Verhütung für den Mann

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Mastablasta5, 22. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Würdet ihr diese Verhütung nutzen?

  1. Ja

    18 Stimme(n)
    16,5%
  2. Nein

    72 Stimme(n)
    66,1%
  3. Noch nicht sicher!

    19 Stimme(n)
    17,4%
  1. #1 22. Februar 2009
    Hey Leute!
    Ich hab letztens was richtig cooles im Fernsehen erfahren.
    Es gibt jetzt eine neue Art der Verhütung und zwar für den Mann :D

    Demnächst wird es soweit sein, wir Männer können uns alle 2 Monate Testosteron Spritzen lassen, was zur Folge hat das wir keine Spermien mehr produzieren......
    Soll 100% sicher sein.....
    Ich wollte von euch wissen was ihr davon haltet und ob ihr diese neuheit nutzen werdet :D

    Also ich find es genial..... kein lästiges Pille schlucken oder Condom benutzen..

    Achja und der Sperma fällt dann ja scheinbar auch weg :D Manche finden es bestimmt gut manche weniger.....

    Lasst eure Meinung hören!

    Quelle: Verh

    MFG Mastablasta5 ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Da zieh ich mir lieber n Kondom über als mich alle 2 Monate spritzen zu lassen...

    Find ich nich gut.
     
  4. #3 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Also ich fänds fürn Mann echt gut :D
    Ich als Frau bekomme auch alle 3 Monate die 3 MonatsSpritze, und habe damit auch keine Probleme. ;)
     
  5. #4 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    das ist doch sowas von langweilig?! wo bleibt der ganze spaß? das spritzen gehört einfach dazu ein orgasmus ohne sperma wäre nix für mich da muss einfach die soße kommen :p
     
  6. #5 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    ....und meine Männlichkeit zu unterdrücken ^^

    Ne also ich halt davon nichts, da nehm ich auch lieber Kondome.
    Für manche isses vielleicht was, für mich jedoch absolut nicht. Gibt ja auch manche Mädels die auf Sperma stehen.
     
  7. #6 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Habs jetzt nicht gelesen, aber wenn es 100% sicher ist, würde ich es vielleicht in Betracht ziehen.

    Übrigens gibt es einen Unterschied zwischen Spermien und Ejakulat...

    Ich wunder mich immer wieder, wie wenig manche Menschen aufgeklärt sind...
     
  8. #7 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Ich finds Hammer und werde das auf jedenfall machen.
    Ich meine Sicherer gehts ja fast gar nicht als ohne saft.
    Und für die Frau isses ja auch angenehmer, da die Soße ja nicht mehr raus läuft.
    Ich bin einfach begeistert, da ich sonst auch ein wenig Schwangerschafts-Paranoid bin. =)
     
  9. #8 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    naja mich würd mal interessieren wie man(n) auf das zusätzliche testosteron reagiert ?(
     
  10. #9 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Wo bleibt dann die Soße die ich auf meine Ische spritzen kann?

    Ne danke! Kondom / Kein Kondom(Pille) und go :D
     
  11. #10 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    beeschiiiseen.. sperma gehört zur männlichkeit dass lass ich mir bestimmt nich von soner doofn spritze nehmen :p
     
  12. #11 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Ihr könnt trotzdem noch Abspritzen, allerdings sind im Ejakulat dann keine Samen vorhanden. Diese werden im Hoden Produziert die restliche Flüssigkeit in euren Drüsen..

    Naja lest das auf Wikipedia nach,, ;)

    mfg
     
  13. #12 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    LEUTE wie schon gesagt: Es gibt Sperma und Ejakulat.
    Ejakulat ist sozusagen das Blut womit die Spermien(Blutkörperchen) transportiert werden.
    Also jez nur als Beispiel.
    Oder: Ein Zug fährt auch obwohl keine Leute drinnsitzen...

    Schön gesagt oder?

    mfg Euer Dr. LuZiohneTeam
     
  14. #13 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Hmm für mich als Bodybuilder bestimmt interessant.

    Aber ich denke ich darf mir dann die spritze nicht einmal die woche geben lassen und dann an die stelle wo ich sie haben will^^.

    aber ich denke das ist dann auch wie beim normalen spritzen gesundheitsschädlich


    mfg
     
  15. #14 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    hm hier wird nichts drüber gesagt ob man dann für immer zeugungsunfähig bleibt oder ob sich das wieder normalisiert wenn man das Mittel absetzt o0 -.- ^^

    aber ich denke nicht das ich sowas brauche genauso wenig wie Kondome... sie und pille reicht vollkommen... ;)
     
  16. #15 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    @ aerion.. folge mal dem link zur quelle, dort wird beschrieben, dass es danach wieder möglich sein soll sperma zu produzieren...

    da fällt wieder das gute alte Sprichwort:

    Wer lesen kann ist kla im Vorteil

    mfg
     
  17. #16 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    ...ich glaube die meinen das sperma nur halt ohne spermien^^

    ansich ne coole sachen,aber hat das nich paar nebenwirkungen.
    ich hätte kein bock darauf nur wegen soner spritze das ich dann die ultra eiter pickel hab oder nen übermässigen bartwuchs!

    mfg bobek
     
  18. #17 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Also wenn ich das richtig verstehe werden dir auch im prinzip nur männliche hormone gespritzt, der körper bzw das gehirn denkt dann oh ich habe schon genug von dem zeugs und produziert dadurch selber keine hormone und natürlich spermien mehr.......
     
  19. #18 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Ich finde es gut, dass auch mal etwas für Männer entwickelt wird. Somit können sich auch mal Männer, außer mit dem Kondom, an der Verhütung beteiligen!
    Mir persönlich fehlen da noch ein paar Informationen, aber eine Überlegung ist es auf alle Fälle wert!
     
  20. #19 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    so ein schwachsinn, ich pump mir doch keine :poop: in meinem körper, lieber in andere Körper.. da zieh ich mir lieber nen Condom über.. ganz ehrlich wo ist das problem?
     
  21. #20 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    leute leute;) das SPERMA fällt weg aber nicht die samenflüssigkeit ;) !!!

    also auf deutsch...vollkommene verhütung aber trotzdem die so betitelte" soße :p
     
  22. #21 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Mag ja alles wundertoll sein aber ob man davon nicht auf dauer unfruchtbar werden könnte weißt du auch nicht sicher..
    Bei solchen neuen sachen wäre ich immer vorsichtig. Außerdem wenn die frau die pille nimmt (vorausgesetzt sie nimmt sie richtig) kann man eigentlich nimme viel falsch machen ;)
     
  23. #22 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    boah ja. geht mal überhaupt nicht. is wie pommes ohne ketchup. geht auch nicht ... ;X
     
  24. #23 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    Ich mach alles damit ich kein *******s kondom benutzen muss...
    is das behindertse aber die soße ist eigentlich schon wichtig. naja pille regelt das.
     
  25. #24 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    ... wie kommt ihr drauf das auf einmal alles trocken bleibt?
    wie oft muss man es denn schreiben damit es gelesen wird ...

    ich kann mir aber nich wirklich vorstellen das es zu 100% sicher sein soll
    jeder körper reagiert doch anders auf die dosis .. und wenn man der dann der meinung ist doch ein paar zu produzieren und die paar dann auch noch gut in form sind wirds doch noch was mit dem familienpech ...

    hm .. wenns erstma im umlauf is wirds bestimmt interessant :cool:
     
  26. #25 22. Februar 2009
    AW: Verhütung für den Mann

    ich fänds komisch wenn ich komm und dann kommt da nix raus...da würde was fehln...und meine freundin will doch auch schlucken^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...