vertragsabschluss für bruder?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Nwlife, 6. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2009
    hallo meine guaden,

    sitz seit gestern son bissl in ner moralischen zwickmühle.

    Mein bruder hat mit seiner volljährigkeit bissl :poop: gebaut und hockt deswegen auf schulden - die halten sich zwar noch relativ im ramen, aber immerhin muss er was abstottern (also durchaus beiträge die man zahlen kann, möcht hier trotzdem nich mehr erwähnen)

    Aufgrund von einer dieser zahlungen hat er jedoch seid ca seinem 20.sten einen schufe eintrag.

    So, jetz kommt die frage, er hat mich gestern gefragt ob ich für ihn einen iphone vertrag abschlies, nen fufi im monat würds kosten, gleichzeitig sagt er das er wohl bald ne gehalterhöhung bekommt - des glaub ich ihm sogar, in der arbeit iser echt ganz gut

    was könnt bei sowas rauskommen? weiß auch nich so recht ob ich des mit mir selbst ausmachen kann weils wieder zusätzliche kosten wären für ihn...
    würd mich interessieren was ihr dazu sagt.
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Hm, ich denke das ist eine reine Vertrauenssache. Vielleicht solltest du einfach noch warten, bis er wirklich seine Gehaltserhöhung bekommen hat, dann weißt du, dass es wirklich der Fall ist, dass er sich den Vertrag leisten kann. Ich glaube nicht, dass ein Bruder dich betrügen würde, aber eine gewisse Vorsicht ist sicher auch nicht verkehrt.
     
  4. #3 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    ganz ehrlich
    wenn das mein bruder wäre
    würde ich kein vertrag für ihn abschließen...
    ist besser für ihn..
    er sollte erstmal seine schulden begleichen
    und dann kannste es für ihn machen
    weil es is echt fehler wenn man schulden hat
    noch mehr zu fabrizieren
     
  5. #4 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Ob du den Vertrag für ihn machst, bleibt dir überlassen.
    Wenn er nen iPhonevertrag haben will, muss das ja bei T-Mobile sein. Da ich da arbeite, kann ich dir noch ein paar andere Möglichkeiten aufzählen:

    Bei einem Vertrag wird zwar die SCHUFA abgefragt, aber ein negativer SCHUFA Eintrag heisst nicht zwingend, das er keinen Vertrag bekommt. Habs schon mehr als einmal mitbekommen, das wenn jemand nen SCHUFA-Eintrag hat, der Vertrag dennoch durchgegangen ist. Zudem gibts noch die Möglichkeit des VZ (Vorrauszahlung). Bei VZ muss man 250 Euro der Grundgebühr im vorraus zahlen und der Vertrag geht dann durch, trotz SCHUFA! Dann gibt es noch die Möglichkeit, das er das iPhone als Prepaid nimmt. Das iPhone kostet dann 560 Euro inklusive 100 Euro Guthaben.

    Wenn das alles nichts für deinen Bruder ist, musst du alleine entscheiden, was du machst. Wenn du deinem Bruder darin vertraust, kannst du das machen. Das schlimmste, was passieren kann, ist, das dein Bruder nicht zahlt und du dann die Mahnungen bekommst und du auf den Kosten hängst.
     
  6. #5 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Stell dir ma vor, rein theretisch, die Firma geht pleite wo er arbeitet?
    dann sitzt DU auf den 50 euro...
    tus nich...

    würdest du mir auch 500 euro geben, wenn ich dir sage das ich evtl.! in ein paar monaten! ein job bekomme? -_-

    ich weiß, is familie bla... trotzdem sollte er erstma mit seinen ~400-500 euro schulden klar kommen bevor er sich sowas sinnloses wie ein iPhone zulegt...
     
  7. #6 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Nun gut...die firma wird wohl nich pleite gehn, da hat bissl mehr als 2 filialen...

    an sich schon die gleichen überlegungen geführt wie ihr, erstmal warten bis er die gehaltserhöhung sicher hat und dann weiter schaun, er hat zu mir zwar gesagt das er des gleich auf dauerauftrag macht das immer gleich abgezogen wird aber trotzdem....des geld des da dann abgezogen wird fehlt ja am anderen ende wieder...
     
