VB6: Suche Code um Festplatten LED auf ROLLEN LED zu übertragen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Pegasusflyke, 1. April 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. April 2005
    Hi all,
    ich würde gerne, ein Programm schreiben, welches ausliesst wenn die Festplatten LED an meinem Gehäuse leuchtet sprich wenn Sie arbeitet und dann per Anweisung oder sowas weitergibt, sodass wenn die LED am Gehäuse leuchtet auch auf der Tastatur die Rollen-LED syncron leuchtet. Ich habe schon ein fertiges Programm gesehen das aber erstens 20€ kostet und zweitens eigentlich dafür da ist zu gucken ob die Festplatten fehlerfrei sind. Wäre cool wenn jemand ne Lösung kennt und mir die hier vorschlagen kann. Schonmal danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. April 2005
    Wozu sind wir hier auf nem Warezboard?
     
  4. #3 1. April 2005
    Ich glaub das Prog dass du meins is o&o drive led, ich guck ma ob ichs hab, wenn ja post ichs hier
     
  5. #4 1. April 2005
    das hab ich und daher kenn ich das ja auch das es sowas gibt bzw das man es realisieren kann, aber: ich will das gerne als kleines programm haben und nicht son fettes ding was mir fehler meiner hdds anzeigt und wieviel speicherplatz belegt ist usw.
     
  6. #5 1. April 2005
    ich bin vor etwas längerer Zeit von VB weggewechselt, aber ich würds so machen:

    Alles Mögliche zur Tastatur, darunter auch fertigen Code zu NumLock, CapsLock und ScrollLock lesen und schreiben:
    http://www.codeguru.com/vb/gen/vb_system/keyboard/article.php/c4835/

    Du holst dir nen Leistungsindikator und liest die Werte für Festplatte Schreibzugriffe und Lesezugriffe pro Sekunde (ich hoffe, sowas geht mit VB6). Wenn der Wert größer als 0 ist, dann LED an (siehe Link). Das ganze halt in einem Timer, der so alle 100ms einmal durchläuft. Wenn nach 100ms der Leistungsindikator wieder auf 0 gefallen ist: LED aus.
     
  7. #6 2. April 2005
    Wenn du mir jetzt noch erklärst, was nen Leistungsindikator ist, kappier ich deinen Text. :D
     
  8. #7 2. April 2005
    Ja das geht - mit diesem Tipp: http://www.vbarchiv.net/archiv/tipp_1227.html
    Musst nur wie gesagt den Wert des Timers auf 1Sek. stellen.
     
  9. #8 2. April 2005
    Ich glaube, PeGaSuSfLyKe woltle eigentlich was anderes machen... Weil bei deinem Link steht ja Code um die "maximale" Schreib/Lese Geschwindigkeit zu testen und nicht um die aktuelle Schreib/Leserate auszulesen.
     
  10. #9 2. April 2005
    kurz gesagt: ich will ernn meine hdd led leuchtet, das gleichzeitig die rollen led leuchtet. sowie im programm o&o DriveLED (Download:
     
  11. #10 2. April 2005
    Nochmal zu den Leistungsindikatoren:
    Die werden auch PerformanceCounter genannt, dazu gibts hier was:
    Klasse: ServiceControlManager - ActiveVB

    Wenn du wissen willst, was für welche es alles gibt, gibt mal Unter Start->Ausführen folgendes ein:
    Wenn du Windows 2000 oder XP hast:
    perfmon.msc

    Wenn du Windows 95, 98 oder ME hast:
    sysmon.exe

    Da kann man sich alles mögliche anzeigen lassen.
     
  12. #11 3. April 2005
    ok werd mal gucken was ich erreichen kann.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...