US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von bENDER89, 21. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2007
    Atomwaffen-Flug über mehrere US-Staaten: Militärtribunal droht

    Die Verantwortlichen für den Flug eines US-Bombers mit sechs Atomsprengköpfen an Bord quer über die USA müssen sich vermutlich vor einem Militärgericht verantworten. Mehrere Offiziere seien von ihren Posten abgesetzt worden, gab Generalmajor Richard Newton am Freitag in Washington bekannt. Für 70 Angehörige der amerikanischen Luftwaffe zieht der Vorfall ein Disziplinarverfahren nach sich. Die Soldaten hätten vor dem Start des B-52-Bombers am 30. August nicht wie vorgeschrieben die Waffen der Maschine überprüft.

    Das Flugzeug war damals mit den nuklear bestückten Marschflugkörpern an Bord vom Luftwaffenstützpunkt Minot im Bundesstaat North Dakota zum Militärflughafen Barksdale in Louisiana geflogen. Die Piloten der Maschine hatten nicht gewusst, dass gefechtsbereite Atomwaffen an Bord waren. Der etwa dreistündige Flug verlief nach Angaben des Verteidigungsministeriums ohne Probleme.
    Beispiellose Kette von Verfahrensfehlern

    Der Vorfall sei auf eine «bislang beispiellose Kette von Verfahrensfehlern» zurückzuführen, kritisierte der stellvertretende Luftwaffenstabschef Generalmajor Newton. Luftwaffensekretär Michael Wynne sprach von einem «unverzeihlichen Fehler», der sich nicht wiederholen dürfe.

    Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums habe es sich bei dem Flug am 30. August um einen reinen Routinetransfer zur Ausmusterung der Marschflugkörper gehandelt. Allerdings seien die atomaren Sprengköpfe versehentlich nicht abmontiert worden. Diese hätten wegen vielfältiger Sicherheitsvorkehrungen aber nicht versehentlich detonieren können, hieß es.

    Newton zufolge begann die Serie von Verfahrensfehlern damit, dass die Marschflugkörper vor der Verladung nicht vorschriftsgemäß inspiziert worden seien. «Dies war ein Versäumnis, sich an Verfahrensregeln zu halten, die sich bewährt haben», betonte der stellvertretende Luftwaffenstabschef.
    Nachlässiger Umgang mit Vorschriften

    Er beklagte, dass sich an einigen Stützpunkten ein sehr nachlässiger Umgang mit den Vorschriften für Waffentransporte eingeschlichen habe. Deshalb seien personelle und organisatorische Konsequenzen gezogen worden.

    Mehrere Offiziere des Luftwaffenstützpunkts Minot in Idaho wurden sofort nach dem Vorfall vom Dienst suspendiert. Rund 65 weitere Soldaten würden laut Newton künftig nicht mehr beim Umgang mit Atomwaffen eingesetzt.

    Die USA haben seit dem Ende des Kalten Krieges davon Abstand genommen, Bomber mit Atomsprengköpfen an Bord über ihr eigenes Territorium fliegen zu lassen. (N24.de, dpa, AP)



    Quelle: http://www.n24.de/politik/article.php?articleId=160325&teaserId=165103
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    Finde ich jetzt noch nicht mal beunruhigend, wenn man sich überlegt wieviele Atomwaffen in Russland und den Staaten der ehemaligen GUS lagern über die keine Kontrolle herrscht. Ebenso wie Indien, Pakistan usw.
     
  4. #3 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    find ich ehrlich gesagt auch nicht soo schlimm. Wöchentlich werden doch Atomsprengköpfe irgendwo auf der Welt transportiert. Obs nun im Bomber ist oder im U-boot. Ist doch egal, hochgehn kann sie überall. Genauso die eingelagerten atombomben...
    Interessanter finde ich eher die Frage warum die Sprengköpfe überhaupt am Bomber montiert waren?! Selbst bei einer Übung sehe ich keinen Sinn darin mit scharfen Atombomben rumzufliegen, zumal die USA laut dem Artikel ja eh nicht mehr mit Atombomben über ihr Land fliegen... mhhh. Demzufolge muss der Bomber wohl über anderes Territorium geflogen sein...
     
  5. #4 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    Das is überhaupt nix neues...das machen die schon seit den 90zigern. Und sie verkacken immer wieder flüge aber die atombombe müssen zusätzlich gezündet werden also...nix good bye welt.

    Hier mal wieder der Wiki beitrag:
     
  6. #5 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    battlekid hat recht. Heutzutage kann man mit ner Schusswaffe direkt in den Atomsprengkopf schießen, und es passiert nichts, da die Bombe mit nem Zünder gezündet werden muss. Die sind wahrscheinlich über Amerika gefloge, weil sie die Waffen verlagern wollten. Anders kann ich mir das auch nicht erklären.
    Aber egal wie hoch die Sicherheitsvorkehrungen auch sind, irgendwann passiert doch nochmal was aus Leichtsinn.

    MfG
    mouZeKilla
     
  7. #6 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    haben wir eigentlich schon in anderen threads diskutiert, aber wenn es so normal wäre müssten die verantwortlichen wohl kaum ein disziplinarverfahren befürchten und sich vor dem kriegsgericht äußern..


    es ist einfach unverantwortlich auch wenn es in anderen staaten noch vorkommt
     
  8. #7 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    Kann ich mir nicht vorstellen das die Piltoen ncht wussten das sich da en Sprengkopf an Bord befunden hat weil die haben doch Schecklisten ... Ich dachte eigentlich immer das wäre alles gut durchgeplant ,

    Da hätte auch nur einer abrutschen müssen und das Ladekläppchen öffnen müssen , dann hätts en netten wumms gemacht und schon hätte die Al quaida " angeblich " wieder en Anschlag verübt ! Aber das hab ich jetzt nicht laut gedacht ;)
     
  9. #8 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    Is schon Uncool sowas! aber denke mal das können wir nicht beeinflussen und es is mir lieber wenn das westliche länder machen und nicht der Ostblock!^^

    mfg. H@CK$TA
     
  10. #9 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    war ja klar das die amys wieder rumspinnen die kommen einfach nicht auf ihre drogen klar
     
  11. #10 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    Aha und warum ist dir das lieber ? Und was ist den für dich bitte der Ostblock,den gibts nicht mehr falls du das noch nicht gemerkt hast.Und was hat das bitte mit beeinflussen zu tun?
    ?(
     
  12. #11 21. Oktober 2007
    AW: US Army fliegt mit scharfen Atomwaffen Flüge!

    also ich glaub die ganzen dinge die sich die usa selbst erlauben laufen unter dem Motto "ich darf das!!"

    aber ehrlich gesagt ist es mir auch lieber wenn die amis über meinem kopf mit ner bombe fliegen als irgendwelche anderen "Bösewichte"..;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Army fliegt scharfen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.947
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    974
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.034
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    636
  5. [Video] Austrian Army Harlem Shake

    Phame , 23. Februar 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    984