Vernüftiges PC-Werkzeug

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Acid Crash, 11. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2009
    So, da es hier am besten reinpasst, greif ich das Thema gleich mal hier auf.

    Momentan bin ich auf der Suche nach einer vernüftigen Werkzeugmappe für kleine Aus-, Umbau- und Reparatur arbeiten an Desktop und Notebooks. Hatte mal so eine 10-Teile-Set von Hamma, bei denen schon der Griff beim angucken auseinander fiel.

    Ich denke und weiß es gibt hier einige ITEs / FSIs die selbiges brauchen/haben wie meiner einer also wenn ihr gute Kaufvorschläge und Erfahrungen mit diversen Sets gemacht habt, haut raus mit euren Meinungen.


    Schwanke momentan zwischen zwei Sets, sollen Anschaffungen für die Ewigkeit sein und der Preis spielt eine untergordnete Rolle.


    Belkins 65-Teile Set (Beschreibung)

    Besserer Preis hier für nur 47€
    Belkins 65-Teile Set (Ohne Beschreibung)


    Oder alternativ wurde mir dieses Vorgeschlagen:

    Rotronic Trouble-Shooter 145-Teile Set


    Nur hab ich Angst das eines von beiden wieder irgendein billig Müll ist und wirkliche Rezesionen zu beiden Produkten hab ich leider auch nicht gefunden.

    Also wenn ihr Erfahrung habt oder besser Ideen immer raus damit, einige werden es euch danken ;o]

    Denn basteln macht nur Spaß mit dem richtigen Werkzeug.


    Gruß
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    hi
    leider gehen die Links nicht dem Conrad Angebot, da es auf dein Warenkorb verlinkt ist.
    Ich selber sehe solch ein PC Werkzeugkasten schon als hilfreich an, allerdings zweifel ich bei dem Preis ein wenig an der Qualität auch wenn bei dem Rotronic Kasten das Bild was anderes sagt.

    Da ich selber keinen Kasten besitze kann ich kein großes Urteil drüber fällen. Ich selber hab mir das Werkzeug das ich benötige selbst "zusammengesucht" und bin sehr zufreiden damit weil man genau weiß was man hat.

    lg
    Ralle0190
     
  4. #3 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    Also wenn der Preis eine untergeordnete Rolle spielt und das eine Anschaffung sein soll, die fürs Leben hält, wäre es dann nicht vielleicht sinnvoll dir mal genau zu überlegen, was du brauchst, dann in einen Conrad laden oder so mal reingehst und dir die Sachen einzelnd kaufst...
    Ich meine oftmals ist es ja sogar so, dass du viele Sachen in diesen Sets gar nicht brauchst.
    Und wenn du die Sachen einzelnd kaufst sind sie mit sicherheit hochwertiger als in so einem Set!;)

    Mein Vater hats genauso gemacht einfach eine kleine Mappe gekauft und alle Sachen die er braucht einzelnd gekauft und dareingepackt.
     
  5. #4 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    Habe selber leider auch keinen Kasten zuhause, ist aber eigentlich ne sehr sehr nützliche Sache bzw ich könnts oft gebrauchen ;>

    Mir sieht der Rotronic-Kasten vom Bild her um einiges hochwertiger aus als der von Belkin, der macht so einen leicht "oldschool"-mäßigen Eindruck. Ich würd also den zweiten nehmen oder einfach mal in der Stadt nach Läden suchen die sowas verkaufen könnten und dann mich selbst von der Qualität überzeugen :>

    Viel Erfolg dann noch,

    MfG
    steini
     
  6. #5 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    So Conrad link gefixed.

    Naja ist halt so die Frage, dann vergisst man doch wieder etwas und sitzt da mit seinem Talent. Wohn bissel weiter ab vom Schuss und deswegen in Stadt fahren bin ich zu faul, davon abgesehen das Conrad eh 150km weg ist +-

    Nja nur weil das von Rotronic in Platik ist sieht es hochwertiger aus oder wie soll ich das verstehen? -g-

    Sehe das halt,
    weniger Teile bei Belkins = teurer = bessere Quali?
    mehr Teile Rotronic = billiger = Plastikhülle = mindere Quali?