  8. #7 6. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Bitte halt ihn davon ab...
    ansonsten sehen wir ihn demnächst bei

    [​IMG]
    {img-src: http://img233.imageshack.us/img233/9572/peterzwegatdwpol481769gdp0.jpg}

    {bild-down: http://img233.imageshack.us/img233/peterzwegatdwpol481769gdp0.jpg/1/w480.png}


    Peter Zwegat ^^
     
  9. #8 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    ich denke des is eine vertrauenssache... wenn er die gehaltserhöhung bekommt, dann kann er's dir ja auch zurückzahlen...

    ich würd meinem bruder nix leihen...


    ausserdem, wenn er weiss dass er schulden hat, warum will er dann ein iPhone?
     
  10. #9 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Wer auf Schulden sitzt, brauch nun wirklich kein iPhone. Sowas ist reiner Luxus den man sich leisten kann wenn man das Geld dafür hat und ansonsten nichts vernachlässigen muss.
    Das macht echt kein Sinn. Der soll erstmal seine Schulden abbezahlen und wenn er dann genug Geld verdient um sich eins zu kaufen, kann er das dann ja dann machen.
     
  11. #10 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Anstatt sich weitere Konsumgüter anzuschaffen sollte er erst alle Schulden begleichen.

    Solceh Luxusdinge kann man sich kaufen wenn man das Geld hat, aber auf keinen Fall wenn man sogar Schulden hat.

    Ich würde ihm nichts leihen. Mit über 20 sollte er sein Leben endlich selber in den Griff bekommen.
     
  12. #11 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Zeig deinem Bruder diesen Post
    sag ihm wenn er das iPhone haben will soll er für die Vorrauszahlung sparen und es sich dann leisten! Damit du da aus dem schneider bist... das sollte er normalerweiße auch verstehen...
    ich persönlich würde ihm aber den rat geben erst seine anderen schulden zu begleichen würe für ihn besser den sonst rutscht er immer tiefer rein... und 50 € im Monat ist viel.

    hoffe konnte helfen

    greeTz Testament
     
  13. #12 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Hi,

    Also :poop: baut jeder mal ;)
    Und ich würde dir aber raten, mit ihm zu reden und ihm zu raten, vllt bevor er sich ein IPHONE vertrag bzw. das Handy klar macht, vllt mal seine Schulde bezahlen soll...Ich mein das wäre n fuffi im monat weniger, den er hat und somit abbezahlen kann....meiner meinung nach, soll er erstmal die Schulden die er ja auch selber erarbeitet hat ab zu bezahlen...die anderen wollen ja auch ihr geld wieder haben.
    Ich tuts nicht auch n anderes Handy als das Iphone ^^ kann dir aufjeden sagen bzw, ihm, dass es andere vergleibare handys gibt, die billiger sind und mehr drauf haben ohne zusätzliche nebenkosten....xD Naja das is jezz ja nicht das thema.
    Hoffe ich konnt dir helfen. Is natürlich blöde, weil du somit ja Nein sagen müsstest. Und ich wette, das er dann sauer sein würde oder sagt. Naja is auch egal, dann frag ich n kollegen oder so ;)
    Kenn das ja von mir selber auch etwas =) hihihi
    Naja viel Glück aufjedenfall.

    Mfg Ich
     
  14. #13 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Sowas in der Art hatte ich auch vor kurzem.
    Meine Freundin, will schon eine gewisse zeit einen Laptop haben. Das Problem ist, dass sie zwar geldverdient, aber nicht so die beste im Sparen ist.
    Naja dafür gibts da schon Lösungen. RA-TEN-ZAH-LUNG xD =)
    Naja gut, da sie noch nicht volljährig ist, wird das auch nichts zumindest nicht über ihren Namen.
    Nunja...Ihre Elter machen das nicht und dann viel das Licht auf Mich ^^
    Aber ich hab ihr dann leider auch sagen müssen ( hätts eig. gemacht ) das ich halt ungerne mache und eig. nicht machen will ;)
    Ist nun mal so, dass wenn was schief läuft , dass es auf meinen Namen geht und nicht über ihren. Viel mir auch nicht einfach ihr das zu sagen, aber glücklicherweise, hat sie rechtzeitig noch ne Freundin und gleich zeitig ne andere Lösung gefunden.

