Verzwicktes Frauenproblem :(

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Mr.Magoo, 18. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juli 2007
    Ich grüße euch...

    Hab ein echt verzwicktes Problem mit zwei Damen. Die eine hab ich vor vier Jahren kennengelernt (ich nenn sie jetzt mal Dame A) viel mit ihr unternommen und schon damals immerwieder Nachts zu irgendwelchen wunderschönen Skylines gefahren... Ich war damals vergeben und wollte keinen scheiß bauen - also war nichts. Dann mal wieder nach mehreren Monaten gesehen und wieder aus den Augen verloren.. Naja. Dann kam vor einem Jahr meine jetzige Freundin (Dame B). Nettes Mädel die mir die Welt zu Füßen legt - verdammt Notgeil ist und zudem alles tolleriert was ich mache. Sie fragt mich sogar ob ich nichtmal wieder bock hätte mit Freunden zu zocken etc. (welche Frau macht das freiwillig?) - also eigentlich eine super Dame an meiner Seite.

    Jetzt plötzlich meldet sich vor einigen Wochen Dame A - mit ihrem Kerl ist schluss und wir haben wieder tierisch viel zusammen unternommen (nebenbei sie ist sowas von wahnsinnig hübsch - was die Sache echt nicht vereinfacht) naja, irgendwann haben wir uns mal unterhalten und sie hat mir gestanden, dass sie es tierisch schade findet, dass zwischen uns noch nichts lief (man hat mir das Herz da bis zum Hals geschlagen) und dass sie mich die ganze Zeit über so wahnsinnig gemocht hat etc. Ging mir echt nicht anders und das hab ich ihr auch gesagt. Sie hat absolut den selben Musikgeschmack wie ich (früher gleiche Musik, heute gleiche Musik - metallisch und schwarz - schonmal seltsam für ne hübsche, blonde Frau), genauso Autoverrückt ist 2 Jahre älter und hat echt was in der Birne... Ich will meiner Frau aber nicht weh tun versteht ihr? Ich kann sie doch nicht einfach abschießen wegen soner Sache :( Sie hat das echtnich verdient - aber andererseits hatte ich seit über zwei Monaten schon keinen Sex mehr (obwohl sie bei mir wohnt) weil ich keinen Bock drauf habe... Was is da verdammtnochmal los mit mir???
    Ich will zwar die Andere aber verletzen will ich meine nich... Helft mir da mal ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    MHhh überleg doch ma Dame A kennst du schon arshc lange so wie sich es anhört hattet ihr so gut wie nie streit ihr kommt gut zusammen klar und dame b mit der du schon so lange zusammen bist interissiert sich ja noch kaum dafür was du so machst und ich mein wenn du 2 monate keinen sex mehr hattest mit der uschie dann überleg ma ich denk ma du hasst dich in dame a verliebt mach dir die klar die hat alles was dein herz begehrt sozusagen deine traumfrau ;)
     
  4. #3 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    das ist in der tat schwer.
    aber wir können ja ncith in dich hineinschauen und wissen was du fühlst :/
    fakt ist nunmal dass du dich für eine entscheiden musst.
    und so wie ich das sehe bist du mit deiner jetzigen sau-glücklich gewesen bis sie halt kam.
    ich würde deine jetzige freundin nicht abschreiben zumal sie dir die welt zu füßen legt.

    naja - listen to your heart ;)

    viel glück btw
     
  5. #4 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    hmm beides verdammt gute Aspekte... Ich hab mich jetzt beim Lesen schon dabei erwischt wie ich mich bei mac_chillout's Meinung bestätigt gefühlt habe. Ich glaub mein Herz will es schon, aber mein Kopf? Man was bin ich auch son Weichei, dass niemanden weh tun will ^^

    Naja, hatte gestern eh wahnsinns Zoff mit meiner Frau und die will heut abend reden. Vielleicht geht das ja auch unblutig zuende oO
     
  6. #5 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    meld dich nochma nach dem gespräch bin gespannt wie es ausgeganen ist:)
     
  7. #6 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Das klingt schon fast so als hättest du deine jetztige Beziehung schon längst abgeschrieben....8o

    Aber wie die Vorposter schon gesagt haben, wir können leider nicht in dich reingucken wir können dir nur unsere Erlebnisse/Handlungen erzählen....

