USA: Menschliche Überreste vom 11. September 2001 gefunden

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 29. Oktober 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2005
    Link:

    Auf dem Dach des ehemaligen Sitzes der Deutschen Bank in New York wurden zehn menschliche Knochenreste vom Terroranschlag am 11. September 2001 gefunden. In das Gebäude der Deutschen Bank stürzte der Südturm des World Trade Centers.
    Das Gebäude der Deutschen Bank soll wegen Neugestaltung des Platzes abgerissen werden. Bei den Abbruchvorbereitungen fanden Bauarbeiter Überreste, die nun per DNA-Analyse den Opfern zugeordnet werden.
    Von den einst 2.749 Opfern fehlt von 1.152 jede Spur.


    versteh ich net wie kann das da 4 Jahre liegen auf dem Dach und keiner merkt das mal?
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Oktober 2005
    oO is ja krank

    da war 4 jahre niemand am dach? oO
     
  4. #3 29. Oktober 2005
    reicht man das net im gebäude??? die machen doch wohl ma die fenster auf?

    oder war das gebäude net mehr benutzt weil das WTC darein gestürzt ist?

    aber ist schon irre:(
     
  5. #4 29. Oktober 2005
    Ne ich glaubs auch nicht, jetzt haben die erst nach 4 Jahren wieder was gefunden.
     
  6. #5 29. Oktober 2005
    lest mal die Quelle durch. Das sind Knochenfragmente gewesen. Etwa 1 - 5 Zentimeter groß. Im ganzen Schutt gehen solche Kleinteile schonmal verloren. :D
     
  7. #6 31. Oktober 2005
    wenn die den ganzen boden analysiert hätten , dann hätten sie betsimmt 300 mehr gefunden , aber naja

    R: I : P
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...