Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von BatZzn, 9. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2007
    Hi Leutz hab n kleines Problem:

    Ich wollte einen Teil meiner Festplatte verschlüsseln und in den meine wichtigen Dateien packen. Meine Festplatte ist eine Samsung SP2504C auf der ich Standardmäßig eine Partition ( C: ) habe. Ich hatte vor ner Weile mal TrueCrypt versucht und vorhin Global Safe Disk. Aber ich habe immer das Gleiche Problem. Wenn ich jetzt in z.B. Global Safe Disk eine neue Partition erstelle und die auch nach Anleitung erstelle, natürlich mit Passwort und dann nach Fertigstellung im Arbeitsplatz drauf zugreife, funktioniert das. Die Platte wird mir angezeigt. Aber wenn ich jetzt doppelt drauf klicke, kann ich die Platte ohne Probleme öffnen ohne ein Passwort eingeben zu müssen. Das ist doch nicht der Sinn der Sache?! Das gleiche Problem hatte ich auch mit TrueCrypt. Die Platte wird korrekt angezeigt, ich kann dort Dateien ablegen aber habe keine Passwort abfrage.?( Somit bringen mir die Beiden Programme recht wenig. Irgendwie scheint sich mein PC dagegen zu wehren.:D
    Oder mach ich was falsch? Es sollte doch normalerweise eine PW abfrage erfolgen wenn ich darauf zugreifen will, oder?
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    hast du die platte mit TrueCrypt richtig verschlüsselt. Weil du muss ja die partition/festplatte formatieren, bevor du sie mit TrueCrypt verschlüsseln kannst.
     
  4. #3 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    Also ich benutze DriveCrypt... früher, als ich alle HDDs verschlüsselt hatte, wurde beim booten einmal das PW gefragt und in Windows gingen dann alle Platten.
    Jetzt hab ich aber nur noch eine HDD verschlüsselt. Wenn ich dann in Windows bin, muss ich erst das PW eingeben für die anderen Platten.

    ICh sag das nur, weil es bei dir ja sein kann, das du beim Starten schon n PW eingibst, was das ganze schon "frei gibt".
     
  5. #4 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    Hast du mal deinen Pc ausgeschaltet?
    Vielleicht lasst du das PW auch speichern oder bei TrueCrypt gibts die möglichkeit eines Keyfiles das man standartmäßig als Schlüssel festlegen kann.

    Poste mal die Links zu deinen Anleitungen.

    P.S.: Dein PW gleich auch mal. :) (Eher wie ists gestaltet nur Zahlen, Buchstaben oder Sonderzeichen)
     
  6. #5 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    Das heißt, ich muss erst eine neue Partition im BIOS etc. erstellen, und die dann formatieren bevor ich überhaupt eine verschlüsselte Partition nutzen kann?
    Weil es funktioniert ja alles, nur eben die Passwort Abfrage nicht...
     
  7. #6 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    interessant... im bios ne partition erstellen... geht nicht ;) dafür ist das bios nicht da...

    also... wie wärs, wenn man mal das manual von z.b. truecrypt lesen würde? da steht alles schritt für schritt drin...

    du kannst c mit truecrypt nicht verschlüsseln, da truecrypt auf betriebssystemebene arbeitet; also ne leere partition erstellen, die du NICHT formatierst
     
  8. #7 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    Bitte lese meine Vorherigen Posts richtig.:rolleyes: Ich habe geschrieben dass ich bei TrueCrypt und dem anderen oben genannten Verschlüsselungsprogramm die Bedienungsanleitung gelesen habe und Schritt für schritt gefolgt bin. Und mit dem BIOS hab ich falsch geschrieben, ich meinte das mit dem Windoof CD einlegen von CD Starten und neue Partition erstellen. Ich hatte auch geschrieben dass ich einen Container erstellt habe MIT PASSWORT und ich den Container ohne Probleme ohne Passwort öffnen konnte, obwohl dort ja eine PW abfrage stattfinden sollte was ja nicht der Fall ist...
     
  9. #8 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    hmm... danke, dass du meinen post nicht richtig gelesen hast, denn soviel ich weiß kann man mit der windows cd zwar ne partition erstellen, jedoch wird diese gleich mit ntfs formatiert; glaube ich zumindest...

    außerdem bin ich mir nicht sicher, ob zu jetzt die partition verschlüsselt hast, oder du nur einen verschlüsselten container in die neue mit ntfs formatierte partition erstellt hast. im letzteren fall ist es natürlich kein problem über den explorer auf die partition zuzugreifen, jedoch wirst du schwierigkeiten haben, ohne passwort auf den darin befindlichen container zuzugreifen.

    also nochmal die bitte:
    lese dir die anleitung durch und stelle sicher, dass du den unterschied zwischen "container" und "verschlüsselte partition" erkannt hast... danach dürfte sich das problem gelöst haben...
     
  10. #9 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    Ich denke mir einfach, du hast die Partition breits gemountet.
    Fahr mal deinen Rechner runter oder geh in TrueCrypt auf alle trennen.
    Die PW Abfrage erscheint nur, wenn du die Platte mountest.
    Sie wird zwar im Arbeitsplatz angezeigt, aber Windoof kann damit nix anfangen,
    da sie mit einem TrueCrypt eigenen Format formatiert wurde.
    Sobald du sie mountest, kannst du auch übern Arbeitsplatz auf sie zugreifen, solange bis du sie wieder trennst.


    Greetz
     
  11. #10 9. Februar 2007
    AW: Verschlüsselte Partition ohne Passwort abfrage?!

    Ok, ich danke euch. Ihr habt alle ne Bewertung. Ich werds gleich noch mal Probieren.:p

    EDIT:// Hat funktioniert, thx nochmal.

    _-´C1053D`-_​
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verschlüsselte Partition ohne
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.886
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    899
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    542
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    237
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    392