Unwissenheit Ex-Freundin

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Duke03, 12. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2009
    Hallo,
    meine Freundin hat sich Weihnachten von mir getrennt. Wir waren 5 Jahre zusammen, war ihr erster richtiger Freund. Haben zusammen gewohnt, zwar nur in einer WG aber zusammen.
    Sind aus beruflichen Gründen für 6 Monate getrennt worden. Haben die WG aufgegeben und jeder ging in eine neue Stadt. Uns war klar, dass wir im Anschluss an die räumliche Trennung uns eine gemeinsame Wohnung in der Stadt suchen, wo wir die letzten Jahre gewohnt hatten. Die erste Zeit ging alles gut, obwohl wir uns nur einmal im Monat gesehen haben. Ende November haben wir dann für Mitte Februar einen Mietvertrag unterschrieben. Waren voll happy über die gemeinsame Wohnung. Kurze Zeit darauf war sie dann irgendwie komisch zu mir… ja und 3 wochen meinte sie: Ich habe ihr in letzter zeit das Gefühl gegeben, dass es für mich selbstverständlich ist, dass sie mit mir zusammen ist. Und wir haben uns irgendwie auseinander gelebt. Ich habe sie dann besucht und sie war irgendwie eis kalt zu mir…

    Weihnachten lief dann 2mal was, was aber von mir aus ging. Danach musste ich dann wieder bis mitte Februar in eine andere Stadt. Die erste Zeit war hart für mich. Sie hat mir dann auch gesagt, dass sie einen neuen hat. Er sei aber nicht der Hauptgrund gewesen. Haben trotzdem noch weiter telefoniert usw. Kontakt ist nie abgebrochen. Sie hat mir alle ihre Probleme erzählt usw. Keine Ahnung warum ich nicht gesagt hab: Leck mich am A...!!! Mich hat einfach interessiert was sie so macht usw. Jedenfalls war ich aber scheinbar nicht mehr interessant für sie.. also Beziehungstechnisch. Doch als ich mich dann mit ner anderen getroffen habe und sie das erfuhr, war ich auf einmal wieder interessant. Sie wollte alles wissen, ob ich was mit ihr habe usw. Sie schrieb mir dann auch wieder viel nettere und persönlicher Nachrichten usw.

    Dann kam der Umzug.. wir mussten unsere Sachen auseinander sortieren usw. haben beide dabei geweint... kamen uns ziemlich nahe an dem Abend.. sie hat viel geweint... und meinte sie weiß nicht warum dass jetzt so ist... sie weiß nicht ob sie für ihren neuen so starke gefühle hat wie für mich.. Ich so: wie du für mich hattest!! Sie: oder habe!!! Sie weiß nicht ob es die Gewohnheit ist oder Liebe... oder was immer.. das will sie rausfinden..

    Hab ihr dann bei ihrem umzug (in eine WG) geholfen, alles war so vertraut.. ab und zu körperkontakt.. haben uns super verstanden usw

    dann kam mein Umzug... ich wunderte mich nur, dass sie sagte.. ja sie bleit über Nacht.. dachte ok sicher bei ner freundin, aber nein sie blieb bei mir. Sie hat ihren Freund belogen...

