USA: Jeder Fünfte sucht Weihnachtsgeschenke via Handy

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 21. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Dezember 2009
    USA: Jeder Fünfte sucht Weihnachtsgeschenke via Handy

    Händler reagieren mit Optimierung ihrer mobilen Webauftritte


    Shopping-Applikationen haben es laut einer amerikanischen Umfrage bereits in den Alltag der Handy-User geschafft. Vor allem im Weihnachtsgeschäft würden immer mehr Menschen ihr Handy zum Einkaufen benutzen. Die Händler versuchen auf den Boom zu reagieren, optimieren ihre mobilen Webauftritte oder verschicken elektronische Coupons per SMS.

    Bereits jeder Fünfte plane bei seinen Weihnachtseinkäufen das Mobiltelefon zu benutzen, so das Ergebnis der Studie der Consulting-Firma Deloitte. Davon gaben 45 Prozent an, mit dem Handy Preise zu vergleichen, 32 Prozent nutzen elektronische Coupons oder lesen Erfahrungsberichte und 25 Prozent kaufen gleich direkt via Mobiltelefon ein.

    Für die Händler sei das zugleich Chance und Herausforderung, so Stacy Janiak von Deloitte. So könnte zum Beispiel der Wettbewerb zwischen konventionellen Geschäften und Online-Händlern härter werden, weil der Preisvergleich einfach und schnell möglich ist.

    Dabei befände sich die Technologie noch immer in Entwicklung: Probleme durch schlechte Internetverbindungen, falsch gekennzeichnete Produkte oder fehleranfällige Barcode-Scanner sollen bald der Vergangenheit angehören. Die Weiterentwicklung bei den mobilen Endgeräten auf der einen Seite und die Sparsamkeit der Konsumenten auf der anderen Seite treibe die Technologie jedoch schnell voran. (pte)

    quelle - USA: Jeder Fünfte sucht Weihnachtsgeschenke via Handy
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...