellt sich schulterbreit hin und du legst dich mit dem Kopf zwischen seine beine, dann mit den händen an den sprunggelenken des partners festhalten und die beine senkrecht in die luft stellen ( knie durchgestreckt ), nun nimmt der partner die beine in die hand und schubst/schmeisst sie richtung boden, deine aufgabe die beine vor dem boden zu stoppen und wieder in die senkrechte stellung zu bringen sodass dein partner die beine wieder richtung boden schubsen kann...
    beachte: Knie immer durchgestreckt lassen, sobald sie hier abgewinkelt werden ist die übung im ***** ;-) da keine belatsung auf die bauchmuskeln kommt


    ich hoffe ich konnte die Übungen einigermaßen verständlich erklären... wenn nicht bitte schildere was unklar ist ;)

    ansonsten viel spaß


    mfg ilovevalla
     
  5. #4 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    jo die übungen werd ich ausprobieren.
    dankeschön bw´s gehen schonmal raus aba ich bin immer offen für mehr:p

    @XtodaZ: ins fitnesstudio gehe ich nicht hab zu hause nen paar geräte ich glaub ich weiß auch welche übung du meinst aba für die habe ich leider kein gerät.
    und dann kann ich mit dem begriff dips leider nichts anfangen?

    weißt du wie man diese übung evtl. ohne die geräte einfach zu hause ausführen kann?

    joggen tu ich überrings schon. und ich denke auch dass ich damit das fettproblem in den griff bekomme aba die bauchmuskeln muss ich ja dann trotzdem noch trainieren.
     
  6. #5 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    Zeig mal den Bauch....=)


    Jetzt schrieb mich gerade wer an, ich solle den Beitrag hier löschen. Mal ehrlich? Also... würdet ihr das wünschen? Ist die ironische Frage nach nem Bauchbild verboten? Ich bin ja noch neu hier, aber kann mir nicht vorstellen, das es als komich rüberkommt... danach zu fragen, ich meine... ich hab kein Bild von dem was er meint, wie kann ich ihm denn dann helfen...
     
  7. #6 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    wie nen bauch mit speck aussieht dürfte doch wohl fsat jeder wissen oder?:D
     
  8. #7 8. Januar 2009
  9. #8 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    Nur mit Bauchtraining kannst du leider deien "Fettrolle" nicht abbauen^^
    Du musst schwitzen, sprich laufen, schwimmen etc. .
    Fett kannst du nur durch Kardiotraining /Ausdauertraining verbrennen.
    Bei den Bauchübungen trainierst du ja nur den Muskel. Verbrennung von Fett ist aber sehr minimal,der dann immer noch vorhanden ist.
     
  10. #9 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    Naja stimmt schon, aber du verbrennst auch Kcal beim Training, bei hartem Training sogar soviel wie beim Laufen ... aber nur wenn du wirklich hart trainierst (was ich bei den meisten nicht glaube ;) )

    Ich hab in 3 Monaten knappe 10kg abgenommen, nur indem ich meine Ernährung umgestellt habe. Ich kann gerne vorher nachher Bilder posten wenn das gewünscht wird. Ich hab jetzt fast meinen Wachbrettbauch desweitern sind alles anderen Partien (sprich Brust, Arme, Schuler ... ) sehr definiert geworden und es sieht auch besser aus.

    Ich mache zusätzlich zurzeit noch 3 mal die Woche Cardio ( 2x 1 Stunde Fahrrad + 1mal die Woche Joggen auch 1ne Stunde), ma schauen was das in Verbindung mit meiner Diät bringt, ich denke mal in einem Monat noch 4 kg, dann ist die Defiphase auch vorbei und es wird wieder Masse draufgepackt :D
     
  11. #10 8. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    deswegen habe ich gesagt, dass ich bereits jogge und so fett bin ich auch nicht is ech minimal aba ich interessiere mich trotzdme für die übungen
     
  12. #11 9. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    Kommen ja immer mehr Fitness Fragen :p Also ich würd ja einfach in deinem Fitness Studio nachfragen die Wissen das halt am besten...

    Würd dafür auch halt joggen aufm band oder im wald kA wo du willst und weiter bauch trainieren.
    Oder halt im gerät mir fällt name grad ne ein nicht ganz anziehen sondern nur nen bisschen so werden die unteren bauch "muskeln" mehr beansprucht bzw benutzt :)
     
  13. #12 9. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    Hey,

    ich bin seit längerem im Fitnessstudio.
    Dort gibt es ca 3-4 Geräte die für die unteren Bauchmuskeln sind. Das sind aber alles Geräte.
    Es gibt aber eine Leute die es auch frei dort machen:

    Du legst Dich auf den Rücken und die Beine streckst Du entweder gerade hoch in den Himmel oder winkelst sie an den Knien ab, so daß sich ein 90 Grad Winkel ergibt.
    Nun mußt Du den versuchen, den Po vom Boden abzuheben und wieder abzulegen, usw. Dabei darfst Du aber nicht anfangen, mit Schwung zu arbeiten oder zu wippen. Es ist ganz wichtig, daß Du aus reiner Kraft den Po vom Boden abhebst.

    Du könntest auch vllt noch die seitlichen Bauchmuskeln trainieren. Das gibt dann auch einen sehr schönen effekt.

    Ansonsten würde ich dir empfehlen zu joggen! Man kann nur einen Six pack haben wenn man niedrigen Körperfettanteil hat. Der solllte so bei 10-12 % sein. Meiner ist zb bei 17 % weil ich gerade Masseaufbau mache. Daher sieht man von meinem Bauch überhaupt nichts. Kurz vorm Sommer mach ich Definition und verringere mein Körperfettanteil.
     
  14. #13 9. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    hey, also ich stimme meinen vorrednern mit den übungen etc zu.
    was ich allerdings gern wissen würde ist:

    was hälst du für deine unteren bauchmuskeln? hast du im ansatz einen 8-pack und willst die untersten trainieren, also die knapp unterm bauchnabel? wenn ja, dann muss ich dich leider enttäuschen! das sind keine muskeln sondern sehnenblätter! da is nix das man an muskeln trainieren könnte. einzige option wäre es zu definieren. d.h. viele viele wiederholungen um das wasser aus den zellen zu verbrennen und somit die konturen zum vorschein kommen lassen.
    im klartext: du machst sonst ein set mit 25 wiederholungen? dann mach jetzt 50 -60 wiederholungen.

    hoffe konnte dir helfen!
     
  15. #14 14. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    ich hab im ansatz ein 4-pack und die unteren bauchmuskeln sind für mich die die darunter sind.

    bws sind raus
     
  16. #15 14. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    Ich kann dir auch nur raten erstmal Fett zu verbrennen. Zu einem richtigen Sixpack gehört ein Körperfettanteil von 10%. Und Kohlenhydrate solltest du in Zukunft lieber vergessen und stattdessen ordentlich Eiweiß zu dir nehmen. Die perfekte Übung für die unteren Bauchmuskeln ist die Beinheben hängend. Das heißt du solltest dich an eine Klimmzugstange hänge und die Beine so oft es geht heben.
     
  17. #16 14. Januar 2009
    AW: untere bauchmuskeln

    jo danke

    aba dass ich fett verbrennen muss ist mir mitlerweile klar und ich hab auch schon am anfang geschrieben, dass ich regelmäßige joggen gehe. und das mache ich zur fettverbrennung
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...