US-Geheimdienste sehen in Iran keine akute Gefahr

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Shnuppl, 3. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2007
    Quelle: Brisantes Dossier: US-Geheimdienste relativieren Gefahr durch Iran - SPIEGEL ONLINE

     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Dezember 2007
  4. #3 4. Dezember 2007
    AW: US-Geheimdienste sehen in Iran keine akute Gefahr

    Irgendetwas wird dem Busch bestimmt einfallen, vllt ein neues 11.9 ?
    Wir werden sehen.
     
  5. #4 4. Dezember 2007
    AW: US-Geheimdienste sehen in Iran keine akute Gefahr

    Ich denke jedem sollte klar sein das wenn Mr. Bushi sein Mundwerk öffnet dort eigentlich das zum vorschein kommt was andere Leute aufm Klo liegen lassen :rolleyes:

    Wer glaub das dieser Mann der Menschheit helfen will ist entweder total verblödet oder ein Ami xD
    Der agiert doch nur aus eigenen Interesse, und dem seiner Freunde in der Waffenindustrie.

    Ein neuer Krieg würde ich ihn noch beliebter bei seinen Freunden machen :rolleyes:
    Hmmmmmmmmmm, Luxenburg wär doch ein gutes Ziel? Stopp shit, kein Öl in der nähe :-/
     
  6. #5 4. Dezember 2007
    AW: US-Geheimdienste sehen in Iran keine akute Gefahr

    Ach ich vertraue keinem geheimdiesnst der welt was soll es dem CIA nutzen diese daten laut rumzuposaunen^^
     
  7. #6 4. Dezember 2007
    AW: US-Geheimdienste sehen in Iran keine akute Gefahr

    ein sehr taktischer Spieler, ihm ist klar geworden das sein Volk mittlerweile ihn nicht mehr unterschtüzt bezug auf "Krieg"
    Das er kein Geld mehr bekommt für sein Krieg ist auch beschlossen.
    Somit bleibt ihm keine andere möglichkeit an das Öl zu kommen, als Israel den ball abzuspielen ;)
    Mal sehen was für berichte jetzt von Mossad kommt die sind ja auch sher gut ^^
     
  8. #7 4. Dezember 2007
    AW: US-Geheimdienste sehen in Iran keine akute Gefahr

    Ja, das mit dem Öl kommt gerade in Mode.
    Türkei macht das mittlerweile auch schon so.
    Wollen auch in den Irak (Irak=Öl) einmaschieren, wegen "Terroristen" ;)
    Hitler hat damals ja auch "zurückgeschossen"..


    Ich geb auf und schließ dann mal^^
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...