USA: Raubkopierer zu 1,15 Millionen Dollar und drei Jahren Gefängnis verurteilt

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von m4nu, 13. Oktober 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Oktober 2005
    USA: Raubkopierer zu 1,15 Millionen Dollar und drei Jahren Gefängnis verurteilt


    Der US-Amerikaner Dashiell Ponce de Leon wurde nun erneut beim Vertrieb illegaler Raubkopien über das Internet erwischt. Bereits im Jahr 2001 wurde er wegen Raubkopiererei verurteilt.
    Nun verurteilte ihn ein US-Gericht zu drei Jahren und zehn Monaten Haft und obendrein noch zu einer Geldstrafe von 1,15 Millionen Dollar.
    Die Höhe der Strafe wurde aus dem Wert errechnet, den Dashiell Ponce de Leon in den letzten Jahren durch den Verkauf der Raubkopien erwirtschaftet habe.


    Quelle: PC ACTION - Shooter, Action, Fun und Videos
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Oktober 2005
    ne menge shotter
    is das udn dan noch 3 jahre alter
    hat der nen pech :baby: :baby: :baby: :baby: :baby: :baby: :baby:
     
  4. #3 13. Oktober 2005
    zwar ne menge holz für den, aber der is ja selber schuld wenn er das übers internet verkauft.
     
  5. #4 13. Oktober 2005
    hehe wenn du das so siehst^^
    kaufen tu ich sowieso ncihts mehr
    gibts ja auch alles gratis :)
     
  6. #5 14. Oktober 2005
    einfach hammer, über 1 milion hat der eritschaftet mit raubkopien .

    tja selber schuld wurde ja schon einmal verurteilt....

    pech gehabt :rolleyes:
     
  7. #6 14. Oktober 2005
    Krass aber wirklich wenn man soo blöd is und die übers Internet weiterverkauft obwohl man schon mal deswegen Verurteilt wurde. Naja ich würd ma sagen Pech gehabt.


    MFG

    F3L1X
     
  8. #7 14. Oktober 2005
    wer so blod ist.
    es gab mal einen in deutschland,der kamm aus osnabruck, der raumte etwa 400€ sozi hilfe ab und verdiente sich 4000€ im monat mit ruapkopien dazu. ich frage ich wie viel arbeit das ist.
     
  9. #8 14. Oktober 2005
    mann das ist aber viel kohle und dann auch ncoh 3 jahr eknast!
    das ist übel
     
  10. #9 14. Oktober 2005
    ich weiss nicht ich finde das ist noch viel zuwenig gefängis, wenn jemand die sachen verkauft sollte der richtig lange sitzen.
    das sind leute die szene kaputt machen und nicht die p2p benutzen.

    also mein meinung ist solche leute können nicht lang genug ins gefängis.
     
  11. #10 14. Oktober 2005
    Naja, er ist ja im Grunde selber schuld, wenn er schonmal verurteilt wurde und dann aber trotzdem weiter macht.
    Der muss das aber dann ganzschön krass aufgezogen haben, wenn schon ein Gewinn von 1,15 Millionen Dollar errechnet wird :p

    MfG
    Bernie
     
  12. #11 14. Oktober 2005
    das is ja mal heftig.... wenn man erwischt wird und dann nochmal is man selber schuld^^

    naja wie gesagt typisch ammis :)
     
  13. #12 14. Oktober 2005
    nach 3 Jahren und 10 Monaten wird er weiter machen ^^
     
  14. #13 14. Oktober 2005
    Muss man glaube ich kein mitleid mit haben ...

    Ich hoff nur fürihn das er das ganze geld was er erwirtschaftet hat nicht schon ausgegeben hat ^^
     
  15. #14 14. Oktober 2005
    Naja...das ist ja dann eine gerechte Strafe, wenn er das ganze Verkauft...tz....
     
  16. #15 14. Oktober 2005
    ich glaub auch das er nach seiner Strafe weitermachen wird!
     
  17. #16 14. Oktober 2005
    klar er muss ja die million zusammenbekommen :)
     
  18. #17 14. Oktober 2005
    das kommt davon wenn man raubkopien anbietet :O
     
  19. #18 14. Oktober 2005
    omg wie kann man nur so dähmlich sein raubkopien übers netz zu vertreiben ?(
     
  20. #19 14. Oktober 2005
    Die Käufer kennen das RR wohl nich ^^
    nee scherz...-.-''
    so ne arme Sau über 3 Jahre Bunker und dazu noch wat was er nich bezahlen kann ^^
    der macht e weiter so Leute sind schlimm
    schlimm wie wir ^^ ;)
     
  21. #20 14. Oktober 2005
    hehe ganz genau
    wir sind auch nicht besser^^
    nur verkaufen wirs ja nicht
    also denke ich mal
    zumindest die meisten^^
     
  22. #21 14. Oktober 2005
    naja

    bei über 1 mille in 3 jahren verdiehnen würde ich auhc schwach werden. habe selber 5 jahre bewährung für schlappe 420.000 euro bekommen
     
  23. #22 14. Oktober 2005
    RE: naja

    hä?
     
  24. #23 14. Oktober 2005
    ja er hatte anscheinend "nur" 420.000 euro verdient aber trotzdem ne höhrere strafe bekommen....
    naja aber bewährung geht doch noch^^
     
  25. #24 17. Oktober 2005
    naja ok was soll man dazu sagen wir hier sind ja auch nicht besser
    hoffe wir werden nicht irgendwie erwischt ^^
     
  26. #25 17. Oktober 2005
    ich find der is selber schuld wenn er des zeugs verkauft. denk so ne strafe is auch im sinne der szene.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...