    Sie war den ganzen tag ganz normal zu mir, also so wie früher.. ab und zu den Körperkontakt gesucht usw. Alles sehr vertraut... Abends waren wir dann schön essen, ne DVD geholt...und lagen dann zusammen vor dem Tv ... irgendwie hatte es den ganzen abend schon geknistert zwischen uns.. dann war die stimmung perfekt, sie lag mit geschlossenen augen vor mir...habe sie dann geküsst. Sie hat mich mit leiser stimme gefragt: warum küsst du mich? Ich: keine Ahnung kam von allein. Dann haben wir weiter geküsst und mit einander geschlafen... Am nächsten morgen stand sie vor mir gibt mir einen Kuss und sagt es fühlt sich so gut an dich zu küssen. Dann war sie wieder ne woche bei ihrem freund...in der anderen stadt... am Wochenende kam sie aber wieder die 300 km zu mir um mir bei der Einrichtung der Wohnung zu helfen... Sie hat alles ausgesucht und dekoriert...haben wieder miteinander geschlafen... hatte 2 schöne Tage...sie meinte abends dann, ist irgendwie so wie früher...am letzten abend hatte sie dann aber auf einmal ein so schlechtes gewissen ihrem freund gegenüber, dass nix mehr lief... ich wollte dann wissen für wen sie sich entscheidet usw... hab sie sicherlich genervt damit. Ich soll nicht rumjammern und sagen wie schlecht es mir geht. So will sie mich nicht, bzw. so mag sie mich nicht. Ich soll stärker sein usw.

    Nun ist sie wieder weg... ich weiß nicht was ich denken soll bzw tun soll... sie hat mich wieder jeden tag angerufen

    Sie hat doch keine Zukunft mit dem anderen, oder?

    Was meint ihr?

    Falls was unklar ist, einfach nachfragen :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    scheint als ob sie alles nur als gewohnheit sah, gefühle für dich sind aber nach wie vor da also denke ich mal das ihr wieder zusammen kommt. Das mit dem anderen kann ja anscheinend nichts ernstes sein wenn sie so leicht wieder zu dir findet..
     
  4. #3 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    5 Jahre Beziehung ist eine lange Zeit. So lang hatte ich noch keine Beziehung:p Aber mit dem anderen seh ich da auch ueberhaupt keine Zukunft, vor allem weil sie ihn sowieso dauerhaft mit dir betruegt...Ich kann euch einfach nur die Daumen druecken, dass alles so wie frueher zwischen euch wird und sich entgueltig fuer dich entscheidet.
    MfG DaV
     
  5. #4 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    WOW, dass deine Freundin diese Doppelbeziehung mitmacht,...
    Aber ich denke mit dem anderen wird das nichts,... Bleib einfach dran und vielleicht solltest du sie auch mal darauf ansprechen wie es denn mit euch weiter gehen soll,... Kannst ja sagen dass es dicht stört und du endlich bisschen Licht in die Beziehung bringen willst wasn jetzt los ist :p
     
  6. #5 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Coole Story interessant zu lesen :D
    Also ich kann mir nicht vorstellen das die mit dem anderen etwas richtiges anfangen kann/wird wenn sie schon extra am WE 300km fährt nur um bei dir zu sein, den Grund weißt du ja anscheind selber nicht bzw sie aber sie tut es. Was jetzt passieren wird ist natürlich schwer zu sagen, anscheinend liebt sie dich ja, oder der Sex mit Mr.X ist einfach so :poop: das die fürs WE zu dir kommt.
    Du hast gesagt du hattest ne andere, ist da was gelaufen? Sie wollte ja alles wissen kommt drauf an was du ihr erzählt hast. Die Chancen das sie wieder zu dir zurück möchte stehen ja nicht schlecht nur bleibt die frage wie lange das wieder gut geht, vlt wird dann alles wieder zur "Gewohnheit" und sie sucht erneut was "neues" um später zu merken das es im grunde genau so ist nur der Typ ist nicht das wahre.
    Also wenn du sie liebst würde ich aufjedenfall dran bleiben ihr habt ja n super Verhältnis zu einander und das würde ich nicht so einfach aufgeben, nach 5 Jahren sollte man sich sehr gut kennen ;).
     
  7. #6 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Also 5 jahre ist echt übelst lang allein deswegen wird das mehr zu Gewohnheit und man sieht es einfach als selbstverständlich an.Man ist nicht mehr so "verknallt". Naja das mit dem Job is ja echt :poop: gelaufen.Habt euch wohl dann einfach auseinander gelebt. Und naja sie wurde dann wohl nachdenklich und ist mal wieder als Single los gegangen und hat sich dann wohl den Typen erwischt.

