USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Crazy-JT, 3. Mai 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Mai 2013
    Hallo RR'ler

    habe heute morgen in der Bahn meinen USB-Stick verloren. Auf dem waren neben meinen Berichtsheften (in denen meine Firma und meine Anschrift steht) noch 3 geladene Filme und diverse Programme zum hacken.

    Kann mir da jemand vor die Füße pinkeln, wenn er den findet und draufschaut?

    LG

    Crazy
     
    1 Person gefällt das.

  2. Anzeige
  3. #2 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Klar warum nicht.
    Berichtsheft mit Name und evtl. sogar Anschrift (wobei Name ja reicht) und Raubkopien.
    Programme zum hacken darfst ja haben.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Naja ... behauptet er einfach : Ich hatte nie Filme drauf, waren nur die Berichtshefte , er jubelt mir hier Hackprogramme und Filme unter ...

    Kann jeder Anwalt ein strick drauß machen denke ich.

    Vielleicht hast du ja Glück und ein ehrlicher Finder schickt dir den zu
     
    1 Person gefällt das.
  5. #4 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Naja der Zeitstempel vom Ordner sagt dann halt was anderes.

    Ey ich hoffe es soo.. :(

    NIE wieder ein Stick unverschlüsselt!


    Danke schonmal für eure Antworten
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Die Frage war ja nur, ob es möglich ist, dass ihm daraus jemand einen Strick dreht. Und die Antwort ist klar ja, es ist möglich.

    Zudem kann man locker nachvollziehen, wann was auf den Stick gekommen ist.
     
  7. #6 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    hmm was meinst wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass jemand den Stick findet und mich anschwärzt? Ist der Besitz von Raubkopien strafbar oder nur die Verbreitung?
     
    1 Person gefällt das.
  8. #7 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Ich hab schon so viele Sticks verloren, bisher hat mich keiner angeschwärzt. Und ich hatte immer mindestens einen Film drauf^^. Gehe stark davon aus das nichts passieren wird, glaube nicht das sich jemand die Mühe macht...

    Zum Thema ob der Besitz oder die Verbreitung habe ich leider nichts brauchbares gefunden.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. #8 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Nur die Filme wäre mir ja bums, aber meine Anschrift steht im Berichtsheft dazu noch drin^^
     
    1 Person gefällt das.
  10. #9 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    da wird nichts passieren. wer veranstaltet so ein tamtam.jeder hat doch heute mindestens 1 raubkopie rumfliegen. das mittlerweile gang und gäbe:)
    frag doch einfach mal bei der bahn nach ob der stick abgegeben wurde.
     
    1 Person gefällt das.
  11. #10 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    der Problemlos gefaked werden kann...
     
    1 Person gefällt das.
  12. #11 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    also meinst es ist egal, weil man keinen "richtigen" Beweis hat?
     
    2 Person(en) gefällt das.
  13. #12 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    ich formuliere es mal um: wer sagt das die Daten nicht auf andere art und Weise auf den Stick kamen, mir wär die Arbeit wegen Berichtsheften mehr Kummer Wert
     
  14. #13 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Ich erstell dir auch gern noch 10 Ordner auf dem Stick, die das Datum von gestern, vorgestern oder übermorgen haben ;).

    Der Verlust der Berichtshefte ist evtl. gravierender (weil Aufwand).
     
    1 Person gefällt das.
  15. #14 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Um die gehts mir nicht, da ich immer eine Sicherungskopie habe. Da fehlen höchstens 2 Monate.
    Ich hab nur wegen den Filmen und Programmen mit meiner Anschrift schiss.
     
    1 Person gefällt das.
  16. #15 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Das ist egal. Vermutlich wird der Finder den Stick platt machen und sich über den Stick freuen :D..
     
    1 Person gefällt das.
  17. #16 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    sollangs kein Kipo ist...

    dont worry
     
    1 Person gefällt das.
  18. #17 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Glaub mir, das interessiert keine Sau.
     
    1 Person gefällt das.
  19. #18 3. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?



    :lol:
    Ach mach dir doch kein Stress.
    Jeder kann den Stick von dir haben und Daten hin und her schieben..
    Leute denkt doch mal nach..
    und als ob dich jemand wegen zwei drei Filmen anschwärzt
    da lachen sogar die cop's wegen dem bisschen stuff.
    Die wollen sowieso nur uploader :love:n.

    Zudem wer sagt das der Stick von dir ist?
    Wer deine Daten da drauf geschoben hat weißt du nicht. Fertig.
    Sind ja tolle hacking tools drauf :D jemand hat sich also in deinen Rechner "gehackt". :lol:

    RR trollt total
     
    1 Person gefällt das.
  20. #19 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Danke!
    BWs regnet es für euch sobald ich wieder kann für die Antworten.
     
    5 Person(en) gefällt das.
  21. #20 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Es wird nichts passieren.
     
    1 Person gefällt das.
  22. #21 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Immer wieder der Wahnsinn wie einige hier im Forum die absolute Panik schieben sobald es auch nur um eine einzige Raubkopie geht.

    Warum hast du auch Raubkopien auf dem Stick mit deinem Berichtsheft. :rolleyes:

    Manchmal frage ich mich wirklich....

    Manche glauben doch wirklich sie wären interessant für das BKA oder die Polizei wegen einem kleinen Filmchen oder sonstwas...peinlich sowas.

    KOMMT MAL KLAR.
     
    1 Person gefällt das.
  23. #22 3. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Gekaufter Doktortitel: Hausdurchsuchung bei Bloggerin - SPIEGEL ONLINE
     
    1 Person gefällt das.
  24. #23 3. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Die Situation ist halt nicht mal ansatzweise vergleichbar. Aber in dem Thread wird ja sowieso nur Müll gepostet :D
     
    1 Person gefällt das.
  25. #24 4. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Der Hammer da vergleicht jemand Äpfel mit Birnen :rolleyes:
     
    1 Person gefällt das.
  26. #25 29. Mai 2013
    AW: USB-Stick mit Daten verloren - Rechtliche Konsequenzen?

    Also ehrlich, manche Menschen laufen auch mit Angst durchs leben :D
    Selbst wenn jemand damit ankommst, kannst du immernoch leugnen, dass es deiner ist. Kann ja sein, dass das jemand gemacht hat um dich anzuschwärzen.

    Von daher, alles cool. Wird schon nichts passieren. Das nächste mal den Stick vielleicht an den Schlüssel dran, dann geht der nicht so leicht verloren.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...