Verhütung erstmalig mit Pille

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von bananenfisch, 21. August 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2011
    So Jungs, hab ich auch mal wieder :poop: gebaut ?(

    Meine neue Freundin hat am Abend ihre Tage bekommen und am nächsten Tag um 19.00 Uhr das allererste mal ihre Pille eingenommen.
    Sprich die Pille wurde noch in den ersten 24 Stunden der Regelblutung genommen.
    Sie hatte nach der Einnahme aber noch ca. 48 Stunden ihre Blutung.

    Laut FA wirkt die Pille ab dem ersten Tag der Einnahme, wenn am ersten Tag des Zykluses eingenommen.

    Ich bin heute morgen in ihr gekommen, auch wenn ich auf Nummer Sicher gehen wollte (Kondom hat versagt :( ) Das ist der 5. Tag mit Pille.

    Eigentlich verhindert ja die Pille den Eisprung und während der Menunstration konnte sich ja kein Ei einnisten oder? Hab jetzt Angst das da was faul ist.

    So ich bin jetzt für 3 Tage vereist und mach mich grad aber bisschen wahnsinnig. Im Internet steht viel :poop:, aber RR ist ja immer besser :thumbsup: :lol:

    Hab mich jetzt über die Wirkungsweise der Pille bissal informiert und EIGENTLICH müsste eine Schwangerschaft ausgeschlossen sein (die 99% die man halt immer hat).
    Oder hab ich nen Knick in der Logik.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    du brauchst keine Angst haben, sie wird zu 99% nicht schwanger sein.
     
  4. #3 21. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    Passieren kann immer etwas, kurz nach und vor der Blutung ist es aber auch ohne Schutzmittel meist "relativ" save da zu rumzustochern. Gefährlich ist es ca. 10 Tage nach der Blutung wo sie Fruchtbar werden müsste. Also bei deinem fall brauchste dir da keine sorgen machen & wenn die Paranoia grösser ist als die Vernunft gibt es in jeder Apotheke "die Pille danach" einmalig ist es nicht schlimm, aber sie öfters zu verwenden würde dir niemand empfehlen, es störrt da i-was bei der Frau wo es dann auch dauerhaft kaputt gehen kann.
     
  5. #4 21. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    Der Arzt hat ja gesagt, dass die Pille ab dem ersten Tag wirkt...

    Und du hast 5 Tage später mit ihr gepimpert...

    Solange sie die Pille regelmässig nimmt und so musst du nix befürchten... Sollte sie doch schwanger werden, ist nur der grosse Manitu schuld... ;)
     
  6. #5 21. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    so ist es! die pille verhindert den eisprung, nicht die blutung. dass die geblutet hat ist völlig logisch. es hat ein eisprung stattgefunden -> es gingen einige tage ins land (genug, keine angst ;)) -> sie nimmt die pille -> die regelrechte blutung setzt ein, da es nach dem eisprung zu keiner befruchtung gekommen ist. alles ganz normal!
     
  7. #6 21. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    klasse :) erstmal wieder atmen. Toll das es für son durchgekautes assi thema hier auch noch support gibt =)

    Also sie hatte die Tage knappe 24h, dann erstmalig die pille geschluckt. Aber Eisprung zu Blutungsbeginn ist ja auch schmarn oder?
     
  8. #7 21. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    Ja! wie gesagt: Der Eisprung ist lange vor dem Blutungsbeginn (ca 2 wochen!). Bluten tut es, wenn sich rausstellt, dass die Eizelle nicht befruchtet wurde und deswegen alles was da so in der Gebärmutter vorbereitet wurde nicht gebraucht wird.
     
  9. #8 23. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    Also spätestens in 9 Monaten kannst du dir "ganz" sicher sein ob sie nun schwanger is oder nich :p

    Aber zu 99% is sie es nich.
     
