Unterschied zwischen e6600 und q6600

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Flaumer, 4. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juli 2007
    Hi,

    ich hab ma ne frage und was ist eig der hauptunterschied zwischen dem e6600 und dem core 2 quad q6600. Also ich weiss ja, dass er vier kerne mit je 2400 MHZ hat und der e6600 hat 2x2400 MHZ.
    Heisst das, dass der q6600 eigentlich die doppelte leistung vom e6600 hat?
    Und lohnt es sich eigentlich einen quadcore zu holen.


    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    Doppelte Leistung eher nicht, da es kaum Programme gibt, die 2Kerne unterstützen, lohnt sich ein Quad-Core meiner Meinung nach erst recht nicht, oder besser gesagt noch nicht.

    Kommt immer drauf an, was man bereit ist, auszugeben ;)
     
  4. #3 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    hi
    der q6600 hat nur die doppelte leistung, wenn ein programm entsprechend parallelisiert wird.

    aund im moment lohnt es sich meiner meinung nach nicht, es sind zuwenige programme vorhande, die das wirklich unterstützen,

    es wird sich lohnen wenn du viel bild/video beabeitung machst oder du immer sehr sehr viele programme offen hast
     
  5. #4 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    Kauf dir n den e6600.
    Bringt mehr als n Q6600, der kostet fast 150€ mehr ... leg die 150€ besser in ne Graka an oder mehr Ram, aber das ist momentan noch sinnlos.
    Im nachhinein kannste in 2 Jahren immernoch n Q6600 reintun ;)
    Dann sind die Programme auch eher auf 4Kerne ausgerichtet.

    Erich
     
  6. #5 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    dito...
    wenn du es später nötig hast, kannste den e6600 auch noch übertakten...aber das brauchste jetzt noch nicht...


    mfg
     
  7. #6 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    in 2 jahren braucht er kein quad mehr.
    Dann laufen alle mit octacore rum.
    Erste boards kommen ja jetzt.
    Er kann die kerne anwählen so weit wie ich weiß
    er braucht also kein programm was das unterstützt.
    Wenn du viele aufwendige sachen machst kannst du es zuteilen also 1bisKern4
     
  8. #7 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    hm, ich möchte den cpu für counterstrike source nutzen und möchte mit ziemlich alles details auf high spielen und 100 fps bekommen. ist das möglich? btw graka hol ich mir ne 8800 gtx
     
  9. #8 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    natürlich, aber wenn du css mit allen detail im inet zocken willst, kannste nach hause gehen weil viele effekte nur stören...

    was hast du fürn monitor. denn wenn dur nur einen mit einer max auflösung von 1280x960 hast lohnt sich das nicht
     
  10. #9 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    CSS läuft auf meinem AMD 3800 auf allen high details o_O


    Quad's bringen für Otto-Normal-Verbraucher nichts. Das verwendest du, wenn du viel mit Grafik machst (großen) oder mit Filmen arbeitest.

    Bei Filmen Rendern oder 500MB + großen Bildern, da bringts was. Oder im CAD Bereich.

    Für dich reicht ein normaler C2D, E6600 wenn du meinst, E4300 würde auch schon reichen ;)
     
  11. #10 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    kk, und lordosiris ich glaub dass es alles auf high läuft, aber du hast sicher keine 100 frames ;>
     
  12. #11 4. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    ja aber man zockt nicht auf high son ego shooter.
    Wer das macht ist selber schuld.
    CS1.6 zockt man auc hauf 800x600 und 16Bit und das ist kein scherz.
    Es geht möglist viel zu sehen um schneller zu sein als andere und das geht halt mit high nicht.
    Das eine GTX immer 100FPS bringt ist real aber durchaus gibt es auch fälle wo sie es nicht tut.
    Kommt immer auf die map an.
    Ich hoffe du hast einen sau guten TFT mit 1600x1200
    Wenn das nicht der fall ist also nur 1280x1024 hast und dir ne GTX holst biste selber schuld.
    An deiner stelle würde ich zu einem E6750 greifen der ist außerdem billiger als der 6600.
    Aber für CSS braucht ma nson system nicht.
    Also schau auch was dein moni kann nicht das du geld rausschmeißt
     
  13. #12 5. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    ähm wie es scheint kennst du dich nich sehr mit css aus. man hat keine vorteile zwischen high und low grafik. mir geht es halt darum, dass mein css schön aussieht und nicht wie derzeit mit ner high fps cfg. atm sieht mein css mehr so aus wie 1.6 :D
    Warum soll man mit high details langsamer reagieren?
     
  14. #13 5. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    Also nen Quad auf keinefall würd ich sagen! :>
    Lohnt nicht ..

    Ich empfehle dir den e6320 oder e6420 .. ich selbst habe seit 2 Tagen den E6320 und siehe da!
    Von 1,86GHz auf 2,8GHz und da ist noch mehr drin

    {bild-down: http://imageshack.us/a/img187/6830/cpupn6.jpg}
     
  15. #14 6. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    32 bit ;) 16 bit ist verboten. zu mindest in der esl
    das nur dazu .
     
  16. #15 6. Juli 2007
    AW: Unterschied zwischen e6600 und q6600

    kannst ja auch einfach warten, bis die AMD Quad Konkurenten raus sind, dann werden alle Quads billiger, dann kannst du immernoch nen Quad kaufen, den mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...