US-Militär gründet Kommandostab für Cyberwar

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von ChaZe, 24. Juni 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juni 2009
    US-Militär gründet Kommandostab für Cyberwar

    Das US-Militär hat einen eigenen Kommandostab für die so genannte "Digital Warfare", also die Kriegsführung im Internet, eingerichtet. Das teilte das Pentagon nun offiziell mit.

    Die Abteilung untersteht dem US Strategic Command, einem Bereich, der den einzelnen Armee-Gliederungen Army, Navy und Airforce übergeordnet ist. Zu dessen Aufgaben gehörten bisher der Betrieb von Spionagesatelliten, die Aufklärung, Raketenabwehr und auch die Medienmanipulation.

    Den Angaben zufolge wird der neue Stab im Oktober einsatzbereit sein und ein Jahr später seine volle Leistungsfähigkeit erreichen. Offiziell liegt die Hauptaufgabe bei der Abwehr von Angriffen auf US-Infrastrukturen über das Internet und von Spionageaktivitäten ausländischer Geheimdienste.

    Über die personelle Besetzung wurden bisher noch keine Angaben gemacht. Allerdings wird erwartet, dass mit Keith Alexander der derzeitige Chef des Geheimdienstes NSA die Führung des Stabes übernimmt. Dieser hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, dass die Sicherung die Kriegsführung im Internet für die nationale Sicherheit zukünftig eine ähnliche Bedeutung bekommen wird, wie die Operationen zur See oder an Land.

    Das neue "Cyber Command" soll deshalb die Aktivitäten der unterschiedlichen Gliederungen der US-Streitkräfte im IT-Bereich koordinieren. Der Schwerpunkt liege auf militärisch genutzten Netzen. Staatliche Behörden sind also weiterhin in erster Linie selbst für die Absicherung ihrer Systeme zuständig.

    Das Aufgabenfeld umfasst damit bereits rund 15.000 separate Netzwerke mit rund 7 Millionen Computern. Wie William Lynn, stellvertretender US-Verteidigungsminister, ausführte, seien diese bereits täglich zahlreichen Angriffen ausgesetzt - mit schnell steigender Tendenz.

    Quelle: winfuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce