USB-Lüfteranlage mit Spannungsregler ausrüsten?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von eBBeL, 3. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2009
    Hallo Freunde der Sonne,

    ich habe mir für mein ewig überhitztes Gaming-Notebook einen Unterbau aus Lexxan gebaut mit drei 80mm Schnelldrehenden Gehäuselüftern (laute Dinger).

    Dazu habe ich einfach die Lüfter auf Standard Y-Kabel gesteckt wie sie auch im PC verwendet werden. Habe dann einfach von einem alten Netzteil einen 4Pin-Molex-Stecker abgeschnitten und von einer alten USB-Maus den Stecker samt Kabel abgeschnitten. Die zwei Adern von Molex-Stecker mit den 2 Strom-führenden adern vom USB verlötet und siehe da-> es dreht sich! =)

    Das ganze läuft echt super. Das Notebook schaltet mittlerweile den Lüfter bei GTA4 manchmal aus. So kalt ist das ganze. ^^

    Ich habe das ganze an ein Logitech USB-HUB mit externer Stromversorgung gesteckt. Das Ding ist so schlau, auf den Anschluss wo die Lüfter sitzen ganze 12Volt zu geben (darüber Lade ich auch gerne mein handy) statt den normalen 5Volt. Das heißt also, dass die Lüfter auf voller Drehzahl laufen.

    Jetz habe ich mir gedacht ich könnte ganz einfach ein Schiebe-Regler (Schiebepotentiometer) einsetzen. Damit könnte man die Lüfter dann ja von sehr langsam bis volldampf (Bspw.: 2 Volt - 12 Volt) drehen lassen.

    Jedoch finde ich keinen richtigen und ich weiß auch gar nicht was für einen ich brauche. Bin ein elektronik-dau. Die Schiebe-Regler die ich finde, haben eine Max-Belastbarkeit von 0,5 Watt. Das ist viel zu wenig. Ein Lüfter alleine frisst ja schon 1,20 Watt.

    Meine Fragen nun:
    Was wäre der richtige Schieberegler (Schiebepotentiometer)?
    Was muss ich da beachten damit ich die Lüfter von langsam bis schnell regeln kann?
    Wo finde ich das ganze? (Online)

    BW is ne selbstverständlichkeit. :]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Januar 2009
    AW: USB-Lüfteranlage mit Spannungsregler ausrüsten?

    Mit anderen Worten du willst ne Lüftersteuerung bauen. Hab mal bischen nachgeforscht und ganz so einfach ist das nicht. N popeligen Trimpoti zwischen die 12V zu klemmen reicht da nicht. gugg ma hier:

    Modding-FAQ
     
  4. #3 3. Januar 2009
    AW: USB-Lüfteranlage mit Spannungsregler ausrüsten?

    Hey danke Crack.

    LÜFTERSTEUERUNG. Verdammt genau das war das Wort was ich gesucht habe =)
    Sorry bin nen bissl fertig heute xD

    Krass das man dazu so einen aufwand betreiben muss um son bissl Strom hoch und runter zu drehen. Ein Dimmer macht doch auch nix anderes :D
    Da kann ich mir ja gleich eine 08-15 Steuerung kaufen, die kabel abschneiden und verlöten.

    Mich nerven nur überall diese Drehknöppe. Ich mag die nich. (frag mich bitte nicht warum)

    Naja ich danke dir Crack. BW haste. :]



    -closed-
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - USB Lüfteranlage Spannungsregler
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.836
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    11.164
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.762
  4. USB-C Hub Stromregelung

    Adriano , 28. Februar 2017 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.702
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.176