Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von >AZRAEL<, 21. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2009
    Hi Leute,
    ich wollte mal fragen ob es einen unterschied zwischen den beiden Pistolen gibt?!

    http://www.waffenostheimer.de/catalog/product_info.php?cPath=21_22_25&products_id=3023

    und der hier

    http://www.waffenostheimer.de/catalog/product_info.php?cPath=21_22_25&products_id=2456

    gut was ich schon mitgekriegt habe ist das der Lauf verzinkt ist, aber welche Folgen hat das?
    isset dadurch stabiler? dazu macht mich der Name der ersten stutzig wo nur P.A steht und bei den anderen P.A.K.

    aber wenn es sonst keine gravierenden unterschiede gibt, dann lohnt sich doch die erste oder für den Preis? (einschließlich der 50Kugeln)

    mfg azrael
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    Du hättest dir vielleicht die Bewertungen durchlesen sollen... also bei der P.A. scheinen alle Käufer zufrieden zu sein, die 1 Bewertung bei der P.A.K. ist auch gut.

    Optisch finde ich zwar die P.A.K. besser aber ich würde mir eher die P.A. kaufen! :)
     
  4. #3 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    Das sind beide P.A.(K)'s ;)

    steht für Pistole-Automatik-Knall.
    Die zweite unterscheidet sich nur davon, dass der Schlitten (matt)vernickelt ist. Das ist halt etwas teuerer.

    Würde dir aber von Umarex abraten... Auch wenn Walther draufsteht. Walther wird mit Sicherheit keine Schreckschusswaffen herstellen.

    Wenn du Qualität willst, dann hol dir eine Röhm ;) z.B. ne RG88 oder ne RG96
    Da haste mehr davon und ist billiger.

    http://www.waffenostheimer.de/catalog/product_info.php?cPath=21_22_24&products_id=30

    oder

    http://www.waffenostheimer.de/catalog/product_info.php?cPath=21_22_24&products_id=2900
    (Half-Life 2 lässt grüßen^^)

    oder
    http://www.waffenostheimer.de/catalog/product_info.php?cPath=21_22_24&products_id=33

    LG RHino
     
  5. #4 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    Ich glaub man merkt dass ich keine Ahnung hab, wollte mit meinem Beitrag nur auf die Bewertungen deuten für den Fall, dass er sie noch nicht gesehen hat. :)
     
  6. #5 21. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    @rhino die Röhm 96 sieht ja auch net schlecht aus, bzw eigentlich ziemlich geil^^
    das ist auch so der Style den ich haben will, schwarz ein bißchen futuristisch und groß sollte sie sein!

    was mich nur wundert ist das hier,
    "ACHTUNG - Der Hersteller schreibt bei dieser Waffe die Verwendung von RWS Munition"

    also die leute schreiben ja schlichtweg positives zur Walther,
    habe ich bei der Röhm eben durch den Satz da oben, eine Reduzierte Wahl an Kugel?

    wollt mir nämlich zur Waffe auch noch die Kugeln holen, bzw ich zeig dir mein Gesamtpaket:

    4tqdtg.jpg
    {img-src: //i41.tinypic.com/4tqdtg.jpg}


    würden die ausgewählten Kugeln funktionieren mit ihr?
    also die Röhm scheint auch länger zu sein (was ich gut finde, sollte groß wirken), haste selber eine und Erfahrung mit ihr?

    grüße

    PS: was macht eigentlich der Kompensator? und haben beide die gleiche Wirkung? oder kann man sagen das die eine Pauschal ne höhere Feuerkraft (durch druckbildung) besitzt?<--jaja ich weiß es ist nur ne Signal/gas Pistole, nur ich bin halt total neu in diesem Gebiet und will ne gute Knarre
     
  7. #6 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    Soweit ich weiß, unterscheiden die 2 Waffen sich nur äußerlich. Ich habe selbst die Walther P99 und bin damit restlos zufrieden. Habe aber die "normale". Finde die hat mehr Style und die is billiger. Was bei der vernickelten "besser" sein soll weiß ich nicht. Wie gesagt, der Unterschied liegt in der Optik.
     
  8. #7 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    ich finde die dritte röhm geil
     
  9. #8 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    Kauf dir die Röhm RG96 ist extrem nice, hab die auch hier. Keine fehlzünder, gutes handling, sieht auch übelst gut aus (vernickelt), gibt dazu auch einen Multishooter. Und zu 99€ kann man ja nun echt nichts sagen.
     
