USB Stick lässt sich nicht beschreiben?!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von boa2sound, 27. November 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2009
    Hallo und Hüüülfe.

    Habe mir nen USB Kingston GT2 8GB gekauft und nu wollte ich da nen Video drauf kloppen. Das Teil ist ca. 5,6 GB groß .. ein MPG File!
    Kleiner Teile wie MP3's oder auch kleine AVI Filme - Standardgrößen umme 700MB - kein Problem.

    Kann es sein das XP das Wechselmedium nun begrenzt verwalten kann? Wenn ja , wie oder kann man überhaupt das ändern?

    Hab schon mal gegockelt - finde aber leider nischt. ?(

    Jede Hilde - öhm Hilfe is mir recht. :D

    Gruß
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. November 2009
    AW: USB Stick lässt sich nicht beschreiben?!

    der stick ist wahrscheinlich FAT32 formatiert und damit kannst du maximal 2gb pro file kopieren
    musst ihn als ntfs formatieren damit auch größere files als 2gb drauf passen

    grüße
    sat1
     
  4. #3 28. November 2009
    AW: USB Stick lässt sich nicht beschreiben?!

    ach du mein gott :D ... ok - danke du hast den familienabend gerettet!

    danke dir - es klappt! :thumbsup:

    bw haste - gruß boa


    -closed-
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - USB Stick lässt
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.391
  2. Windows vom USB Stick installieren

    W357 , 11. März 2016 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.622
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.359
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.922
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    557