    Ich hab dieses Gefühl auch schon öfters gehabt aber ich geb meine Beziehung einfach nicht auf. AUch wenn du die Dame A schon so lange kennst...hallo? überleg doch mal warum der kontakt weg gewesen ist.....vllt klingelt da ja was.....und wenn du deine jetztige freundin wirklich noch liebst dann würde ich dir raten bleib bei ihr. Denn wenn du sie wegen zu wenig sex verlässt dann :kotz: <--- sry aber is so....sex is nich alles.....

    ik wollte noch iwas sagen....

    btw: dame A kommt jetzt wieder an und meint auf einmal "Huch ich hab so starke gefühle für dich" usw....ähm...*hust*`???? du meintest selbst sie is notgeil....-.-

    und wenn du mit der einstellung die du z.Zt. hast in das gespräch heute abend gehst dann bist du meistens, so tickt der mensch nunmal, eh darauf aus das die beziehung mit dame b auseinander gehen soll...

    also bitte geh nochmal in dich überleg dir das gut.....und ich empfehle dir wenn dir an dame A wirklich was liegt und du kennst sie schon so lange überleg dir lieber ob sie dir nicht zu wichtig ist!!!


    mfg tim1885
     
  8. #7 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    also icjh gebe dir nur den rat sein nicht zu öberflächlig weil also den Text den du geschrien hast da kommt siht gut aus und ist hübsch ja am laufenden band nartürlich ist das aussehen nicht unwichtig aber ma sollte nicht nur danach gehen
     
  9. #8 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Liebst du Dame A überhaupt? Hört sich ehr danach an alsob du sie als Seelentrösterin nimmst.

    Vllt bist du ja auch nur ihr zusammen gekommen um Dame A etwas eifersüchtig zumachen. Ich will jetzt nicht behaupten mit Absicht, abe vllt unterbewusst.

    Problem ist halt, das es mit Dame A auch schief gehen kann und am Ende stehst du ganz alleine da.

    Du machst das schon, viel Glück. Halte uns auf dem laufenden.
     
  10. #9 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    hmmm... du musst wirklich überlegen... bei wem bist du glücklicher? wenn du etwas mit dame a unternimmst, oder mit dame b... die gesamte Zeit betrachtet mit dame B.... denkst du das es mit dame a mindestens genauso schön wird? Ist sie so tollerant wie dame b? Überleg es dir wirklich gut... den sobald du entschieden hast, gibt es kein zurück....
    Du machst das schon!
     
  11. #10 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    da fällt mir folgendes ein:

    - "Du bist schon so lange mit deiner frau zusammen... willst du nicht mal in ein anderes loch pimpern?..."
    - "Nee. Dann wird sie doch schwanger"
    =) =)


    Naja, einerseitz finde ich, dass die jetzige Beziehnung langweilig wird (weil wegen kein sex und so ^^ )
    Aber andererseitz, was ist wenn die eine hübsche dame da irgendwann keine lust mehr hat? dann stehste da.
     
  12. #11 18. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    an deiner Stelle würd ich mich für Dame A entscheiden. Du kennst sie länger und ihr hab sehr vieles gemeinsam. Dass dir deine jetztige Frau so viel erlaubt kann eig auch negativ sein ... was ist wenn sie garnicht so viel Interesse an dir hat? Sie erlaubt dir alles und macht alles nach deiner Nase. Find ich eig für die Zukunft so nicht gut.

    Klar wäre die Trennung doff, aber besser jetzt als später es sehr zu bereuen. Wenn du immer wieder zu der gleichen Frau kommst, dann muss doch da was sein ;)
     
  13. #12 19. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Also erstmal tausend Dank für die ganzen Ratschläge. Wo fang ich jetzt an?...

    Zu aller erst. Klar, was ich über Dame A geschrieben habe klingt jetzt Oberflächlich, aber sie hat ne Menge in der Birne, ist wahnsinnig freundlich und zuvorkommend (sogar meine Mutter mag sie mehr als meine jetzige Freundin - Dame B ), beherrscht n Instrument (für mich ja schonmal ein riesen Stein im Brett ;) ) und ist sonst in vielen Dingen besser. Beide Damen haben den gleichen Beruf (da also schonmal kein Verlust ^^). Irgendwie fühl ich mich schon so, alsob ich mit meiner Beziehung bereits abgeschlossen habe. Wir haben uns ja gestern ausführlich unterhalten und Dame B und ich sind zum Entschluss gekommen, dass sie wieder zu ihren Eltern zieht und wir uns nurnoch am Wochenende sehen (dafür dann Kompromisse, dass ich mir Zeit für sie nehmen muss). Allerdings hat sie schon festgestellt, dass sie nicht weiß ob sich dann was an uns ändert... Anfang vom Ende? Ich meine für Dame B spricht einfach, dass wir so viele gemeinsame Erlebnisse hatten (gut ich hab auch eine 5 jährige Beziehung schon wegstecken müssen und das ist wesentlich härter) und wir uns und unsere Gewohnheiten (+ Marotten) kennen. Sie ist beispielsweise fast immer mies gelaunt - morgens vor der Arbeit, abends nach der Arbeit - auf jeder Party werde ich gefragt weshalb meine Freundin so schlecht drauf ist und meine Standartantwort ist dann immer "Die is immer so, muss man mit leben..." *lacht*... Naja ihr seht, irgendwie hab ich das Ganze schon fast abgeschrieben. Aber bei dem Gedanken hab ich schon dieses scheiß flaue Gefühl in der Magengegend...