    ABer sie muss wohl gemerkt haben das du ihr mehr bedeutest sonst würd sie nich deine Nähe suchen (nicht nur körperlich)Außerdem hat sie den anderen Freund da belogen und betrogen.Sie war nie richtig in ihn verliebt,und sah auch niemals irgendwelche Zukunft in ihm.Sonst wäre sie wohl kaum zu dir gekommen.

    Ich glaube und hoffe auch das ihr wieder zusammen kommt. Wahrscheinlich will sie nur dann auch einen Freund haben der IMMER für sie da is. und nicht nur 1mal im MOnat .Klar dein Job steht dafür irgendwie im WEg aber setz dich einfachmal mit ihr zusammen und versuch das problem zu lösen ,Einfach mal ausquatschen das tut ihr sicher auch gut .Einfach mal das zu sagen was sie denkt ;)


    VIel Glück, mfg poedda
     
  8. #7 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    hm sagen wirs mal so... mit dem anderen will sie keine zukunft hat sie auch nicht ich denke das war der anfängliche versuch dich zu vergessen, der wie du sehr schön beschrieben hast fehl geschlagen ist^^ ich vermute schon das sie noch was für dich empfindet.... jedoch zZ angst hat das sie das ganze nocheinmal verlieren könnte. so seh ich das, also eigentlich will sie mit dir zusammen sein, andererseits gab es sicher auch gründe weshalb schluss war und die geben ihr noch zu denken... es liegt an dir ob du sie nun wieder zurück nimmst oder eben nicht.

    wenn du sie noch liebst nimm sie wieder sie will es doch auch ;) und ich mein gewohntheit... naja nur wegen gewohnheit würde ICH keine 300km fahren ;) ....

    so das wars auch schon


    mfg m4p3x
     
  9. #8 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Naja das is das typische Ex syndrom. Man ist sehr lange mit einer Person zusammen und gewöhnt sich natürlich auch daran,
    Als ihr wieder mehr Kontakt hattet, fühlt man sich durch Gewohnheit auch gleich wieder wohl.
    Natürlich habt ihr noch Gefühle für einander. Aber ich würde euch nicht raten einen weiteren Versuch zu probieren.
    Nach kurzer Zeit fallt ihr wieder in euer jetziges Muster zurück.
    Sie hat zwar auch keine Zukunft mit dem anderen.
    Habe sogar das Gefühl, dass es besser wäre wenn ihr den KOntakt mal für ne Zeit ruhen lasst.
    Danach hat jeder n neuen und ist erstma zufrieden.
    bisher hattet ihr ja nur die Situation, dass nur einer von euch einen neuen Freund/ Freundinn hatte.
    Was den anderen dann natürlich mitnimmt.
     
  10. #9 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    JaJa die Frauen.^^


    Ich muss ehrlich sagen, als ich den ersten Teil des Themas gelesen habe, dachte ich das es eine Frau ist die dich nur ausnutzen will usw.

    Aber nachdem ich des Thema ganz durch hatte war mir irgendwie eins klar.

    Es wurde zwar schon oft gesagt aber 5 Jahre sind eine verdammt lange Zeit!
    Und sowas geht nicht einfach vorbei und man sucht sich dann einen neuen Partner.
    Und so wie es aus meiner Sicht scheint, ist es so das sie geglaubt hat das es nach den langen Jahren routine geworden ist und sie gedacht hat das mal wer '' neues '' her muss, aber ihr verhalten zeigt schon alleine, dass sie mit wem neues nicht zufrieden ist und dich jetzt erst richtig schätzen lernt . :)

    Also ihrem Verhalten nach zu urteilen würde ich es einfach so einschätzen :