  10. #9 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole


    Ja stimme dir voll zu, mit Röhm war/bin ich immer zufrieden gewesen ;)
    Ein kleiner tipp nebenbei :

    Die Waffen können noch so gut aussehen, achte immer als erstes aufs Material und frag am besten Leute im Forum wie es verarbeitet wurde.

    So far
     
  11. #10 21. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    nunja wir haben immer noch nicht den punkt mir der RWS munition geklärt.

    ich hab hier nen bericht von nem typen der beide hat, und im endeffekt sind sowohl die umarex als auch die Röhm gute Signalpistolen, wobei die Walther einfach nur nen größeres Magazin hat.

    Vergleich: Röhm RG 96 vs. Walther P99 - Testberichte - Gas, Schreckschuss & Salut - CO2air.de

    dazu kommt es mir sovor als ob der Griff sehr ungriffig ist bei der Röhm (^^jaja komische satz i know).
     
  12. #11 23. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole


    Erstmal damit das Klar ist... Das sind keine Kugeln. Das ist Schreckschuss-Munition. Und aus der Waffe kommt kein Projektil ;) Warum brauchst du ein Oberschenkelholster? Wenn du eine SSW führen willst brauchst du einen kleinen Waffenschein. Also nur zur Info :]

    Hab selbst die Röhm RG88 von meinem Opa geerbt und bin mit der schon jahrelang zu frieden. Wenn ich diese mit meiner Reck (umarex) PP vergleiche ist die Gold dagegen.
    Hab auch noch eine RG3 von Röhm und die ist sogut wie unkaputtbar. Also wenn du qualität willst, wende dich an Röhm.

    Die von dir ausgewählte munition würde passen, da die "Walther" P99 ein Kaliber von 9mm P.A. hat.

    Der Kompensator ist im Prinzip da, um den Druck zu mindern. Außerdem fängt er die kleinen brennenden Partikel ab und es entsteht keine Stichflamme beim Schuss.
    Gleichzeitig wird der Schall um ca 20% gemindert.


    ...
    Ich glaub du weißt nicht wofür eine Schreckschusspistole da ist... Feuerkraft ist da irrelevant!


    Die schreiben halt die RWS Munition vor, da ich denke, dass Röhm mit RWS kooperiert. Außerdem ist RWS eine gute Marke mit wenig Fehlzündungen.


    LG
    Rhino
     
  13. #12 23. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    @rhino
    ^^den waffenholster habe ich nur dazu genommen,um nen vergleich zu nem angebot von Koette Zöller zu haben, wo der holster im preis inbegriffen ist.

    so gut dann werde ich jetzt mal mich bei meinem örtlichen Händler erkundigen wie teuer sie ist.

    gibts nen MaX Preis bis wohin ich mir sicher sein kann das ich net verarscht werde?
    und wie siehts mit der Munition aus, ist das nen fairer Preis bei Ostheimer?

    mfg

    ps: hast mir schon ziemlich geholfen danke dir!
    pps: das mit der Feuerkraft ich wusste nicht wie ich es richtig ausdrücke, ich meinte eher sowas erhöhte Druckbildung und starkes Mündungsfeuer etc... es gibt ja das video von dem Galileo "Experten" der mit soner Knarre auf ne Melone schiesst, war das ne besondere Sig-Waffe oder ist das normal?

    YouTube
     
  14. #13 23. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    Das mit dem Preis weiß ich nicht. Aber an deiner Stelle würd ich bei Waffen Ostheimer bestellen, da ist es eig recht günstig. Im Waffenladen ist eh alles teuerer.

    An deiner Stelle würd ich die Flash-Defence Munition weglassen. Ist eigentlich schwachsinn. Sind nur bischen lauter und haben halt einen helleren Blitz. Nix besonderes und viel zu teuer.
    Bestell doch einfach normale Schreckschussmunition von RWS.

    http://www.waffenostheimer.de/catalog/product_info.php?cPath=21_31_383&products_id=1778

    10€ ist ein super Preis !! Habs noch nirgends billiger gesehen.


    Das mit dem Druck ist so ne Sache. Früher gab es Munition die >450 bar hatte. Das heißt die waren lauter und hatten mehr Druck. Heute darf die Munition nichtmehr als 450bar betragen. Haben also eigentlich alle den gleichen Druck.

    Das mit der Melone war ein ganz anderes Kaliber. Das war mit Sicherheit Kaliber 16. Und das hat schon reichlich druck. Da geht die Stichflamme schon ca. 1 Meter weit.
     
  15. #14 24. Februar 2009
    AW: Unterschied zwischen Gas/Signal Pistole

    okidoki dann wäre das geklärt, ich danke dir rhino!!

    dann close ich jetzt mal und meld bich bei ostheimer an!

    mfg azrael
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...