    PS: was die Geschichte mit dem "...mal eine Andere stechen" anbegeht, hey ich bin ein Mann und es ist beinahe unmöglich sich gegen seine Natur zu stellen. Wir wollen (nein wir müssen) einfach evolutionär bedingt unsere Gene an so viele "Inkubanden" (böses Wort für Gebärmutterträgerinnen) verteilen wie möglich. Wir wollen doch unsere Art erhalten! Warum monogam? Aber ich will ja nicht untreu sein, also zumindest das eine zuvor beenden.. Andererseits, tja was ist wenn die neue Geschichte tatsächlich :poop: läuft und ich plötzlich merke, was ich weggeworfen habe? Dann gibts kein zurück und ich sitz allein da - hab eine Frau davongejagt, für die ich alles war... Scheiß verzwickte Situation ist das.
     
  14. #13 19. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Eine frage an dich.

    Liebst du deine jetzige Frau überhaupt noch oder gar nicht mehr?
     
  15. #14 19. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Verdammt gute Frage. Irgendwie empfinde ich nichtmehr so wie früher... Warscheinlich eher nein. Kann aber sein, dass ich auch einfach geblendet bin... :(

    Jedenfalls weiche ich ihr immer aus...
     
  16. #15 19. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Also ich würde mir nochmal alles in ruhe durchgehen lassen
    - Mit wem du mehr spaß hast
    - welche von beiden dich versteht
    - welche von beiden sympathischer ist
    -mit welcher du dich auch besser unterhalten kannst
    etc etc etc

    und dann würde ich die mit den dickeren ****** nehmen ^^

    ne warn witz

    einfach mal ein pro kontra machen
    ob es sich lohnt das risiko einzugehen auch alleine weiter wohnen zu müssen
    den wenn du die eine abschießt ( wie war ihre adresse nochmal? ^^ ) und die andere dich dann doch hängen lässt ( die adresse kannst du notfalls auch posten falls da wer getröstet werden muss ^^ )

    sitz du alleine da

    also würde mir das nochmal alles ganz genau durch den kopf gehen lassen.

    Aber wenn die neue wirklich so dein geschmack ist und es mit der alten einfach nur ein nebenher leben ist würde ich es riskieren.
     
  17. #16 19. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    pro und contra ??? das sind doch keine autos !? boaahhh wenn ich sowas immerhöre...

    wie alt bist du threadsteller eigentlich !?

    wenn du was längerfristiges in betracht ziehst und es mit deiner jetzigen gefällt bleib bei ihr.......und diese keuschheitsphasen haben meistens die kerle die etwas länger mit ner frau zusammensind.....is wahrscheinlich genetisch bedingt....wie auch immer....

    wenn du lust auf was neues hast und die andere willst, zeig eier und sei ehrlich zu deiner freundin....bewahre respekt vor ihr und sag ihr was sache is......


    is zwar :poop:, aber im endeffekt bist du dir der nächste....


    also homeboy, was nun !? :D
     
  18. #17 20. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    sowas kann doch eh nich gut werden nur am we und immer schlecht drauf sowas hatte ich auch schonma du musst dir nen ruck geben und ihr sagen das es so nich geht und das du nur noch befreundet mit ihr sein willst auf unbestimmte zeit und dann schaust du ersma was sich weiter ergibt:)
     
  19. #18 20. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Solang Dame A nichts von Dame B weiß is da doch gar kein Problem oder ? ;)
     
  20. #19 21. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    was kann dame a dafür wenn der net klarkommt und net weiss was er will ??
     