    - Sie dachte das nach 5 Jahren wer neues hermuss weil sie glaubte das es Routine geworden is
    - Sie hat wen Neues gefunden und merkt jetzt erst das Sie Dich doch mehr liebt als Ihn
    ( kann an unzufriedenheit mit dem Neuen liegen, an der Erkenntniss das 5 Jahre eine verdammt lange Zeit sind oder einfach das Sie Dich einfach liebt . :) )
    - und nun will Sie wieder zu Dir zurück, nur weiß nicht wie Sie es machen soll und verhält sich deswegen so '' vorsichtig '' weil Sie '' testen '' will ob du Sie überhaupt nochmal willst. ^^

    Ergo ---> sie hat einfach Schiss. =)


    Mein Tipp wär einfach das du noch mehr auf Sie zugehst, damit sie es einfach merkt was dir noch an Ihr liegt.
    Ist denke ich, dass Beste was du machen kannst.
    Wenn du Sie noch willst und Ihr Euch wieder auf eine Beziehung einlassen werdet, dann ist das doch toll oder findeste nicht?

    Außerdem, eine Auszeit ist oft etwas gutes für eine Beziehung, weil man sich einfach wieder richtig schätzen lernt und da bist Du ja das beste Beispiel. :)

    In dem Sinne wünsche ich Die / Euch noch viel viel Glück undso. :p
    ( Das wird wieder werden, so wie es im Moment aussieht kann es nur gut enden. ;) )



    MFg Fle3
     
  11. #10 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Nach meiner Erfahrung hat ReyX recht.
    Nach so langer Zeit gewöhnt man sich aneinander, irgendwann hält man den Alltag nicht mehr aus und beendet das. Die Zeit danach fällt einem natürlich schwer, weil man sich viel zu sehr an alles gewöhnt hatte... Glaub aber deshalb sollte man die Beziehung nicht wieder aufleben lassen. Da alles wieder zum Alten führen wird. Zumindest meistens... Außer man passt wirklich genial zusammen und alles passt, aber wenn deine Freundin schon nen neuen Freund hat und auch nicht mit ihm Schluss macht glaub ich passt das nicht ganz.
    viel glück aufjedenfall... ansonsten warte einfach bis du wen neues kennenlernst... das Gefühl verliebt zu sein ist doch immer noch das tollste und hilft über sowas ratzfatz hinweg ;)
     
  12. #11 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Hey vielen Dank für die vielen schnellen Antworten....

    Also ich versuche mal auf alle antworten so ein wenig einzugehen.

    Ich hatte mich zwar auch mit einer anderen getroffen, aber es lief nix... Meine Ex hat aber tausend mal nachgefragt ob da was lief usw.



    Also Ich reise ja jetzt nicht mehr durch die Weltgeschichte... wir hatten uns in der Vergangenheit mal zusammengesetzt und im Endeffekt kam raus, dass nach diesen 6 Monaten wir wieder zurück in unsere Stadt gehen. Deshalb habe ich hier jetzt auch einen Job angenommen und die "gemeinsame" Wohnung, in der ich jetzt allein wohne. Sie ist aber in der anderen Stadt, weil sie dort jobt... ich hoffe immernoch, dass ihr ex-chef ihr einen job gibt. Dieser könnte ihr wohl einen zum Herbst geben meinte er gestern zu mir.

    Die Sache ist nur, sie hat mich heut wieder angerufen und schläft heut wieder bei ihrem Freund usw. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Sie tut so als wär alles okay... Da denke ich jetzt wieder, sie ist wieder bei ihm in ihrem neuen Leben in der neuen Stadt, wo ich keine Rolle spiele... und sie hat sich für ihn entschieden... Deswegen denke ich, dass ich nicht in der Position bin, wo ich auf sie zugehen kann und zu ihr sage: Hey lass uns wieder zusammensein. Wie soll ich noch mehr auf sie zugehen, sie ist ja jetzt wieder bei ihrem Freund..

