US-Studie: Jesus lief nicht über das Wasser - er stand auf einer Eisscholle

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 5. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #26 5. April 2006

    o_O

    War es nicht die Kirche die die Wissenschaftler verfolgen lies weil diese so einige Sachen wiederlegen konnten? Ja man denke an Illuminati das kommt nicht von irgendwoher.

    Wobei ich sagen muss das es genauso unwarscheinlich ist wie wenn ich sage, das der Nil im August bei 40 °C im Schatten gefriert.

    Und jede Religion setzt auf Glauben, ich glaube an Gott <- Gott kann man nicht erklären auch nicht wissenschaftlich und darum zweifeln viele Menschen an Gott da sie ihn sich nicht vorstellen können oder einfach nicht Glauben das soetwas da ist.

    Vondemher denke ich ist es einfach eine Diskusion zwischen Leuten die daran Glauben das er über´s Wasser gelaufen ist (Christen) und denen die es nicht glauben da es ja physikalisch nicht möglich ist etc.


    PS: Ich gehör zu den zweiten ich glaube an vieles von früher was auch in der Bibel steht jedoch hat die "Kirche" mir viel Grund zum Zweifeln gegeben.

    PPS: Ich möchte mal in die Bibliothek des Vatikans und mich da mal durchlesen ^^
     

  2. Anzeige
  3. #27 5. April 2006
    Also ich weiß nicht was bei dem "wissenschaftler" abgeht der glaub doch wohl nicht etwa im ernst, das die bibel diese bilder ernst meint. :rolleyes:

    Die Bibel ist ein buch der Bilder, dafür geschrieben das man es deutet wie man es will und nicht das alles war sein muss denn wie gesagt bilder sind sachen damit sich die menschen manche dinger besser vorstellen können (zumindest in der zeit als diese texte verfasst wurden ;))
     
  4. #28 5. April 2006
    In der Bibel sind so einige Dinge unglaubwürdig. Doch, dass wenn jemand in der Nähe der Wüste übers Wasser läuft...und dann einer meint, dass es Eis war... ?( Kann da doch etwas net stimmen! Die Wissenschaft konnte zwar schon viele Ereignisse der Bibel wiederlegen, jedoch wenn da soetwas kommt... Tja, der Typ hat doch etwas genommen ;)

    Es ist ein ewiger Kampf, zwischen der Wissenschaft und den Kirchen. Man sollte sich seine eigene Meinung, sein eigenes Bild malen!
     
  5. #29 6. April 2006
    naja ich denk auch wie viele: haben nichts besseres zu tun als die einzelnen gleichnisse der bibel zu zerpflücken? ich mein, beweisen können sie eh nix mehr, und außerdem wen interessiert ob jesus übers wasser laufen konnte oder nich? es geht einfach um die botschaften der bible und nicht den wahrheitsgehalt..weil als nächstes sagen sie: moses hat des wasser ned geteilt sondern hatte nen knick in der pupille und is dann ertrunken..

    naja solangs spass macht

    greetz Tobozz
     
  6. #30 6. April 2006
    OMG und in 2 Wochen heißt es dann "Neueste Ergebnisse zeigen : Hitler war die Reinkarnation Gottes!"
    Die haben echt kein Hobbys...

    Peace
     
  7. #31 6. April 2006
    also ich glaub ja selber und ich muss sagen ich find ich hab einen besseren ausgangspunkt als gläubiger als nicht-gläubige
    Grund :
    wenn ich recht habe mit der existens und richtigkeit des Christentum, dann erfahre ich es wenn ich im Himmel bin
    wenn ihr recht habt, tja, dann werden wir es nie erfahren...also warum nicht auf die gewinnerkarte setzen :]

    außerdem muss man ja nicht an die kirche glauben sondern an die religion,also persönliche verbundenheit zu gott.....jo viel spaß noch bei pro und contra ;)
     
  8. #32 6. April 2006
    Wenn ich schon lese "US-Studie" muss ich anfangen zu lachen. :rolleyes:
    Also sollte ich nicht wissen was ich später einmal machen sollte, werde
    ich "Wissenschaftler" und erstelle solche Studien wie diese hier, die kein Mensch
    braucht und wahrscheinlich nicht mal mich selber interessiert. :D
     
  9. #33 6. April 2006
    Eine Studie kann sagen was sie will.....so lange sie keine Beweise vorlegen können...stimmt das sowieso nicht...und wenn es dann noch ne US studie ist....erst recht nicht. Naja ich glaub daran nicht das er wirklich auf einer Eisschorle gegangen sei oder das Jesus vor dem Brennenden Dornenbusch einen epileptischen Anfall bekam. Ich werde auch nicht mein glauben verlieren nur weil welche Studien meinen sie wissen es besser.
     