    Also wenn sich noch mehr aus dem Bereich äußern wär es klasse ;o]
     
  7. #6 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    wozu brauchst du denn genau das werkzeug?
    willst du nur komponenten ein und ausbauen?
    willst du voltmods an der graka löten?
    oder modden?
    benutzt du es professionell in der werkstatt?

    also ich hab mir auch mal ne noname kasten gekauft, sieht deinem sortiment recht ähnlich.
    da an einem pc keine großen drehmomente nötig sind reichen da auch kosten günstige komponenten.
    bei mir wars ne 20€ mappe ausm sky ^^

    in deinen vorschlägen sind ja auch gleich lötkolben drin. ob die was taugen kann dir keiner sagen, ausser vllt besitzer ^^
    steck lieber bissle mehr in nen lötkolben und wenigen in das set.

    hatte selber mal nen billigen von conrad
    1. wurd viel zu heiß für elektronik
    2. stank wie die hölle
    3. spitze is schnell korodiert

    hab mir dann ausm baumarkt ein besseren markenlötkolben für rund 20€ geholt und anständiges elekrolot, dazu noch nen salmiakstein und die sache sieht schon anders aus.
    gut ist auch noch ne "dritte hand", eine art ständer für kleinteile.
    sowas zB
    Dritte Hand
    nur ohne lupe, es sei denn die reizt dich ^^

    edit:
    bei belkin bezahlst du viel für den namen würde nicht so viel auf den namen geben
     
  8. #7 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    PC-Werkzeug?!
    Man benötigt einen Kreuzschraubenzieher, eher etwas zu groß als zu klein, und, sofern man an Laufwerken und/oder Festplatten arbeiten will einen Torx-Schraubendreher...
    Arbeiten an der groben Elektronik lassen sich mit einem Entisolierer und einem billigen Lötkolben bewerkstelligen.
    Für äußere Arbeiten am Case reicht eine Laubsäge oder Stichsäge mit Metallsägeblatt, eine Bohrmaschine und zu besonderen Zwecken ein Dremel, oder ein Dremelklon...

    So ein komisches Set ist überteuert und ich bezweifle, dass du davon jemals mehr als einen Schraubenzieher effektiv nutzen kannst. Wenn du ernsthaft an der Feinelektronik von Hardware arbeiten willst dann musst du schon wesentlich tiefer in die Tasche greifen.
     
  9. #8 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    Kann jetzt nur mal von der Belkin Tasche sagen das die Top ist haben die auch in der Firma und find sie eig. recht gut. Meine meinung. Ob du dies brauchst weiss ich nicht aber ich werd mir für private zwecke wohl auch eher ein dremel evtl noch das belkin set kaufen ...
     
  10. #9 11. Januar 2009
  11. #10 11. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    Also ich würde mir so ein Set selber zusammenstellen! Das was da drin ist brauchst du vermutlich eh nicht alles, und wäre also Billiger wenn es selber machen würdest!

    Ich hab auch halt auch ein paar Sachen SChraubenzieher, Zange, Lötkolben...
    Ist billiger!
     
  12. #11 12. Januar 2009
    AW: Vernüftiges PC-Werkzeug

    Also hab mir mal zum austesten das von Belkin besorgt, mehr als zurückgeben kann ich eh nicht tun wenns Müll ist ;o]

    Mal abwarten, sicherlich wird nicht alles beste Qualität haben und einiges wird ausgetauscht aber so ist shconmal ein Ansatz da.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vernüftiges Werkzeug
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    9.118
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    940
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.614
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.366
  5. Vernüftiges Programm für bewerbungen

    €X|t , 26. Oktober 2006 , im Forum: Windows
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    386