    Ich war gestern abend feiern und hab gut getrunken, was ich ihr auch erzählt habe... sie wollte dann sofort wissen, ob ich allein zuhause geschlafen habe...Hab gesagt: Heut früh lag niemand neben mir. Dann wollte sie wissen ob ich mit jemandem rum gemacht habe... was ich natürlich nicht habe. Aber ich hab so ein wenig rumgeredet... da meinte sie so: Ja du druckst (schreibt man das so?) hier so rum.. also erzählst mir nicht die Wahrheit. Ich: hm.. naja... sie dann so: geht mich ja auch nix an.
    Aber irgendwie scheine ich mich so wieder interessant zu machen.. Und das hatte sie mir auch gesagt am letzten abend wo ich rumgejammert hatte usw. Sie könnte jetzt mit dem Finger schnippen und mich wieder haben... aber so will sie mich nicht.. sie will niemanden der rumjammert wie schlecht es ihm geht usw. Sie weiß dass es mir schlecht geht, ich soll ihr dass nicht immer sagen... Ich soll mich interessant machen. So in der Art hatte sie das gesagt glaub ich... Sie sagte auch hm ich hätte dass vielleicht nicht tun sollen( also zu mir kommen), jetzt machst du dir wieder Hoffnungen und es geht dir wieder schlechter usw.


    Das is doch alles total komisch....als sie hier war, war alles so schön sie fühlte sich so wohl usw. jetzt ist sie wieder weg. Und wir telefonieren 1mal am tag kurz.. und das wars. Sie ist den ganzen Tag mit ihm zusammen... und ich scheine nicht wichtig zu sein.

    Belügt sie sich selbst? Oder ist sie zu stolz den Schritt zu gehen, zu mir zurück zukommen? Sie sagt ja dass sie eigentlich glücklich ist, in ihrer neuen stadt mit ihrem neuen usw. Aber dann wär sie ja wohl kaum zu mir gekommen und hätte ihn betrogen... Das passt doch alles nicht..
     
  13. #12 12. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    hm ich denke das du gute chancen hast das sie zu dir zurück kommt. Da müsste der andere ja schon so viel besser zu ihr passen oder sowas. was warscheinlicht nicht der fall ist. Und vor allem 5 jahre das kann man doch nicht einfach vergessen..

    hoffe du erzählst uns was dieses WE passiert!

    bin mit meiner Freundin jetzt 1 jahr zusammen, übern Winter war es ne sehr schwere zeit für uns, haben uns viel gestritten und was willste schon viel machen zu der jahreszeit. Aber ich liebe sie, wenns auch manchmal wie gewohnheit erscheint, aber gerade das ist etwas was auch viel ausmacht

    ich kann gar net ohne sie, wenn ich sie nicht lieben würde, dann wär sie immernoch wie meine beste freundin oder ne kleine schwester.. Sie ist für mich nicht einfach nur irgend eine tussi wo kommt und geht.. so wie viele die ich vorher hatte...

    denke das es bei dir auch so ähnlich ist.
     
  14. #13 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    stimme Fle3 nur im ersten Teil zu.

    Es ist zwar hart, aber meiner Meinung nach verarscht dich die Frau vom feinsten.
    Du weisst ja nicht was mit ihrem Freund läuft, dass sie dann immer mal wieder zu dir zurück kommt.
    Für mich sieht es so aus als lässt sie sich dann von dir trösten und haut wieder ab, geht aber mit ihren nervigen und unverschämten Fragen, darüber was du wo mit wem gemacht hast auf Nummer sicher, dass du für sie als Trost immer verfügbar bleibst und niemand neues kennen lernst.
    Und du machst dieses Theater jedes mal mit, weil du es dir wünscht dass ihr wieder zusammen kommt, lässt dir sogar von ihr die Wohnung dekorieren. Wenn du so weiter machst wird sich für dich nix ändern. Meiner Meinung nach, brich allen Kontakt mit ihr ab und starte ein neues Kapitel und lass dich von der Nächsten nicht so manipulieren.

    Edit: noch was, wenn du den Kontakt total einstellst, wird sie 100% versuchen ihn wieder aufzubauen, sie wird nett sein, dir vielleicht sogar Hoffnungen auf einen Neuversuch machen, aber ignoriere das alles und du wirst sehen wie sie am Ende auf die scheisst weil sie sich in ihrem Ego verletzt werden fühlt.
     
  15. #14 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    wenn du dein verhalten, den wünschen deiner freundin anpasst, dann bist du ihr traummann ;)
     
  16. #15 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Und du meinst ich kenne Ihre Wünsche und weiß wie ich mich verhalten muss???
     
  17. #16 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    ist es nicht langweilig 5 jahre mit der selben person zusammen zu sein?
     
  18. #17 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Nein sowas nennt man Liebe...
     
  19. #18 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    bin auch seit 4 jahren mit meiner freundin zusammen ....

    mit verhalten anpassen meine ich, wenn sie sagt sei bisschen stärker und heul nicht rum, dann versuch dich in manchen momentan einfach männlicher zu verhalten & nicht direkt drauflos zu weinen oder zu jammern :)
     
  20. #19 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Das tue ich jetzt auch... zeige ihr auch, dass mein Leben weiter geht. Dass ich mich nicht zuhause eingrabe und auf sie warte und im Selbstmitleid versinke. *Interessant machen*
     
  21. #20 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    du hast es erkannt ;) ... zeig ihr einfach eine andere seite von dir und beweis dir einfach selbst, dass dein leben nicht von einer person abhängt ... mach dich von ihr unabhängig, aber sei dennoch du selbst und präsentier dich stark, männlich und selbstbewusst.

    ich kann mir vorstellen wir schwer es ist sich von ihr zu trennen, man wächst in den ganzen jahren einfach zusammen :)

    aber ich bin mir sicher, dass es bei euch beiden eine zukunft hat.
     
  22. #21 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    Genau man ist ziemlich stark zusammen gewachsen, da hast du echt recht. Zumal wir schon 3 Jahre zusammen gewohnt haben.. Sie kennt alles von mir und ich von ihr.

    Das Kuriose ist nur ich muss ein Schritt von ihr wegmachen um sie zurück zubekommen. Obwohl ich am liebsten natürlich auf sie zugehen würde mit der Gefahr sie zu sehr zu bedrängen...

    Die Liebe ist schon etwas Seltsames.. und es gibt wohl auch kein Patent dafür.
     
  23. #22 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    wenn die gefühle da sind, dann darfst du jetzt nicht aufgeben.. beweise ihr,
    dass du was wertvolles bist und nicht wie alle anderen.
    Ja die liebe ist seltsam und manchmal unbegreiflich, das stimmt ^^ doch wenn man die frau
    gut kennst und versteht, dann versteht man auch die liebe..
     
  24. #23 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    :D ich hoffe das war ironisch gemeint, und sollte kein Ratschlag an den Threadsteller werden
     
  25. #24 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    hmmm spricht ja für sie, dass sie jetzt ihren anderen freund verarscht, rispette...

    ich hätte sie zur hölle geschickt, (und nein an alle leser, das ist net körperlich gemeint, ich will keinen amoklauf machen und nein counterstrike weckt nicht das tier in mir, --->umgangsprachlich für lass sie fallen, "mach schluss" etc...)

    solche wirste nie zufrieden stellen können, beim nächsten kleinen streit isse wech oder bei nem anderen...
     
  26. #25 13. März 2009
    AW: Unwissenheit Ex-Freundin

    geile geschichte, sehr interessant zu lesen.
    Ich bin jetzt auch fast 5 jahre mit meiner freundin zusammen und hatten auch das gleiche in der art.
    einfach am ball bleiben, aber nicht schnell halt vll mal hier / da mal melden.
    aber mit dem anderen typen wird das nix auch wenn das hamma ist.
    kannst ja fast nen buch über deine geschichte schreiben. :)

    hoffentlich packt ihr des ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...