  10. #9 23. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    so wie ich das verstanden habe, bist du in ihr gekommen wärend sie ihre tage hat?
    die tage sind sicherer als die pille und von daher kann sie nicht schwanger sein
     
  11. #10 23. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    1. OMG WTF wie kommt man nur auf so ne Idee? Gibt ja wohl nichts hässlicheres als diese Vorstellung.
    2. Nein, wenn man liest wie Sie ihre Tage nur 3 Tage hatte und am ersten Tag die Pille nahm und er dann am 5. Tag mit Pille Sex hatte.

    ----
    Die Pille ist sehr sicher, da brauchste dir keine Gedanken zu machen. Das einzige was mich interessieren würde ist, wie kann das Komdom "versagen"?
     
  12. #11 23. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    Wenn man Öl statt Gleitmittel verwendet, da Öl das Kondom zerstört. Und NEIN ich weiß das von ner Freundin und nicht aus eigener Erfahrung.
     
  13. #12 23. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    keine sorge, passiert nix, ne frau ist nicht immer fruchtbar, um genau zu sein nur eine ganz kurze zeit mitten im monat! Selbes ist mir auch schon passiert, aber auch da waren es unnötige Gedanken...
     
  14. #13 23. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    haha glaub mal, wenn du deine freundin liebst machst du so einiges... und was ist daran so schlimm? ich steh auch nicht drauf, aber es ist nur blut am penis.
    heulst du auch bei :poop:?

    //und das kondom kann versagen, wenn man es mit irgendwas reizt, zB einem fake gleitmittel, oder wenn mann es nicht richtig benutzt und es platzt (und es wissen viele nicht wie man es richitg benutzt ;) )
     
  15. #14 25. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    Die Pille wurde richtig eingenommen und somit ist es zu 99% sicher das nichts passiert ist.
    Aber es bleibt da immer ein Prozent.
    Es ist aber auch normal das sich die dauer der Tage bei einnahme der Pille ändert, da man ja den Harmonhaushalt durcheinander bringt.

    Wichtig ist aber auch die Verträglichkeit der Pille.

    Ich habe auch mit der Pille verhütet über acht Jahre. Habe Sie immer zur selben Zeit genommen und bei einnahme von Medikamenten die Wirkung beeinflussen zusätzlich Verhüttet. Auch bei erbrechen und Durchfall.

    Bei mir kam nach acht Jahren dann das eine Prozent durch und heute bin ich drotz Pille Mutter eines neun Jahre alten Sohnes.

    Des wegen kann dir hier auch keiner sagen ob was ist oder nicht.

    Lg
     
  16. #15 26. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    sie ist wahrshchienlich nicht schwanger.
    Man nimmt die Pille am ersten Tag der Regelblutung und es ist völlig normal dass sie dann ca 3-7 Tage normal ihre Regel hat.
    Die Pille wirkt aber schon ab dem ersten Tag (wobei trotzdem zru Sicherheit geraten wird, einige Tage auf Sex zu verzichten bzw zusätzlich zu verhüten).

    Außerdem kann eine Frau nur schwanger werden, wenn es einen Eisprung gibt. Und naja diesen zeitpunkt zu treffen ist ziemlich schwer, ich kenne jemanden, der 1 Jahr lang gebraucht hat um schwanger zu werden.
     
  17. #16 31. August 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    während der regel ist die frau doch sowieso nicht fruchtbar...
     
  18. #17 1. September 2011
    AW: Verhütung erstmalig mit Pille

    Also Kondom ist abgerutscht. Dachte ich lass sie das machen, hatte aber nicht so die Erfahrung und hats glaub ich nicht weit genug abgerollt. Im Eifer des Gefechts hab ich das nicht überprüft.
    Der Samen war dann nicht im Gummi, hab ihn aber wieder rausfischen könen. "Scheiße, Schatz halt mal still" :lol:

    Ok erstma vielen Dank! Dann wart ich mal das sie mal brav ihre Tage kriegt ;)

    Ich close dann mal hier, BWs sind raus. Bis zum nächsten Thread mit Topic "Hilfe, Freundin ist Schwanger" :rolleyes:
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verhütung erstmalig Pille
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    881
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.025
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    820
  4. Antworten:
    81
    Aufrufe:
    3.738
  5. Antworten:
    78
    Aufrufe:
    3.180