Verweigern - nach erster zustimmung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Got2Be, 15. Mai 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Mai 2009
    hey leute,


    ich wollte mich deises wochenende mal hinsetzen und die verweigerung schreiben, allerdings sehe ich auf allen verweigerungsseiten, dass man nur schriftlich verweigern kann wenn man das vor der einberufung macht

    ich hab jedenfalls bei der einberufung (vor einem jahr) angegeben dass ich den wehrdienst ableisten will

    doch jetzt will ich lieber zivildienst machen ...


    was nun ?!
    hab auch schon vor einiger zeit auf so einer kriegsdienstverweigererseite gefragt, aber iwie schreibt da niemand was zurück

    ich hoffe hier sind einpaar die sich auskennen :)



    und kann mir jemand seine private verweigerung zukommen lassen, als denkansatz? ich weiß garnicht was ich schreiben soll :( und mit den vorlagen im internet komme ich auch nicht zurecht da die das mitsicherheit merken werden dass es ausm netz ist
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Mai 2009
    AW: Verweigern - nach zugestimmter einberufung

    Hat sich die Bundeswehr schon bei dir gemeldet wegen Dienstantritt oder so?
    Ich glaub nämlich, du verwechselst Einberufung mit deiner Musterung.

    Falls dem so ist, schreib einfach deine Verweigerung und schick sie nach Köln. Das müsste passen.
     
  4. #3 15. Mai 2009
    AW: Verweigern - nach zugestimmter einberufung

    ou hast recht, das habe ich verwechselt !

    wie nennt man denn das erste schreiben was man von dennen bekommt? nicht einberufungsbescheid?

    und shcickt man das nicht an die dienststelle die für einen verantworlich ist?
     
  5. #4 15. Mai 2009
    AW: Verweigern - nach zugestimmter einberufung

    Mustern werdend die dich so oder so. Beider Musterung wirst du gefragt, ob du Bund oder Zivi bzw verweigern willst. Dann sag, dass du verweigerst. Danach hast du, glaube ich, 4 Wochen Zeit eine Kriegsdienstverweigerung nach Köln zu schicken

    Edit: Ich hoffe ich hab dich richtig verstanden
     
  6. #5 15. Mai 2009
    AW: Verweigern - nach zugestimmter einberufung

    alles klar, vielen dank :)

    dann werde ich da am montag anrufen und meine musterung vorverschieben lassen ...
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...