    Mfg ich
     
  15. #14 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Es ist immerhin dein bruder nicht ein freund! Der gehört zur familie also ich würd vieles für meine familie tun... jetzt kommts drauf an was besser für ihn wäre! Soll er zuerst mal realisieren das er wenn er so weiter macht nie vom schuldenberg kommt oder soll er ruhig ein iphone bekommen? Hat der kein handy oder warum will er unbedingt ein iphone? Also wenn ich in der situation wär würd ich erst mal wissen wollen warum er dieses iphone haben will je nach dem dann entscheiden! :)

    mfg
     
  16. #15 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    was sagen denn deine eltern dazu? ich denke sie würden dich davon abhalten. genau wie es fast jeder andere hier getan hat. ich denke auch dass du erstmal auf seine gehaltserhöhung warten. was ist wenn sie wirklich nicht kommt? willst du dir das wirklich antun? machs nicht!
    n kollege hat das für seinen kollegen auch gemacht. ---> ende vom lied war --> vater wusste nichts davon ---> 700 euro rechnung ---> kollege fliegt raus.
    auch wenn es so nicht laufen würde. mach dir klar auf was du dich einlässt.
     
  17. #16 6. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    ganz recht. ein 150€ handy mit prepaid-karte tuts auch. das iphone ist ne spielerei, wenn man das geld dazu hat.
     
  18. #17 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    so...endlich zurück von der arbeit^^

    um jetz maln paar fragen zu klären die aufgetaucht sin:

    unsere eltern wissen da ga nichts davon..., das ja auch wieder so ne sache, die würden mich 100 pro davon abhalten beziehnungsweise meinem bruder in den ***** treten warum er eig fragt...

    ein iphone will er weil sein altes handy hin is, bzw es reagiert nich mehr richtig usw, außerdem will ern ordentlichen mp3 player usw - deswegen iphone, eig habt ihr recht wenn ihr sagt er soll was anderes nehmen.

    Es is nur so verdammt schwer, und wenn er deswegen mit mir redet bring ich nich mehr raus als ein es is keine gute idee....., mein bruder is halt immer für mich da wenn was is und deswegen auch so sau schwer nein zu ihm zu sagen......
     
  19. #18 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Mist, bedankt -.-

    Dir muss klar sein, dass du derjenige bist der für ihn die Rechnungen zahlen muss, wenn er mal nicht flüssig ist!

    Ein paar Monate nicht gezahlt, schon kündigen die den Vertrag und fordern die restliche monatliche Grundgebühr + Mindestumsatz + alles vorher nicht gezahlte von dir! Das kann soweit gehen, dass du nachher einen Schufaeintrag bekommst, weil du das auch nicht zahlen kannst und hinterher seine Schulden abstottern darfst!

    Da du derjenige bist, der den Vertrag dann unterschrieben hat, machen sie dich haftbar dafür, nicht ihn. Ich an deiner Stelle würde das nicht machen, du schreibst ja schon das er schulden hat...da könnte mein Bruder 1000 mal für mich da gewesen sein, bei Geld und Verträgen hörts auf!

    Btw warum holt er sich kein Prepaid-Handy?
     
  20. #19 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    iphone und ordentlicher mp3-player... ein mp3player kann nur gut sein, wenn man diesen blind bedienen kann, mit nem glatten touchpad ist das unmöglich...

    -> nokia 5310 als prepaid und gut iss...
     
  21. #20 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    hat im mom eins, sagt das er damit auch nich günstiger wegkommt da er im monat für ca 50 € auflädt...nur das er meint das beim iphone eben auch noch die inet flat dazukommt für den preis
     
  22. #21 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    hat im mom eins, sagt das er damit auch nich günstiger wegkommt da er im monat für ca 50 € auflädt...nur das er meint das beim iphone eben auch noch die inet flat dazukommt für den preis
     
  23. #22 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    Sparmaßnahme:
    nicht so viel anrufen...
    KEIN Iphone kaufen...
    Dein bruder is wirklich nicht in der Finanziellen Lage überhaupt daran zu denken...
     
  24. #23 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    prepaid sind keine fixen kosten. wenn er kein geld hat um die karte aufzuladen, dann kann er eben nicht telefonieren. wenn er einen vertrag hat, bei dem er 50€/monat zahlen muss, dann fallen diese an, egal ob er das geld dazu hat oder nicht.

    er ist eben (in seiner situation) NICHT günstiger mit einem vertrag.

    und... 50€ sind nen riesen happen geld... kp wie man das alleine durch telefonieren verbraten soll...
     
  25. #24 7. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    seh ich auch so ... erstma abwarten und KEIN Risiko eingehn ...

    greetz. big eddi
     
  26. #25 15. Januar 2009
    AW: vertragsabschluss für bruder?

    das ist eine sache von vertrauen zwischen geschwistern...und am besten ist einfach mal abzuwarten, ob er sich wirklich hocharbeitet und eine gehaltserhöhung bekommt, dann kann man weiterreden!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...