Unterschied bei Qualitäten

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Vice City, 8. Juni 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juni 2009
    Hey Leute, ich hab da mal ne frage, und zwar, was ist denn der unterschied, wenn ich ein dvd-rip habe, den ich auf eine 700mb rohling brennen kann zwischen dem format(ich weiss net welche es gibt, z.b. ac3), dass ich dann auf eine 4,7 gb rohling brenne?
    Qualitätmäßig sollte das doch eigentlich gleich sein, oder?was ist denn das beste format, für eine 700mb rohling, mit bester quali + ton?
    thx
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Juni 2009
    AW: Unterschied bei Qualitäten

    Auf nen 700mb Rohling wirste nichts anderes als nen Xvid.DVDRip draufbekommen.
    Ac3 kannst da schon mal vergessen, weil die Tonspur allein schon 200-300mb einnimmt.
    Dann hast ne miese Bildquali.

    Grundsätzlich würd ichs mal so sagen(gehen wir davon aus, du willst xvid/Dvdrip):

    - Alles was nicht Action ist und länger als 110min geht, kannst als 700mb XviD.DVDrip runterladen/rippen

    - Alles was Action ist und länger als 110min geht, packst auf 2 CDs, am besten noch mit AC3.
    Dann hast gutes Ton und gutes Bild

    Mir persönlich reicht das immer so^^

    Übrigens: Ac3 ist der Ton und nicht das Bild.

    Wenn du eine normale DVD runterlädst, ist das nur der Film+Menü.
    Da sind dann meistens keine Extras etc. drauf
     
  4. #3 9. Juni 2009
    AW: Unterschied bei Qualitäten

    Ah okay, aber dass ac3 der ton ist, das wusste ich auch;)
    Ist eigentlich der Qualiunterschied zwischen einem dvd-rip den ich auf eine 700mb rohling draufbrenne und einer 4,7 gb file so gross?Oder ist der gleich?Beinhaltet dann die 4,7 gb rohling noch ac3?
    Wie schauts denn mit den 1,4 gb files aus?Was haben die?Sind die qualitätsmäßig gleich mit einer dvd und einer xvid file?
     
  5. #4 9. Juni 2009
    AW: Unterschied bei Qualitäten

    700mb=schlechteste Qualität, manchmal Pixelbildung(diese Artefakte)
    1400mb=besseres Bild, oftmals Ac3 drauf, ergo besserer Ton
    4,7GB=bestes Bild(Blueyray/HD-DVD ausgeschlossen), 5.1 Ton, oftmals mit Menü
     
  6. #5 9. Juni 2009
    AW: Unterschied bei Qualitäten

    Achsoooo...na gut, dann hats sich geklärt!
    Thx, bw is raus!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...