USB Tassenwärmer wirklich ein "warmhalter" ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Strava, 4. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2006
    Hi leutz,
    bin grad am überlegen, was man so zu weihnachten verschenken könnte, und fürn n mädel iss mir die idee gekommen, da die gerne tee trinkt, n usb tassenwärmer zu kaufen.
    naja, weis jetzt nicht, ob des so der burner iss, weil ne tasse mit usb warm halten? vlt hat von euch jemand son teil und kann mir was drüber sagen!, schreibt büdde eure erfahrung, bevor ich hier des teil mir rauslass und dann sich des als flop erweist!

    greetz, strava
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Dezember 2006
    AW: USB Tassenwärmer wirklich ein "warmhalter" ?

    vergiss den scheiß!
    ein gutes beispiel für die nichtfunktion sieht man hier:
    Barebone Center /
    also von billigen die finger weg lassen! vielleicht bringt ein tassenwärmer was der an ne steckdose angesteck wird.
    mfg sid
     
  4. #3 4. Dezember 2006
    AW: USB Tassenwärmer wirklich ein "warmhalter" ?

    ich hab son USB-Tassenwärmer, und der funktioniert auch!
    Okay, ist jetzt nicht gerade ne Kochplatte, aber son Stündchen hält er den Kaffee in der Tasse warm. Habe ihn bei der "3,2,1 meins!-Gesellschaft" gekauft.
     
  5. #4 5. Dezember 2006
    AW: USB Tassenwärmer wirklich ein "warmhalter" ?

    Also meine Freundin hat so ein Ding und sie sagt eigentlich ist so ein Ding gar nicht so schlecht. Also sie meint es lohnt sich so ein Tassenwärmer zu kaufen
     
  6. #5 9. Dezember 2006
    AW: USB Tassenwärmer wirklich ein "warmhalter" ?

    es kommt echt immer mehr Scheiss auf den Markt wer brauch den bitte sowas und zum anderen was hat eine Tasse auf dem PC Tisch zu suchen, ich hatte schon einige Momente wo mir fast aus Unachtsamkeit das komplette Wasser auf den Tisch gelaufen wär, zum Glück ist das nie der Fall gewesen aber ich glaube da konnte schon andere sich ein neues Zboard oder eine G15 kaufen, da
    sie ihre Tasse auf dem Tisch hatten.
    Ich frag mich auch wer auf eine solche Idee kommt, die sollten glaube ich mal ihre Ideeabteilung entlassen. Gibt mitlerweile echt jeden Scheiss von (fast)praktischen Sachen wie dem USB Lüfter oder der Mini Lampe bis zu verrückten wie einem USB Dildo, wie dem hier http://www.myfunlink.de/516.htm.
    Manche sollte sich echt mal überlegen, ob man sowas brauch. Da die meisten PCs an einem Steckersystem sind, ist da sicher noch Platz für andere Geräte.
    Ich würde ihr lieber was klassischeres oder ne Musik CD oder Film schenken.
     
  7. #6 9. Dezember 2006
    AW: USB Tassenwärmer wirklich ein "warmhalter" ?

    Also ich würde lieber nen kleine Kühlschrank via USB haben, damit man sein Bier kalt stellen kann und nicht immer zu richtigen Kühlschrank rennen muss.
    Aber son Tassenwärmer bringt es glaub ich auch wenn der den Kaffee schön warm hält auf jeden fall! :]
     
  8. #7 9. Dezember 2006
    AW: USB Tassenwärmer wirklich ein "warmhalter" ?

    Warmgehaltener Kaffee schmeckt eh nicht und wenn sie Tee draufstellt, gibt das in der Tasse schnell braune Ränder.

    Ich würd ihr lieber nen USB-Kühler statt nen USB-Warmhalter schenken. In der heutigen Zeit globaler Erwärmung ist das sicher die bessere Alternative.
    ;o)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - USB Tassenwärmer wirklich
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.724
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    11.773
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.848
  4. USB-C Hub Stromregelung

    Adriano , 28. Februar 2017 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.793
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.349