USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von subx, 11. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2008
    Geschichtsstunde für US-Präsident Bush: In der Jerusalemer Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem drückte Bush sein Erstaunen darüber aus, warum die USA im Zweiten Weltkrieg die Zufahrtswege zum KZ Auschwitz nicht zerstört haben. Er kam zum Schluss: "Wir hätten bombardieren sollen."
    Jerusalem - In den letzten Kriegsmonaten ermordeten die Nazis Tausende im Konzentrationslager Auschwitz. Die Siegermächte griffen nicht ein, obwohl sie von den Vernichtungslagern wussten. Seit Jahrzehnten diskutieren Überlebende, Historiker und Politiker, warum die Zufahrtswege etwa nach Auschwitz nicht bombardiert wurden, insbesondere die Bahngleise (mehr...). Nun, mehr als sechs Jahrzehnte nach dem Ende des Holocausts, hat sich auch US-Präsident George W. Bush diese Frage gestellt.
    Während einer Führung durch die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem in Jerusalem räumte er Fehler der damaligen US-Regierung ein. Der Vorsitzende des Holocaust-Zentrums, Avner Schalev, sagte während Bushs Besuch, dieser habe Außenministerin Condoleezza Rice gefragt, warum die USA während des Zweiten Weltkrieges nicht die Zufahrtswege zum Konzentrationslager Auschwitz zerstört haben. Dann habe er gesagt: "Wir hätten bombardieren sollen", um das Töten zu beenden.

    Zuvor hatte sich der Präsident Luftaufnahmen des Konzentrationslagers angesehen, die damals aus US-Flugzeugen gemacht wurden. Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau war das größte deutsche Vernichtungslager während der NS-Zeit, dort kamen nach Schätzungen 1,1 bis 1,5 Millionen Menschen ums Leben.
    Während der einstündigen Führung durch Jad Vaschem sei Bush zweimal den Tränen nahe gewesen, sagte Schalev. In einer kurzen Rede rief der US-Präsident dann zu mehr Zivilcourage gegen Gewalt und Verbrechen gegen die Menschlichkeit auf. Die Holocaust-Gedenkstätte sei eine ernüchternde Erinnerung, dass "das Übel" noch existiere und dass man dagegen Widerstand leisten müsse. Die Holocaust-Gedenkstätte sei als lebendige Erinnerung sehr wichtig.

    Bush ist inzwischen zur nächsten Etappe seiner Nahost-Reise nach Kuweit weitergeflogen.
    Bush über Auschwitz: Wir hätten bombardieren sollen - SPIEGEL ONLINE
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Ja der Bush, kurz vor Ende seiner Amtszeit bzw "Diktatur" redet ausgerecht ER, von Zivilcourage gegen Gewalt. Was will man da noch dazu sagen....Der will sich jetzt noch ins gute Licht rücken, weil er sonst als Tyrann in Erinnerung bleiben wird.
     
  4. #3 11. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    vollkommen richtig. vielleicht geht er auch mal ein denkmal besuchen von den vielen soldaten die unter seiner führung sinnlos gestorben sind.
     
  5. #4 11. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Auch wenn der zweite Weltkrieg traurig war und das alles sicherlich grausam war: Aber ist es nicht irgendwann mal wieder gut? Wir sind jetzt mehr als ein halbes Jahrhundert und dann fällt dem nichts anderes ein, als die Kriegstaktik nochmal zu analysieren. Das Ding ist gelaufen, kaum noch ein Beteiligter lebt und man braucht jetzt nicht kurz bevor man als "Kriegstreiber" abtritt, das nochmal erwähnen.
     
  6. #5 11. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    ein walser-anhänger mehr, daumen hoch. leider ist es für einen deutschen noch immer ein tabuthema so darüber zu sprechen.
     
  7. #6 11. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Was habt ihr alle gegen Bush? Ich meine du würdest 100% diesen Job nicht schmeißen können! Was war mit all den anderen großen Präsidenten? George Washington, John Adams, Thomas Jefferson etc. sie wurden am Anfang auch nur Ausgelacht und in den Dreck gezogen und jetzt - jetzt sind sie Helden!

