US-Filmindustrie will gegen BitTorrent vorgehen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von nub$tyl3r, 14. Dezember 2004 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2004
    Der Verband der US-amerikanischen Filmindustrie MPAA will offenbar nun auch gerichtlich gegen BitTorrent-Server vorgehen. Zivilklagen sollen sich sich laut Medienberichten gegen Tracker-Sites richten, die BitTorrent-Nutzer zu den Fundstellen gesuchter Dateien leiten. Auch sollen die Betreiber von Edonkey-Servern zur Verantwortung gezogen werden, heißt es. Im November war bekannt geworden, dass die Filmindustrie Klagen gegen Tauschbörsen-Teilnehmer plant. Diese sind Mitte November eingereicht worden.


    Das BitTorrent-System macht laut Branchenkennern mittlerweile ungefähr die Hälfte des gesamten Filesharing-Verkehrs im Internet aus. Aufgrund seiner Effektivität, Geschwindigkeit bei der Datenübertragung und der größeren Resistenz gegen Sabotageversuche gewinnt BitTorrent immer mehr Freunde -- auch zum völlig legalen Vertrieb von Software, so nutzen viele Open-Source-Projekte wie beispielsweise NetBSD, Knoppix, oder Slackware, aber vereinzelt auch bereits Firmen BitTorrent für Vertriebszwecke. Jedoch geriet BitTorrent in diesem Jahr auch in das Visier der US-amerikanischen Filmindustrie. So hatte im September das Filmstudio DreamWorks SKG die Betreiber der schwedischen Tracker-Site thePirateBay.org aufgefordert, Urheberrechtsverstöße rund um den Film Shrek 2 zu unterlassen. (anw/c't)


    Quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Dezember 2004
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende User:

    Mir ist P2P sowieso zu gefährlich, seit 2 Typen aus meinem Bekanntenkries
    dadurch aufgeflogen sind --> 2 PCs beschlagnahmt, Schadensersatz,...
     
  4. #3 15. Dezember 2004
    So muss das sein, dann wechseln vielleicht mehr User zu Real-Warez.
     
  5. #4 15. Dezember 2004
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende User:

    @phil
    meinst du die zwillinge?
     
  6. #5 15. Dezember 2004
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende User:

    genau, war doch über bittorrent, gell?
     
  7. #6 15. Dezember 2004
    jo hauptsächlich
    aber waren auch andere tauschbörsen
     
  8. #7 15. Dezember 2004
    o_O ich leb gefährlich mein bruder: emule und Limeware :(
    wie schauts aus wenn die grünen vor der tür sin
    dürfen die dann auch in meine wohnung??
     
  9. #8 15. Dezember 2004
    wenn ihr in 1 wohnung lebt, dann schon, da hilfts auch nicht zu sagen, dass das dein pc ist, wenn sie wegen deinem bruder kommen, die nehmen dann alles mit.
     
  10. #9 15. Dezember 2004
    éine dumme frage, mit welchen Progs funkt. Bittorrent. Files
     
  11. #10 15. Dezember 2004
    o_O ich leb gefährlich mein bruder: emule und Limeware :(
    wie schauts aus wenn die grünen vor der tür sin
    dürfen die dann auch in meine wohnung/zimmer??
    (wenn se meinen bruder gedappt haben der wohnt einen stock unter mir)
    is emule und limeware einigermaßen sicher?
     
  12. #11 15. Dezember 2004
    Mit Bittorrent z.B., aber die meisten nutzen glaub ich so modifizierte Clients.

    Außerdem kann man in vielen P2P-Clients auch Torrenst einfügen, z.B. bei Shareaza.
     
  13. #12 15. Dezember 2004
    ich hab zwar sheraza und kazaa installiert aber benutzen tu ichs sie so gut wie nie. da sind warez seiten(und besonders boards) 1000 mal besser. sind schneller und besser und wenns probs gibt kann man sie gemeinsam vl lösen und bei tauschbösren wenns nicht funkt(Ne datei oder so) dann hast pech gehabt.
     
  14. #13 16. Dezember 2004
    Ich glaub es war doch jeden klar das Bittorrent auch mal dran kommt! Irgendwie hat die Filmindustrie auch recht. Irgendwann wirds halt aus sein mit den gratis downloads
     
  15. #14 18. Dezember 2004
    Na toll, und dann gehts uns an Kragen^^lol^^
     
  16. #15 20. Dezember 2004
    hehe genau das wollte cih eben auhc schreiben ...
    obwohl cih nciht glaube das es so schlimm wird!!!
    wenn die tauschbörsen erst einmal platt gemacht werden ( und das werden sie wegen der vielzahl von nutzern ) dann ist ein grossteil an warez lahm gelegt.. und es gibt halt nur noch "real-warez",bloss sind das viel weniger als in den tauschbörsen so das dies nciht weiter auffallen,bzw relevant sein wird für die film/musik industrie... ich bezweifel das die ganzen laien in den tauschbörsen in null komma nix auf die boards etc ausweichen...
     
