Van der Vaart verhindert Debakel

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 21. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juli 2007
    München - Mittelfeldstar Rafael van der Vaart hat den Hamburger SV vor einer Blamage bewahrt.

    {bild-down: http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/fussball/uicup/vandervaart_rafael_Aufmacher.jpg}


    Der niederländische Nationalspieler erzielte im Drittrunden-Hinspiel des UI-Cups per Foulelfmeter den Ausgleichstreffer zum 1:1 (0:1) beim moldawischen Klub Dacia Chisinau
    Damit bescherte er den Hanseaten damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 29. Juli (14.00 Uhr).
    Bei einem Weiterkommen würde der HSV in die zweite Qualifikationsrunde des Uefa-Cups einsteigen.

    Früher Rückstand

    Im ersten Pflichtspiel der Saison wurde der HSV bei Temperaturen von über 30 Grad vor 6.000 Zuschauern kalt erwischt.
    Bereits in der sechsten Minute gingen die Gastgeber, die in den ersten beiden Runden den FC Baku aus Aserbaidschan und den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen ausgeschaltet hatten, in Führung.
    Den ersten Schuss konnte der Hamburger Keeper Frank Rost noch parieren, beim Nachschuss von Eugeniu Boicenco war er allerdings machtlos.

    Gute Chancen vor der Pause

    Mitte der ersten Halbzeit übernahm der HSV dann die Initiative und kam auch zu guten Chancen.
    Ivica Olic per Kopf ans Außennetz (30.), Vincent Kompany aus 25 Metern (32.) und Kapitän van der Vaart per Freistoß (39.) verfehlten allerdings das Ziel.

    Chisinau mauert

    Im zweiten Durchgang verschanzte sich Dacia in der eigenen Hälfte. So bedurfte es eines Elfmeters in der 70. Minute zum Ausgleich.
    Nach einem Foul an Olic zeigte Schiedsrichter Bruno Miguel Duarte Paixao aus Portugal auf den Punkt. Van der Vaart ließ sich die Chance nicht nehmen und unterstrich einmal mehr seinen Wert für den HSV.

    Zidan kommt von der Bank

    Der 5,8 Millionen Euro teure Neuzugang Mohamed Zidan wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt und zeigte gute Ansätze.
    Bei der Elf von Trainer Huub Stevens, der auf die verletzten Juan Pablo Sorin und Bastian Reinhardt sowie den gesperrten Thimothee Atouba verzichten musste, gehörten van der Vaart, Boubacar Sanogo und Schlussmann Rost zu den besten Spielern.
    Bei Chisinau wussten Torschütze Boicenco und Dumitru Gusila zu gefallen.


    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    Hmm. Hoffe mal dass Hamburg nicht wieder die selben Startprobleme haben wird wie in der letzten Saison.
    Würde dem HSV auf jeden fall eine erfolgreicherer Saison gönnen!
     
  4. #3 21. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    ein debakel is es meiner meinung nach trotzdem ^^

    vielleicht schaffen sie es ja wie letztes jahr bei der cl-quali mit zwei zitter-unentschieden weiterzukommen... fängtja mal wieder vielversprechend an die saison :(

    naja hoffentlich trifft der zidan so gut wie bei mainz, dann wird das schon
     
  5. #4 21. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    Dem kann ich ganz und voll Zustimmen. Am liebsten wäre mir, wenn der HSV einfach mal Meister wird, vollkommen unerwartet. Naja der BVB wird es wohl nicht ganz schaffen, auch wenn ich glaube das der BVB eine sehr gute Saison hinlegt, aber das Team ist einfach noch nicht soweit wie ich denke!

    Und schade auch das Van der Vaart die BuLi nächste Saison verlässt! Er wird der BuLi echt fehlen!
     
  6. #5 21. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    WORD.

    Ich finde es auch schade das er uns verlest, aber ich hoffe immer noch das sie Meister werden und UEFA Cup holen und das Van der Vaart vieleich doch bleibt. :D ^^ :p
     
  7. #6 22. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    Oje das sind keine guten zeichen für den Hsv eigentlich hatte ich damit gerechnet das der Hsv diese Saison wieder zurück kommt und alls überraschungsmanschaft oben mitspielt. Aber so wie das im Moment aussieht ist das wohl nicht so. also wenn sie jetzt schon rausfliegen würden dann wäre es eine wirkliche blamage für den Hsv
     
  8. #7 22. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    man sollte diese spiele ebensowenig wie die ergebnisse im ligapokal überbewerten.
    denn
    Chisinau spielt in der Moldawischen Liga schon den vierten Spieltag. Diese Mannschaft ist also für diesen Moment Topfit. der HSV hingegen steckt mitten in der Vorbereitung
    Die Bundesliga Saison beginnt erst in drei Wochen und erst in drei Wochen wird der HSV Topfit sein.

    Wartet einfach das Rückspiel ab (ich erwarte ein 0:0) und der HSV darf sich dann schon fast wie im UEFA Pokal fühlen.
     
  9. #8 23. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    Ja,das war ja dann kanpp

    Hoffe mal das der HSV im Uefa-Cup weit kommt und für die Saison natürlich auch
    Es soll mal wieder richtig spannend werden=)


    lg
     
  10. #9 23. Juli 2007
    AW: Van der Vaart verhindert Debakel

    ja wäre wirklich irgenwie ne rechte blamage gewesen, hätten sie dieses spiel nicht noch in ein unentschieden umwandeln können...

    ich gab nämlich dem hsv die besten chancen, um sich noch für den uefa cup zu qualifizieren. was wahrscheinlich auch gelingen wird, wenn der hsv im hoffentlich ausverkauften aol arena das ticket für den uefacup lösen kann...
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Van Vaart verhindert
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    957
  2. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.002
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    646
  4. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    890
  5. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    970