Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von KalleKlawitter, 29. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juni 2011
    Quelle :
    DPA-Newsticker,
    gefunden auf HIER (nach einem Tag ist die news wahrscheinlich hier nicht mehr zu finden.

    Tjo Raser, dann zieht euch schon mal warm an,
    für die Unverbesserlichen .... Last euch in Griechenland blitzen :p

    Ich habs in diesen Bereich gesetzt, wegen EU-Gesetzgebung, falls jemand meint,
    es gehört woandershin ... dann Move.


    grüz
    KK
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Juni 2011
    AW: Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

    Solange wie sie nicht weltweit verfolgt werden, who cares ...

    War doch zu erwarten, dass so was kommt.
     
  4. #3 29. Juni 2011
    AW: Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

    kapitel xxx: Das Volk akzeptiert weiterhin die eigene sicherheit im gegenzug für weniger freiheit.
    ich warte auf die statistik ob es tatsächlich wenigere tote und verletzte gibt.
    was bringt UNS das, dem minderwertigen volk ? :thumbsup:
     
  5. #4 29. Juni 2011
    AW: Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

    Wo ist denn das weniger Freiheit? Die Freiheit zu Rasen hast du nie besessen....

    Es geht einfach um Regeln, die eingehalten werden müssen. Gerade im Straßenverkehr ist es wichtig, dass diese beachtet werden. Ich find es eigentlich gut, dass sowas Europaweit nun endgültig geahndet werden kann (konnte es nämlich früher auch schon zum Teil).
     
  6. #5 30. Juni 2011
    AW: Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

    Es kommt immer drauf an wie sinnvoll diese Regeln sind. Die Begrenzungen in z.B. den Niederlanden oder Österreich sind an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.
     
  7. #6 30. Juni 2011
    AW: Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

    Stimmt eigentlich, wo die gesetzliche Freiheit nicht da war, gibts auch nichts zum wegnehmen.

    Trotzdem gibts diese Freiheit natürlich, Rasen kann wer will, am besten in die Leitplanken, damit keiner zu Schaden kommt!

    GruSS _ViEcH_


    Ich glaube wir können jedes Land nehmen und immer werden wir feststellen, dass man bei uns die meiste "gefühlte" Freiheit hat was Geschwindigkeit angeht. Ich würde hier Italien anführen, da gehts schon allein aus Straßentechnischen Gründen nicht :/
     
  8. #7 30. Juni 2011
    AW: Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

    Richtig wenn ich mir die 5 spurige autobahn in den niederlanden angucke wo 100 ist das ist einfach ein witz
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...