  10. #34 6. April 2006
    überleg mal was du sagst...
    beweise DAFÜR gibt es wohl auch nicht, bzw, nur aus eher fragwürdigen quellen (naja die bibel is net grad so vertrauenswürdig)
    also wenn dann wer beweise braucht, erstmal die, die zeigen wollen das es so war,
    mfg
     
  11. #35 6. April 2006
    alles was sich in der bibel steht läst sich meienr meinung nach erklären ... das ist ja nun nicht so das jemand sich das ganze kommplet ausgedacht hat ...
     
  12. #36 6. April 2006
    Also ich wills mal so ausdrücken. Ich bin kein sehr gläubiger Mensch, bin zwar in der Kirche aber egal. Ich glaube zum Teil an die Bibel und auch etwas an den Gott, anderseitz glaub ich auch an die Wissenschaft. Ich respektiere die Leute, die auf friedliche Weise ihren Glauben vertreten.
    Ich denke das der Typ wirklich ne klatsche hat.
    Und ihr müsst ja auch nicht an die Bibel glauben, dann aber die Bibel verpönen müsst ihr auch nicht gleich.
    Es ist eine alte Schrift, keiner weis von wem, manche glauben die Iluminaten oder damals Freiseher oder so haben sie geschrieben andere meinen irgend welche Leute damals.
    Aber die hauptsache ist doch, dass es Historie ist und wir auch wenns vielleicht unwahr ist dies nicht als Schwachsinn abharken sollten, denn wir wissen es ja nicht besser.



    Die Bibel ist aber momentan der einzigste Beweis. Und Studien können garnichts aus der Bibel wiederlegen, NICHT !!!!!!!!! Da wir 2000 Jahre später leben. Die Erde hat sich verändert, Klima, Atmosphäre, fast alles. Vegetazion deswegen sollte mann dies erst wiederlegen wenn man in die Zeit reisen kann. -.-
     
  13. #37 6. April 2006
    das finde ich lustig...also auf die Bibel kac** ich so richtig...aber ja richtig beweisen kann man das nicht und das ist schade...
     
  14. #38 6. April 2006
    ich glaube auf jeden fall, dass es schwachsinn ist, denn ich dneke das jesus immer nur irgendwo im warmen war etc....
    und da wird das eis wohl nich so lange halten....
    ich glaube einfach nur das das wasser getroknet war, also der see......!!!!!!^^
     
  15. #39 6. April 2006
    nö der hatte doch ein jetpack!! ^^ oder hat sich einfach darüber gezaubert :D
    nur weil jmd ein bisschen zaubern kann ist er doch noch lange nicht irgendein retter, geschweige denn gottes sohn!! aber die bibel ist halt ein normales geschichtsbuch! und die meisten dinge lassen sich erklären oder sind einfach :poop: übersetzt oder von der kirche unterschalgen worden!!
     
  16. #40 6. April 2006
    Muuahaha was kommt als nächstes? Die Chinesen haben amerika zuerst entdeckt? Muahah wers glaubt, wurd Ami... :D
    ALso der soll echt ma zeigen, wie sich ne eisscholle im rotem meer bilden kann. das würde meine wissenschaftliche einstelllung total ändern...
     
  17. #41 6. April 2006
    wie gesagt ich bin Attheist, wenn ich mir des Friedens und der Lebensweise wegen einen Glauben aussuchen müsste, käme da für mich nur der Buddhismus in Frage, da ich dort keinen Gott anbeten muss da es ja keinen gibt dort.

    Aber ich finde deine Einstellung gut. Die Bibel als Richtlinie. Wenn alle Menschen auf dieser Welt sich nach ihren Glauben richten würden bzw ihn als Richtlinie betrachten würde wäre es sicherlich eine bessere Welt.
    Man sollte nur keinen fanatismus draus machen, dann wären uns auch sachen wie die Inquisition oder islamistische Terroristen erspart geblieben. Denn soweit ich weiss lehnt der Koran normalerweise genauso Gewalt ab.

    Zudem is das was viele Christen heute machen einfach überzogen und gleicht schon hin und wieder einer Götzenanbetung die Gott ja laut Bibel meines Wissens nach auch nicht wollte. Wie gesagt, von mir aus kann an Gott glauben wer an Gott glauben will, nur ich denke dafür brauch man doch kein Buch was noch vieles Ausschmückt und garnicht von Gott stammt, desweiteren brauch man doch keine Götzen und Kirchen um an Gott glauben zu können wenn man doch um seine Existenz "weiss".