  17. #16 21. Dezember 2004
    naja nicht wirklich in einer wohnung
    der wohnt hald im 2. Stock(sein zimmer is direkt am gang) und ich 3. Stock
    (des einzigste zimmer bzw. wohnung)
     
  18. #17 21. Dezember 2004
    tja bittorent finde ich oder besser fand ich eigentlich immer recht gut. Tja wahrscheinlich wirds in Forums die Verteilung weitergehen.

    Frage: Benutzt WOW Beta Client nicht das gleiche System?
     
  19. #18 22. Dezember 2004
    jop tut es ^^
     
  20. #19 24. Dezember 2004
    ich kanns nur immer wieder schreiben:

    Wer P2P benutzt ist selber Schuld!!


    Torrent ist da vielleicht noch was Anderes, aber im Prinzip auch dasselbe, außerdem bekommt man da Geschwindigkeiten, die niemals an einen Ftp rankommen, wie ich finde!! Also schmeisst die Torrents weg, bei den Warez gibt es auch alles!
     
  21. #20 24. Dezember 2004
    Ich gebe da HONK1135 vollkommen recht. Schon als die Verfolgung unsereins noch net so schlimm war wie heute, wurden hauptsächlich P2P User rausgefischt. Seit diesen Vorfällen lade ich nichts mehr mit P2P Programmen. Hab zwar noch so 20 Beavis & Butthead Folgen über Limewire gezogen, da die aba eh ausm TV gerippt waren sind die net illegal. Naja und mal so ab und zu mit Bittorrent angefangen und glei wieder aufgehört wegen dem schlechten Speed.

    Meine Freunde nutzten noch EDonkey, ich sagte ihnen schon wie :poop: das Proggi ist, aber wer net hören will und immer alles besser wissen will muss halt er fühlen damit man es begreift. PGH ich habs vesucht.
     
  22. #21 24. Dezember 2004
    ich zieh manchmal auch über bittorrent denn da bekommt man ja auch manchmal einiges das was ja auch dann hier von den leuten angeboten wird!!!

    ich will ja erst garned wissen wo die leute hier ihr zeugs so herbekommen!!!

    naja aber ich mach es ja ned soooooooo oft zu 90% über ftp, is ja eh besser und schneller!!!
     
  23. #22 24. Dezember 2004
    stimmt, obwohl man wenn man weniger als 10 kleine Filez in seinem Up/Downloadordner hat die chance tatsächlich "erwischt" zu werden warscheinlich so bei ca. 1 zu 10000 oder noch höher steht.

    Also ich geh immer so vor wenn ich bestimmte Software leechen will:

    1. immer erst kucken obs jemand aufn FTP geuppt hat, ist viel sicherer(wenn Server nich in DE oder EU steht), und der Speed ist fast immer TOP.
    2. Falls es die File einfach auf keinem FTP gibt, muss ich mir überlegen ob ich vielleicht Bittorrent nutze.
    3.Und falls es die File nichmal da gibt überleg ich mir meistens ob se so wichtig is das ich p2p nutzen soll.
    Manchmal hat man aber auch glüch z.B: neulich wollt ich unbedingt Bumfights 3 habn, und musste dann "leider" auf p2p zugreifen. Doch die File wurde von 255 anderen Usern gleichzeitig geshared und so war der speed bei ca. 55kb.
     
  24. #23 24. Dezember 2004
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende 1 User:

    jo hast recht aber bei bit - torrent kommen die sachen schon einbisschen schneller zum download. mit ftp lädt mann sehr viel schneller und man kann nicht so leiht erwischt werden das ist das gute an ftp finde ich
     
  25. #24 24. Dezember 2004
    Hier auf dem Board wird ja auch mit FTPs gearbeitet und da bin ich
    bis jetzt richtig glücklich was ich mit Bitorrent nicht behaupten kann.

    Low Speed hats da auch meistens.

    Die richtigen WAREZ BOARDS sind einfach ne Elite für sich!

    Und dazu zähle ich auch RAID - RUSH
     
  26. #25 26. Dezember 2004
    Also jungs ich will jetzt hier mal was klar stellen ich meine es ist schon unsicherer mit p2p zu ziehen aber ich mein ich denke das ihr gehört habt das die gvu und co in europa und den usa server auf warez scannen lassen ich hoffe nur dieser webspace ist sicher oder liegt in russland oder so weil sonst wird dieses board auch bald platt sein.


    P.s. wenn dieser webspace in russland gehostet ist dann kann der admin mir doch bestimmt mal ne pm schicken !!!!!!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Filmindustrie gegen BitTorrent
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    140
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    659
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    3.613
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    755
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    469