USB Festplatte kann nichtmehr gemountet werden

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Scharri, 4. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2007
    Hey Leute,
    ich habe folgendes Problem,
    ich kann meine NTFS USB Festplatte unter ubuntu nichtmehr mounten.

    Es kommt immer der Fehler:

    Volume is scheduled for check.
    Please boot into Windows TWICE, or use the 'force' mount option.


    Hab auch schon unter Windows gestartet und dann konnte ich da auch nicht darauf zugreifen.
    Ich weiß leider nichtmehr weiter hab auch per ausführen den CHDSKD ausgeführt dann hat er auch den Scandisk ausgeführt und gesagt alles ist ok ich ok dann muss es ja wieder klappen aber es klappt leider nicht.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    mfg scharri
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2007
    AW: USB Festplatte kann nichtmehr gemountet werden

    Hast se auch schonmal an nem anderen Rechner probiert? Hm, wird die Platte überhaupt erkannt, also siehst du se im Arbeitsplatz oder? Welche Fehlermeldung bekommst falls du sie siehst?


    BB. Ch3c.
     
  4. #3 4. Januar 2007
    AW: USB Festplatte kann nichtmehr gemountet werden

    Also unter Ubuntu mountet er sie mir ich kann nur nicht draufzugreifen wenn ich sie dann mittels ntfs treiber mounten will kommt die obige Fehlermeldung.
    Unter windows sagt er mir Volume is scheduled for check oder so ähnlich.
    Über CMD konnte ich diesen chdsk durchführen und der war auch fehlerfrei aber normal sollte windows den doch schon beim systemstart machen oder??

    also lieber wäre mir wenn ich das probelm unter linux lösen könnte.

    mfg scharri
     
  5. #4 4. Januar 2007
    AW: USB Festplatte kann nichtmehr gemountet werden

    ich übersetze diesen teil einmal.

    melde dich zweimal hintereinander in windows an.
    also, windows starten, festplatte anschließen, pc neustarten, (festplatte angeschlossen lassen) und in grub oder lilo wieder in windows gehen. !!!

    dann sollte es wieder gehen.

    zumindest steht es da.
    wenn nicht, solltest du mit einem partitionsmanager wie partition magic einen blick auf die platte werfen.

    mfg
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...