Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von nils-007, 7. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2009
    Hi,
    Habe mir heute einen neuen Wlan-Empfänger (Belkin Wireless G USB Network Adapter) in Form eines USB-Sticks besorgt, da mein alter Empfänger (ein T-Sinus 111) zu langsam war.
    Anfangs war ich ganz zufrieden, da er laut Speedtest eine doppelt so schnelle Downloadgeschwindigkeit zuließ.
    Wenn ich dann allerdings eine etwas größere Datei downloaden will, bricht immer für wenige Sekunden die Verbindung ab, worduch der Download natürlich beendet wird. Ebenso ist es, wenn ich ein Onlinegame starte: Kaum bin ich verbunden, bricht die Verbindung auch schon ab. Wenige Sekunden, nachdem ich vom Server geworfen werde, bin ich wieder verbunden o_O.

    Muss ich vielleicht noch irgendetwas an meinem PC auf den neuen Wlan-Empfänger umstellen, oder muss ich ihn noch bei Router aktivieren? Kenne mich damit nicht so gut aus.

    Danke schonmal,
    Nils-007
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    Ahoi,

    also bei mir war das problem das wenn ich mein usb WLAN stick einstecke die Verbindung wie bei dir abgebrochen hatte, dann hab ich die Software von dem Stick installiert und den Netzwerkschlüssel eingegeben habe( bissle warten) und damit hat es sich erledigt und alles hat einwandfrei funktioniert^^

    Vllt kannst du probieren eine andere Verschlüsselungsart einzustellen ^^

    Ich hoffe ich konnte dir helfen

    MfG gimli_q
     
  4. #3 7. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    Ich hatte mal das Problem mir Stösendern bei mir war es die Ferseh funkfabindung immer wenn mein Bruder umgeschaltet hat wurde meine Verbindung getrennt.

    Vielleicht hast du ja auch noch andere Funknetze??
     
  5. #4 7. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    nene daran liegts wohl eher nich .... habe ja wirklich ausschließlich beim downloaden größerer Datenmengen dissconnects; sprich: Onlinegames etc.

    Allerdings habe ich in nem anderem Thread gelesen, dass es evtl. an der Stromversorgung des Teils liegen könnte und man deshalb die Leistung von dem Stick runterschrauben sollte. Nur wo kann man das machen? ^^

    (Das mit der Verschlüsselung werde ich auch noch ausprobieren)
     
  6. #5 8. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    google mal nach WLAN Shutdown Zero, evt kann das Programm deine Verbindungsunterbrüche untermeiden, bei mir hats auch geholfen.
     
  7. #6 8. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    Ich glaube, ich habe den "Hauptgrund" für die Probleme gefunden.
    Es klingt zwar seltsam, aber offensichtlich ist das Dienstprogramm von Belkin daran schuld. Wenn ich es ausschalte und stattdessen die Verbindung einfach über Windows laufen lasse, kann ich zumindest ohne Disconnects im Online-Game bleiben. Auch das Einfrieren von Downloads ist nun seltener.
    Allerdings habe ich nicht umsonst das Wort "Hauptgrund" benutzt: Es passiert dennoch relativ häufig, dass ein Download einfach stehen bleibt. Auch ist der Ping, in World of Warcraft z.B., noch verhältnismäßig hoch (bei DSL 6k liegt der Ping bei 200 ms).
    Das sind jetzt allerdings schon Probleme, die ich mit meinem alten Empfänger auch hatte. Die Downloads brachen zwar damals nicht ganz so häufig ab, aber sie taten es trozdem.

    Naja, vielen Dank für die Antworten, bw's sind raus,
    Nils-007
     
  8. #7 8. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    kenn mich jetzt mit wlan nich so aus, aber denke 200er ping bei wow kann schon möglich sein wenn man von der logik her geht....wlan ist ja funk, je mehr störungen desto länger braucht das signal um zum empfänger zu kommen
    wlan ist :poop:
    steig nach möglichkeit auf kabel um....
     
  9. #8 8. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    Ich weiss jetzt auch nicht, was ich damals für einen Ping hatte, aber wenn ein 200er normal ist, dann bin ich ja beruhigt ^^.

    Kabel würde ich auch sofort machen, aber dann müsste ich entweder ein Loch in die Wand bohren oder das Kabel mitten durchs Haus legen. Mir persönlich wäre es das wert, allerdings gibt es da noch eine höhere Macht, die von beiden Optionen nicht gerade begeistert ist ;)
     
  10. #9 8. Januar 2009
    AW: Verbindungsabbrüche bei Wlan-usb-Stick

    ich will nich sagen dass der ping normal is, habe dir nur eine eventuelle ursache dafür genannt ;)
    zum zocken is wlan einfach überhaupt nicht geeignet....hoffe dass deine höhere macht bald nachgibt :)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verbindungsabbrüche Wlan usb
  1. PS4 Verbindungsabbrüche

    BeeJay , 30. Januar 2014 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.390
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.152
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.139
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.062
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    548