Verwirrung um Gilberto und Tottenham: Neuer Ersatz auf Transferliste

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von zazabozz62, 31. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Januar 2008
    Der Wechsel des brasilianischen Nationalspielers Gilberto von Hertha BSC zu Tottenham Hotspur ist zum großen Verwirrspiel geworden. Nachdem der Berliner Fußball-Bundesligist am Donnerstag-Vormittag den Transfer schon als geplatzt vermeldet hatte, kam wenige Stunden später noch einmal Bewegung in die Sache. Der 31- jährige Gilberto hatte nach einer medizinischen Spezial-Untersuchung ein verändertes Angebot des englischen Premier-League-Clubs zunächst abgelehnt, danach aber doch einem Kontrakt bis 2009 statt bis 2010 zugestimmt. Jetzt aber war Hertha nicht mehr einverstanden mit den Konditionen, zumal der Berliner Club die Bemühungen um einen Nachfolger nicht weiter forciert hatte.

    «Die Sache kann sich noch bis Mitternacht hinziehen», übermittelte Manager Dieter Hoeneß, der sich in England doch noch um Ersatz für Gilberto bemühte. Rechtzeitig ließ er den Tschechen Rudolf Skacel vom FC Southampton, der drei Länderspiele bestritten hat, als möglichen Einkauf noch auf die Transferliste setzen. «Das ist jetzt eine Frage der Abwicklung mit dem Spieler und mit dem Verein», erklärte Hoeneß.

    Bis Donnerstag, 24.00 Uhr, mussten alle Verträge unterzeichnet sein.

    Nur wenn dieser Transfer noch rechtzeitig vollzogen würde, wolle man dem Gilberto-Wechsel nun zustimmen, teilte der Manager per Telefon- Pressekonferenz mit.

    Hertha äußerte Unverständnis für «die aktuelle Vorgehensweise» von Tottenham. Man hätte sich «unmittelbar nach dem routinemäßigen Medizincheck am vergangenen Sonntag bereits abschließend über einen Wechsel des Spielers geeinigt». Tottenham wollte rund 2,6 Millionen Euro für Gilberto zahlen. Doch die Spurs bemängelten nach dem weiteren Arzt-Termin die Beschaffenheit von Gilbertos Sprunggelenk und boten nur einen kürzeren Vertrag.

    Für die Besetzung des gesamten Mittelfelds hat Hertha-Trainer Lucien Favre nach den Winter-Einkäufen zwar ein Über-Angebot. Die Suche nach einem erfahrenen Nachfolger für die linke Mittelfeldseite hatte sich jedoch zu einer Hängepartie entwickelt, über den Wunschkandidaten Jacek Krzynowek gab es mit dem VfL Wolfsburg keine Einigung.

    Mit dem 19 Jahre alten US-Amerikaner Bryan Arguez (von DC United) und dem 21-jährigen Serben Gojko Kacar (FK Novi Sad) sowie Patrick Ebert, Chinedu Ede, Mineiro, Pal Dardai, Andreas Schmidt, Fabian Lustenberger und Tobias Grahn machen sich unabhängig von den Gilberto-Wirren schon insgesamt neun Profis Hoffnung auf einen der vier Plätze. Im Angriff sind der Brasilianer Raffael (FC Zürich) und der Bulgare Waleri Domowtschiski (Lewski Sofia) neu im Kader.

    (Quelle : http://www.transfermarkt.de)
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verwirrung Gilberto Tottenham
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    653
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    945
  3. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    776
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    362
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.684