    Dass es Jesus gab will ich ja auch garnicht abstreiten, ansonsten würde er ja auch nicht noch bei Moslems und Juden auftauchen, ich denke nur dass da nichts höheres dahinter steckte ausser vielleicht ein zu starker Zug aus ner Wasserpfeife.

    PS.: kennt ihr den Effekt dass in der Wüste bei großer Hitze sand auch aussieht wie Wasser durch die Lichtbrechung der Luft? so würde ich es mir erklären wenn

    zum Thema Maiden Fan: ist das so offensichtlich? ;)
    hab ne stunde verbracht um die Balmoral schriftart aus der unteren ecke zu finden da die normalerweise auf so ziemlich allen seiten Geld kostet und ich aber ich an meinen geld hänge.

    Es gab Definitiv schon Schnee in der Sahara und das sogar im letzten oder vorletzten Jahrhundert.
    und dank Gesteinsschichten ist es auch möglich das Wetter vor 2000 Jahren präziser zu bestimmen als das was vielleicht in ner Woche passieren wird...



    -----------------
    {bild-down: http://img415.imageshack.us/img415/5821/cdmaiden5nz.jpg}
     
  18. #42 6. April 2006
    Also mir ist es egal ob das was Jesus getan hat wahr ist oder nicht.
    Hauptsache ist das durch unsere christlichen Werte die heutige Demokratie entstanden ist.
    Wer einen Beweis will soll mal im Grundgesetz nachschauen da ist es verankert dass Gesetze nach der Christlichen Wertevorstellung gemacht werden. Natürlich haben Buddisten und andere Religionen gleiche Werte.
     
  19. #43 6. April 2006
    Jo is klar.

    Also ich glaube kaum, dass man solche Leute noch "Wissenschaftler" nennen kann X(

    Man kann´s auch so gut beweisen, dass vor 2000 Jahren, dort Eis anstatt Wasser gab. Is klar, totale Spinner.


    @ MCA:

    lol guter Konter^^ also ich bezweifle manchmal wirklich, ob diese Leute noch klar bei Verstand sind ... - . -
     
  20. #44 6. April 2006
    Also ich aknn zu dem Thema eigentlich nur eins sagen. Entweder man ist gläubig und glaubt der Bibel, oder mann glaubt nicht und vertraut den Wissenschaftlern. Das muss jeder selber entscheiden!
     
  21. #45 7. April 2006




    Redspect!!! man man du hast mir echt aus dem Herzen geschrieben.
    Bin 100% der gleichen meinung wie du.

    und um noch einen draufzusetzen:
    Christentum ist reine Geldmacherrei
    bsp. wustet ihr das der Vatikan das reichste und größte Immobilienvermögen hat , weltweit !
    uvm. quelle . Bericht aus dem Stern glaube ich
     
  22. #46 7. April 2006
    Naja ich glaube eher irgentwie den Wissenschaftlern! Aber ich denke die leute dir mehr an die bibel glauben, die werden dann eher den Wisschenschaftlern nicht glauben!
     
  23. #47 7. April 2006
    mein got die amis. aber meinen glauben behalte ich, ausserdem wird es immer zweifler geben, die denen, dass die alles erklären und aufdecken könenn. naja. amis sind halt auch die intelligentesten unserer rasse, dass die sich mit sowas aufplustern. omfg.

    mfg massive_t
     
  24. #48 7. April 2006
    das mit dem übers wasser gehen is doch alles nur metaphorisch gemeint!!!

    so ein vogel!

    es soll darstellen das jesus sich auf unsere ebene begibt!
     
  25. #49 7. April 2006
    echtma..ich weiß ja nicht was die amis sich da immer denken aber wenigstens weiß man jetzt das er auf einer eisscholle gestanden hat?nur war der nicht am nordpol oder etwa doch?
     
  26. #50 7. April 2006
    also ich fände die Erklärung von wegen über wasser laufen einfacher, das jesus oder moses halt gelehrte waren und sich seichte stellen und ebbe und flut zu nutzen gemacht haben... für die ungebildete allgemeinheit damals war das ein wunder...

    ich glaube selber nicht an gott wie es die meisten tun, ich glaube an gott als letzte ursache... irgendwann wenn man immer weiter zurücksieht (nach urknall usw) kommt man an einen punkt, der sich nicht mehr erklären lässt. Da MUSS ein Antriebenergie gewesen sein... diese kann man nennen wie man will. MAn kann sie gott nennen... man kan die wookie nennen... kirche hat nicht mit glauben zu tun, den die kirche finde ich *würg*.. wie viele Menschne wegen der Kirche ermordet wurde.. man muss nur mal an die Kreuzzüge und an Hexenverbrennung denken...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...