Up/Downlimit für 1 oder mehrere Programme remote limitieren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von D34L3R, 11. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2006
    Hi Community,
    könnte mir evtl. jemand ein Programm coden was remote den Upload und Download limitieren kann?
    Programmiersprache wäre mir egal, hauptsache es läuft hidden und funkt auch im LAN.
    (10er ist natürlich drin ;))

    Danke schon im voraus,
    D34L3R
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. März 2006
    Willst du im LAN für bestimmte PCs, die am Router hängen, die Raten limiteren und die Bandbreite so aufteilen können?
     
  4. #3 11. März 2006
    Folgendes Szenario:
    2 PCs hängen im LAN.
    Der eine frisst dem anderen ständig die Bandbreite weg (genauer gesagt der Benutzer...).
    Nun hätte ich gerne ein Programm was ich irgendwie remote steuern kann, welches für von mir einstellbare Programme ein bestimmtes Up/Downloadlimit festlegt.
    Das ganze soll HIDDEN laufen.
    Ich stell mir das so vor:
    Server (wird bei ihm ausgeführt) connected zu meinem Client.
    Ich kann einstellen wie viele KB/s ein o. mehrere Programme nutzen können.

    oder aber:
    Ich hab nen Builder, stelle das/die Limit(s) für ein o. mehrere Programme ein und lade das Programm hoch+führe es aus.
    Dann startet das Programm einfach immer mit und sorgt dafür das dauerhaft eingehalten wird.

    Gruss D34L3R
     
  5. #4 12. März 2006
    das ist nicht ganz so einfach wie du denkst. Das Programm müsste sich nämlich zwischen Netzwerkschnittstelle und den Programmen einklinken um den Datenfluss zu steuern.
     
  6. #5 12. März 2006
    ja ich kann nicht programieren, aber ich kenne ein tool das so ähnlich funzt und zwar kannste mal netpeeker probieren denn das steuert ausgehende und eingehende verbindung und da kannste das auch begrenzen. hoffe ich konnte helfen.

    MfG Pituch
     
  7. #6 12. März 2006
    naja aber das proggy funktioniert ja nur lokal auf dem rechner wo es drauf ist, und ist nicht über remote steuerbar

    @unplugged: soo schwer ist das nun auch wieder nicht, irgendwo in den tiefen der API gibts ne funktion für Enum der Sockets, wenn man genug zeit hat kann man sowas schon proggen, aber ob das nur einen 10er wert ist mag ich zu bezweifeln :)

    @D34L3R: ich glaube kaum, dass dir jemand soetwas programmiert, da es viel zu aufwendig ist und die aufwandsentschädigung doch eher gering ist
     
  8. #7 12. März 2006
    Es gibt ein tool das das macht. Heißt Net limiter. Musst nur auf dem remote rechner den client deaktivieren. Der Service läuft ja weiter. Du musst dan auf deinem Rechner den client installiern und die daten des remote rechners eingeben und schon kannste steuern
     
  9. #8 12. März 2006
    Wenn die PCs an 'nem Router hängen, kannst du das gleich vergessen - dann muß der Router das nämlich unterstützen. Stichwort: QoS.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...