USB TV- "Karte"

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Bullet, 8. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Oktober 2007
    Ich hab in meinem Pc noch ne sehr alte TV karte, die aber auch nicht mehr wirklich funktioniert und wohl auch kein DVB unterstützt. Habe jetzt grade mal bei Ebay anch einer neuen geschaut und das hier gefunden : HDTV USB DVB-T | eBay

    Was meint ihr, lohnt sich der Kauf ? Da ich auch noch einen Laptop habe, wäre das cool.


    Danke udn Greetz

    Bullet
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Oktober 2007
    AW: USB TV- "Karte"

    Bei sowas immer vorsichtig sein. Zudem mit den Versand und Zollkosten erreicht du die gleichen Preise wie wenn du hier kaufst.

    Und bei sowas würde ich auf einen guten Hersteller achten. Was bringt es dir wenn du einen billig kaufst, die Treiber und Software nur unter XP funktioniert und wenn du dann mal Vista nutzt es nicht mehr geht. Nur so als Beispiel. Ich habe einen von Pinnacle und bin voll zufrieden. Die kosten zwar mehr aber man kann sicher sein das die laufen. Und auch im Garantiefall ist man so auf der sicheren Seite.
     
  4. #3 8. Oktober 2007
    AW: USB TV- "Karte"

    deine alte tv karte ist übrigens wahrscheinlich ne dvb-c karte, oder falls ihr mal satellit hattet dvb-s, da brauchste halt nen tv kabel für um sie zu benutzen, bei den dvb-t karten brauchste keins, das geht kabellos, alledings hast du dabei nur begrenzten zugriff auf alle sender, kommt immer drauf ab ob du in ner grossstadt wohnst oder eher aufm land.
     
  5. #4 8. Oktober 2007
    AW: USB TV- "Karte"

    Also ich hab nen Digital Receiver bei mir inner Wohnung und ja, die alte Karte hat einen TV Kabel-Anschluss. Da laufen auch alle normalen Programme. Das problem ist, dass ich das Programm "ProgDVB", mit der Karte, nicht zum :poop:n kriege. Deshalb die neue "Karte".

    Wenn es diese USB Teile von einem besseren Hersteller gibt, werd ich mir natürlich die kaufen, dass oben genannte Teil war erstmal nur eine Idee.
     
  6. #5 8. Oktober 2007
    AW: USB TV- "Karte"

    hab mir sowas ähnliches mal bestellt, jedoch von deutschland. Der steckplatz ging zu schnell kaputt. Also ich mein den Steckplatz von der antenne zu dem USB Stick.

    Ich würde dir eher nach so etwas raten, da der Steckplatz stabiler ist:
    DVB-T Stick HDTV | eBay

    wobei du noch mit Zoll kosten rechnen kannst. Die betragen 20 Prozent ca. vom Einkaufspreis
     
  7. #6 8. Oktober 2007
    AW: USB TV- "Karte"

    Frage ist ja: Kriege ich damit ProgDVB bzw. Premiere zum laufen?

    Ps. @AfG-RnB: BW kommt noch.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - USB Karte
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    721
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    528
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    692
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    414
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    728