Uralt PC als FTP Server?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von ra!d, 21. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2008
    Hoi...
    Hab mir grad so überlegt einen der uralt pcs die bei uns so im keller stehen (kp gut 300mhz und 256mb ram oder so...) als fileserver zu benutzen...
    sprich da iwie debian draufhauen und dann einfach nur nen ftp server und gut ist...
    leistungs mäßig müsste das doch reichen oder?
    grüße
    ra!d
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. März 2008
    AW: Uralt PC als FTP Server?

    und ob das dicke ausreicht. wenn du es so willst, kann man auch nen pentium 1 mit 133mhz nehmen inkl 128mb edo ram. hauptsache die platten sind schnell ;). so ein fileserver hat ja quasi nix zu tun. wenn du nen webserver betreiben willst mit php und allem, dann sollte schon mindestens ein flotterer p3 am start sein. eng wirds vielleicht nur bei nem filserver dieses alters, wenn du ne gbit netzwerkkarte verwenden willst. die musst du dann über den pci bus betreiben, was dann der flaschenhals ist. bei nem neueren pc könnte man anstatt dessen den pci-e verwenden.

    mfg Mr. Riddick
     
  4. #3 22. März 2008
    AW: Uralt PC als FTP Server?

    merci :)
    ~closed

    // konnte dich nicht mehr bewerten, hole ich iwann nach wenn ich dran denke :p
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Uralt FTP Server
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    8.713
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.035
  3. Linux für Uraltlaptop?

    DragonClaw , 2. Januar 2013 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.606
  4. Antworten:
    66
    Aufrufe:
    3.748
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    723