    Ach, warum redet man sich hier den Mund fusselig.

    Zum Thema: Warum haben sie diese nicht bombadiert? Warum haben sie nicht die Bäckerei neben an bombadiert? Ich finde, iwo kann man das "vorwerfen" auch mal sein lassen. Es wäre natürlich besser gewesen, aber im Nachhinnein ist man immer schlauer!
     
  8. #7 11. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    der meinung bin ich.. unter seine "diktatur" sind schon zich menschen gestorben nur weil er immer wieder mehr und mehr soldaten in den kreig schickte

    Mfg ymaas
     
  9. #8 12. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Hört nich auf das Geschwätz, dass soll nur Reue Erzeugen,
    wenn Reue im Spiel ist, müssen wir den ganzen Quatsch nochmal durchmachen.

    Metaphysisch.

    grüz
    KK
     
  10. #9 12. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Jop!
    Da bin ich voll deiner Meinung desswegen ist er auch in dieses Land weiss nciht mehr wo^^ hin Geflogen nur wegen einem guten eindruck.
    Ramper
     
  11. #10 12. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Wie er tatsächlich in Erinnerung bleibt, zeigt sich in den nächsten 50 Jahren.
     
  12. #11 12. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    richtig ManOMeter!

    Ich bin pro Bush da ich den Krieg für richtig halte. Ich habe den 11. September nicht direckt miterlebt -> war zu der Zeit in DE ... zum Glück, aber habe gesehn wie es danach aussah! Schlimm sowas!
     
  13. #12 13. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    'Wir hätten dies, wir hätten das ... " - trotzdem haben sie nichts gemacht.

    Ich finde es ok noch nachzutrauern ect. aber ich finde man sollte es nun dabei belassen. Es war damals eine harte Zeit und viele wurden Ermordet. Doch irgendwo sollte man mal eine Grenze ziehen, was ich sagen will, die jetzige Generation kann ja nichts mehr dafür.

    Was soll man da noch zu Bush sagen ... "Wir hätten damals Bombardieren müssen" - "mh, ja, hättet ihr machen müssen" - "ja ... was gibt es heute zu Abend zum Essen?" - ich will nicht das mich hier Jemand falsch versteht ... aber ich finde der Punkt ist so Sinnlos wie dadrüber zu reden was wäre wenn Hitler Maler geworden wäre ...
     
  14. #13 13. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Sorry.. aber was hat der Irakkrieg mit dem 11. September zu tun?
     
  15. #14 13. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    ohja, wie recht du damit hasch... also ich seh des ganz genauso

    ich finds au total in ordnung, wenn man solche äußerrungen macht, aber wie sich das anhört.... abgesehn davon, was will der eig net bombadieren? Oo
     
  16. #15 13. Januar 2008
    AW: USA KZ Auschwitz Wir hätten bombardieren sollen

    Kinders, hier geht es nicht um 911 oder den Irakkrieg, auch wenn Bush in dem Bericht auftaucht! Ihr müsst nicht immer reflexartig eure Standartgedanken abspulen nur wenn ihr BUSH hört. Er ist halt der amerikanische Präsident und hat Israel und Yad Vashem besucht, ist doch klar das da auch mal über den Holocaust geredet wird und eventuelle Fakten, die tatsächlich viele Historiker beschäftigen, beredet werden.

    Es war einfach ein Fehler damals nicht die Rampe, die Gleise und die Versorgungsstrassen zu zerstören, wobei sicher auch eine Rolle spielte inwieweit das Ausmaß der Vernichtung bekannt war. Kann man leider aber nichts mehr daran ändern, aber wenn Staatsmänner darüber mal reden ist das nun wirklich nicht dramatisch!

    Die Leute die hier meinen das Thema sei irrelevant dem sei gesagt das grade in Deutschland als Täterland dies fatale Folgen haben könnte, denn die Vergangenheit ist einfach ein nicht wegzuwischender Fakt, welcher in allen möglichen Facetten auf die Gegenwart strahlen kann. Es ist nunmal unsere Verantwortung etwas derartiges niemals wieder geschehen zu lassen. Nicht mehr, nicht weniger!
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...