Urlaub in Spanien

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Chickenjoe, 11. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2011
    Ich fahr jetzt dann mit 2 Kumpels mitm Auto nach Spanien. Zuerst 2-3 Tage Barcelona, dann runter zur Costa del sol(~1 Woche), danach Madrid 2-3 Tage und dann über Barcelona wieder zurück. Jetzt meine Frage wie sieht es in Spanien aus mit:
    -Saufen in der Öffentlichkeit
    -Weed
    -Diebstahl (Taschendiebstahl/Autodiebstahl; hab gehört in Barcelona schlitzen sie dir die Reifen auf)
    -Wie is die Polizei da allgemein so drauf
    -Gibts im Straßenverkehr irgendwas außergewöhnliches zu beachten
    -Wie is das Preisniveau im Bezug auf Lebensmittel(sowohl in Barcelona als auch in Gebieten, in denen eher nur Einheimische wohnen)

    Falls euch sonst noch irgendwas einfällt einfach raus damit; ich freu mich über jede Info!

    Thnx schonma im Voraus

    mfg Chickenjoe

    Edit, damit es auch im Startpost zu lesen ist:
    Empfiehlt es sich zu einer bestimmten Zeit anzureisen bzw. wie sieht das da mit Siesta in den Hostels aus? Wir haben uns nur grade Gedanken gemacht, weil es bringt uns ja auch nix wenn wir um 12:00 Uhr da sind und dann noch 3-4 Stunden auf unserem Gepäck rumhocken.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien


    Salut, also ich war auch schon öfter Mal in Spanien unter Anderem auch in Barcelona.

    -Eigentlich ist das relativ entspannt mit Alkohol in der Öffentlichkeit. Allerdings können die Kommunen selbst bestimmen wo man trinken darf und wo nicht. Ich war mal an nem Strand, dort durfte man keine Alkohol trinken...frag mich aber net wo das war...

    -Diebstahl gibt es in jeder größeren Stadt... Autodiebstahl konnte ich noch keinen verzeichnen. Allerdings haben wir auch die üblichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen...
    Taschendiebstahl... kann dir überall passieren. Ich kann jetzt nicht sagen, dass ich mich in Barcelona besonders gefährdet gefühlt habe. Das gilt auch für andere Regionen Spaniens. Allerdings gilt auch hier: Gesunde vorsicht walten lassen.

    -Weed gibts dort auch überall. Frag mich aber nicht nach der Qualität... wahrscheinliche miserabler Straßenmüll... aber gerade jüngere Spanier sind da auch gut dabei:) (Franzosen im übrigen auch :D)

    -Polizei: Hab in Spanien bisher nur schlechte Erfahrungen mit der Polzei gemacht. Sie können meistens kein englisch oder franzsösisch und geben sich auch keine Mühe einen verstehen zu wollen. Desweiteren wollen die einen schonmal "abkassieren" für dubiose Sachen...naja, schon seltsame Polizisten (gleiches Gefühl hatte ich auch bei den Argentinischen Polizisten... vll. liegt es einfach an der Sprache;))

    - Straßenverkehr: Kreisverkehr unbedingt richtig befahren, sonst gibts Ärger!!! Für alle die nicht wissen wie das richtig funktioniert ( in Deutschland bekommt das auch fast niemand hin.. sau schlimm):
    Fährt man NICHT direkt die nächste Ausfahrt raus nimmt man bei mehrspurigern Verkehr IMMER die linke Spur und zieht vor seiner Ausfahrt rüber !!! Das gilt auch für Frankreich... und eigentlich Deutschland... aber da versteht das keiner...

    Es ist auch wichtig die Rollerfahrer immer im Auge zu haben weil die überall rumschwirren.


    - Preisniveau ist etwas niedriger als bei uns. Vorallem find ich Alkohol billiger (wir fahren öfter von Fkr. direkt hinter die Grenze einkaufen). Allerdings ist das in Fkr. auch etwas teurer als in Deutschland ;)






    Ps.: Reifenaufschlitzen?! Von wem haste denn sowas gehört ... die haben dort auch kein fließend Wasser....;)


    Pps.: Überlegt euch wie ihr runterkommt... die französische Maut bis runter ist ***** teuer... ca. 80 Eur eine Strecke

    Viel Spaß dort,

    MfG
    F.
     
  4. #3 11. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien

    Hmm schick geschrieben :D ! Die Story mit dem Reifenschlitzen .... ja man sagt es gäbe da 2-3 Autowerkstätten, die sich so Arbeit beschaffen. Whatever ich hoffe nur, dass wir in Spanien nicht aufgehalten werden, weil ich mich mit meinem vorläufigen Perso nich so sicher fühle ^^.
     
  5. #4 11. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien


    Dann beantrage dir doch wenn du dir unsicher bist einen Reisepass
     
  6. #5 11. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien

    Hehe Danke ;)

    hehe, ich weiß net das mit den Reifen klingt bissl nach Kabel1 "Abenteuer Leben" oder sowas...

    Aber falls es sowas geben sollte musst schon richtig pech haben, das es gerade dein Auto treffen sollte ;)

    Vorläufiger Pass sollte eigentlich kein Problem sein. Sicherheitshalber hast eh den Führerschein dabei um die Daten aufm Perso zu validieren.


    //EDIT: Reisepass kostet zwischen 37,50 Eur und 81 Eur. und dauert ewig wenn man nicht gerade den Express-weg wählt, der noch teurer ist... Außerdem braucht man das im europäischen Ausland nicht...



    MfG
    F.
     
  7. #6 11. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien

    im prinzip hab ich keine ahnung ABER n kumpel von mir hat in den letzten tagen eine ähnliche tour über barcelona gemacht und wenn ich seine facebookstaten richtig analysieren konnte dann haben sie ihm die autoscheibe über nach eingeschlagen und papiere geklaut ( also wahrscheinlich geldbeutel oder so )

    wollte ich dir nur sagen weil du von reifen aufschlitzen sprichst...


    ansonsten geile sache mit der tour, würd ich auch gern mal machen...

    viel spaß



    greetz lég
     
  8. #7 11. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien

    Ja wir werden auf jeden Fall aufpassen. Sachen im Auto lassen v.a. über Nacht is ein NoGo

    Ps. Perso is schon beantragt nur wie schon gesagt wurde wird das zwischen 3 und 6 Wochen dauern, was für mich leider zu spät ist.
     
  9. #8 11. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien

    Korrigiert mich bitte, wenn ich damit falschliege, aber ich meine mich zu erinnern, dass damals als ich in Madrid war das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit verboten war
     
  10. #9 21. Juli 2011
    AW: Urlaub in Spanien

    Empfiehlt es sich zu einer bestimmten Zeit anzureisen bzw. wie sieht das da mit Siesta in den Hostels aus? Wir haben uns nur grade Gedanken gemacht, weil es bringt uns ja auch nix wenn wir um 12:00 Uhr da sind und dann noch 3-4 Stunden auf unserem Gepäck rumhocken.

    mfg Chickenjoe
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Urlaub Spanien
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    418
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    384
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    635
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    398
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    766