Usb HDD statt Xbox 360 HDD ?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von krokodj, 14. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Oktober 2006
    Hi

    Ich habe eine Xbox 360. Und wollte mir demnächst eine Festplatte holen, da ich aber jetzt weis das die dinger für die xbox 360 100€ kosten, hab ich mir gedacht ob ich mir da nicht lieber ne billigere USB HDD hole.

    Nun meine fragen dazu ^^. Kann ich dann auf einer USB HDD auch meine Spielstände drauf speichern und wird die USB HDD von der Xbox überhaupt als Speichermedium erkannt ?

    Wäre sehr dankbar wenn ihr mir das beantworten könntet

    Mfg Krokodj
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Oktober 2006
    AW: Usb HDD statt Xbox 360 HDD ?

    In diversen Foren habe ich gelesen, dass nur MP3 und Bilder über eine USB festplatte laufen. Schade eigentlich

    aber such mal nach einem Tool das XSATA HDD heisst. Das ist ein Tool, welche zwischen Xbox360 und der Festplatte "zwischengesteckt" wird. Das ganze kannste dann mit dem PC über usb verbinden.

    Damit ist es möglich, Demos, INhalte, Savegames usw. auf den PC auszulagern. Das ding kostet 50 euro und ist zusammen mit der Festplatte (nochmals 100€) zwar sau teuer.....aber bis es da alternative gibt....dauert es wahrscheinlich noch....
     
  4. #3 24. Oktober 2006
    AW: Usb HDD statt Xbox 360 HDD ?

    man schade das es nur die eine möglichkeit gibt :(
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...