Versicherung Opel Tigra

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von AtzeBang, 28. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2008
    Würde jetzt von meiner Oma nen Opel Tigra bekommen, die Frage für mich ist jetzt was ich bezahlen würde an Versicherung. Habe mir da mal nen bisschen was zusammen gerechnet, waren so 1600€ im Jahr.
    Jetzt meine Frage, kann ich die Prozente von meiner Oma übernehmen, da ich davor noch kein eigenes Auto hatte und somit bei 200% bin. Habe meinen lappen jetzt über 1 Jahr.

    Habe nähmlich gelesen, das mein Vater zBs. von mir Prozente "abnehmen" könnte, jetzt Frage ich mich halt ob ich nicht auch einfach die von meiner Oma nehmen könnte, denn sie fährt danach nicht mehr.
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Dezember 2008
    AW: Versicherung Opel Tigra

    jo man kann von jedem die prozente übernehmen

    Stichwort SF-Übertragung
     
  4. #3 28. Dezember 2008
    AW: Versicherung Opel Tigra

    Gut Danke dir erstmal, habe mir da jetzt ein paar Sachen durchgelesen.
    Unteranderem das:
    https://www.maklerinfo.biz/homepage-Dateien/load2-Dateien/kfz/kfz-dateien/Hinweis5.html

    Was mich ein wenig stutzig gemacht hat, denn da heißt es, wenn ich jetzt diese SF-Rabatte von meiner Oma übernehme, dann nur max. soviel wie ich selber den Führerschein habe. Macht das dann überhaupt Sinn?! Wie wirkt es sich auf meine % aus?
     
  5. #4 28. Dezember 2008
    AW: Versicherung Opel Tigra

    Ist doch da alles erklärt ^^

    Wenn deine Oma jetzt 30 Jahre ohne Unfall gefahren ist hat die eine SF von 30. Wenn sie dir ihre SF überträgt dann kannst du nur so viel bekommen, wie viel Jahre du den Führerschein hast, also 1 Jahr (wenn ich das so richtig verstanden hab).

    /edit ach kakke hab deine Frage falsch gelesen -.-"

    /edit² Hab da auch ein Artikel zu gefunden
    Von Klasse zu Klasse

    Der zweite Abschnitt sollte deine Frage jetzt aber beantworten xD
     
  6. #5 28. Dezember 2008
    AW: Versicherung Opel Tigra

    Joa danke euch, werde mich da nochmal genauer mit dem Versicherungs Heini unterhalten, damit auch alles nach meiner Vorstellung funktioniert. Habe mich nochmal ein bisschen belesen, denke mal das wird schon alles klappen.

    mfg AtzeBang
     
  7. #6 2. Januar 2009
    AW: Versicherung Opel Tigra

    Hi , 1600 euro im jahr ist schon hart


    also meine mutter fährt einen und der ist billiger wie ein Calibra mit x20xev


    ich habe einen calibra v6 zahle bei 60% (bin 20 ) 780 euro ca im jahr

    der x20xev calibra würde mich so 620 euro im jahr kosten


    und der tigra wäre noch billiger


    wieviel prozent hat die Oma denn?
     
  8. #7 2. Januar 2009
    AW: Versicherung Opel Tigra

    du zahlst zwar en bissl mehr als deine oma au wenn du ihre prozente übernimmst aber im prinzip dürfte es da net so die megaprobleme geben
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...