Verfilmung von Bioshock

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Zeor, 19. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2008
    Bioshock begeisterte im letzten Jahr die gesamte Spielebranche, denn das erstklassig gemachte Game sah nicht nur fantastisch aus, es spielte auch noch in einer extrem originellen Umgebung und war zugleich spannend und sehr actionreich.

    Storymäßig geht es um einen Mann, der nach einem Flugzeugabsturz auf offenem Meer einen merkwürdigen Fahrstuhl entdeckt. Dieser führt ihn hinunter in eine von Jules Verne inspirierte Unterwasserstadt namens Rapture, in der er schnell unheimliche Begegnungen macht. Geleitet von einer rätselhaften Funkstimme, versucht der Mann innerhalb Rapture zu überleben...

    Wie das deutsche Spielemagazin Gamestar nun berichtet, überlegt man, aus Bioshock jetzt einen waschechten Kinofilm zu machen. Angeblich soll sich eine Filmfirma in Verhandlungen befinden, den Film eventuell komplett per Greenscreen zu realisieren (ähnlich wie 300 oder Star Wars). Noch ist allerdings nichts unterschrieben, eine feste Zusage gab es noch nicht.

    Denke ma dadraus wird nen spannender Film.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  4. #3 19. Januar 2008
    AW: Verfilmung von Bioshock

    Ich würd auch sagen das wenn sie Bioshock echt verfilmen das desn geiler Film wird hab des Game zwar nur beim Freund geshen aber die Storry ist geil und ich liebe gute Strorrys bei Filmen oder Soeilen^^
     
  5. #4 19. Januar 2008
    AW: Verfilmung von Bioshock

    Ok thema geclosed
    thx Cyzec
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...