Unterschied Mediendesign und Grafikdesign?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von White_Angel, 4. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2007
    Also... ich möchte gerne wissen was der Unterschied zwischen Mediendesigner und Grafikdesigner ist..
    was ich nur rausgefunden von der arbeitsagentur seite ist, dass mediendesigner anspruchsvoller in der Ausbildung ist als Grafikdesigner und das es mehr bereiche gibt....

    und wenn ich das lese was da steht kann ich mir darunter nix vorstellen wo da der unterschied ist...
    mediendesigner: Bearbeitung von Medien etc.
    Grafik.: Erstellen etc.
    ist das net irgentwie das selbe o_O ???

    Links:
    Mediendesigner
    Grafikdesigner

    kann mir das jmd. vll so erklären das ich das verstehen kann ^^ ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. November 2007
    AW: Unterschied Mediendesign und Grafikdesign?

    Hmm vorerst mal eine Frage, meinst du nun Mediendesigner oder Mediengestalter. Man denkt. es sei das gleiche, ist es aber nicht^^. Mediendesigner ist eine Ausbildung, die ausschließlich in der Schule betrieben wird (2 Jahre). Mediendesigner hingegen ist eine betriebliche Ausbildung von 3 Jahren.
    Zum Mediengestalter:
    Mediengestalter ist insofern sehr anspruchsvoll, da es dot sehr viele Bereiche gibt (z.b. Print-Design, Non-Print, Digital, etc.). Man kann sich in viele Richtungen ausbilden lassen. Zudem haben Mediengestalter auch nicht nur Umgang mit Computern, gemeint ist, Grafiken/Cover/Präsentation/... erstellen, sondern auch den Umgang mit Kunden ist in dem Bereich sehr wichtig.

    Beim Mediendesigner könnte ich mir vorstellen, dass einfach etwas Praxis wegfällt und der Umgang mit Kunden.

    Zum Grafikdesigner:
    hierbei kann ich nur vermuten. Dennoch denke ich, dass diese Richtung eher spezialiert arbeitet. D.h. man entscheidet sich für einen bestimmte Bereich, denn man auch dann ausübt. Ein Vorteil ist, dass man diesen Bereich dann sehr gut beherrst, ein nachteil jedoch ist, dass man einbeschränkt ist, gegenüber andern Dinge.

    Hoffe konnte zumindest etwas helfen.

    Greetz
     
  4. #3 4. November 2007
    AW: Unterschied Mediendesign und Grafikdesign?

    ja ich meine mediendesigner ^^ mediengestallter sind ja eine stuffe höher...
    hmm also sine mediendesigner eher so mit kunden besprechen und konzepte entwickeln etc.^^
    und grafikdesigner am pc also grafiken erstellen...das wär eher was für mich den mit kunden beraten will ich nix am hut haben ^^

    falls du es richtig erklärt hast ^^

    thx
     
  5. #4 4. November 2007
    AW: Unterschied Mediendesign und Grafikdesign?

    Also ich bin mir nicht sicher, aber:

    Grafikheine: Hier geht es mehr um PC-Kenntnisse in zb Photoshop. Farblehrer, etc pp

    Medienheini: Fraben (rot macht Hunger, siehe Maggie oder Knorr), Formen, Gerüche, Psychologie (Beinflussung von Menschen), Musik (alte Leute hören andere Musik wie Junge).

    Kannst ja mal schauen, ob du den Gaileo Bericht dazu findest.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...