  21. #20 21. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    hab mir das nun alles zweimal durchgelesen...
    kann dich gut verstehen .. willst halt nicht alleine sein, aber mal ganz ehrlich, lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende oder?

    also für mich hört sich das so an als ob deine freundin (glaube dame b^^) die beziehung auch nich mehr ernst nimmt daher nur das am we sehen .. oder sie will ihre gefühle selber auf die probe stellen und gucken ob sie dich nach ner zeit zu sehr vermisst oder so ..

    ich an deiner stelle (bin auch nur sehr ungern single ) würde erstmal mit dame a genauestens eure sachlage (was ihr empfindet und so ob sie ne beziehung will und so) klarstellen .. hört sich zwar nun etwas fies an dame b gegenüber aber hey .. life suxx .. danach wenn ihr euch ausgesprochen habt und es evtl. so aussieht das ihr beide ne beziehung wollt dann mach schluss und komm LANGSAM mit dame a zusammen .. nur überstürtzen bringt da wohl gar nix .. würde auch nich sofort mit dame a zusammen ziehen .. sowas kann dann sehr schnell putte gehen ..

    meld dich mal wenn es was neues gibt

    hoffe etwas geholfen zu haben

    grüße
     
  22. #21 21. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    @kiZZZ

    dankeschön. Hast du schön erläutert. Also momentan läuft es echt langsam aus und ich bin in einem Wechselbad zwischen flauen Magen und wohlgefühl. Hab mich gestern mit meinen Gitarristen unterhalten und die sind anfang 40 und haben einfach eine wahnsinns Einstellung. Ich bin ein Mann und muss mich nicht zwangsweise gegen meine Evolution stellen. Selbst wenn das mit beiden Frauen nicht hinhauen sollte - es gibt so verdammt viele davon - die perfekte Frau gibt es einfach nicht. Beide haben ihre Vor- und Nachteile und wenn irgendwas nicht hinhaut, dann einfach weitermachen, die nächste kommt bestimmt.

    @ mamusis 84er Bj.

    Ich halt euch weiter auf dem Laufenden. Danke nochmal für die Unterstützung!
     
  23. #22 23. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    also ich würd die jetzige freundin nie so schnell aufgeben....aber manchma is was neues halt besser...
    fas tdas gleiche prob hatte ich auch am anfang des jahres; hab mich dann für die neue entschieden...bekamm sie halt net mehr ausm kopf...
    aber wenn deine jetzige freudin bei dir wohnt denke ich mal das ihr schon ne ganze weile zusamme seid... und sowas würde ich ned ma eben so aufs spiel setzen. halte dpch ma n bisschen abstand zu DAME A und guck ob du dann immer noch die gleichen gedanken hast oder ob DAME B doch "besser" is....
    is halt schwer zu sagen was das beste is....

    mfg
     
  24. #23 24. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Ich weiß ja nicht wie lange ihr schon zusammen seid , aber mir kommts so vor als ob dir alles was ihr erlebt hat egal ist.
    Du hast selbst gesagt sie legt dir die Welt zu Füßen....das tun nicht alle Frauen und das ist ein Zeichen das sie dich liebt.
    Vllt. will sie dich aus Verzweiflung nurnoch am Wochenende sehen , und hofft darauf das du dir wirklich MEHR ZEIT für SIE nimmst.
    Dame A scheint sowas wie deine beste Freundin zu sein, was aber nicht heißen muss das ihr ne super Beziehung führen könnt?Oft ist es so , das es nach kurzer Zeit Stress gibt und alles auseinanderbricht , und du dann alleine da stehst.

    Mit Dame B scheint es doch gut geklappt zu haben und sie scheint dich wirklich zu lieben, und überdenk nochmal das Macho-Gerede von wegen Evolution.
    Wenn du wirklich nur Sex willst , dann solltest du von beiden die Finger lassen , und innen Puff gehen.

    Ich rate dir zu Dame B, weil sie dich meiner Meinung nach mehr schätzt, denn Dame A kommt nach so langer Zeit angesprungen in der du glücklich mit deiner Frau warst und sucht jetzt nach Ersatz....für ihren EX-Freund.
     
  25. #24 24. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(


    Nein, ich bin in keinerlei Beziehung Chauvinist oder Macho oder ähnliches. Gerade weil ich mich mit allen Mädels die ich kenne auf eine Ebene stelle, höre ich oft dass ich einer der wenigen Kerle bin, die eine gute Vertrauensbasis zu Frauen aufstellen können...
    Ich hab mich nur mit einem Freund darüber unterhalten und er hat mir erleutert, dass es nicht fremdlich erscheinen mag, wenn ein Mann sich plötzlich von einer anderen Frau angezogen fühlt - und da kommt die Geschichte mit der Evolution als Aspekt hervor. Freilich sind wir evoliert genug uns nicht wie Primaten verhalten zu müssen, aber dennoch spürt man anhand solcher kleinen Dinge seine Wurzeln.
     
  26. #25 24. Juli 2007
    AW: Verzwicktes Frauenproblem :(

    Wie du meinst, ich würde mich dennoch für Dame B entscheiden.
    Solche "Ausflüge" in ne andere Beziehung sind oft schneller vorbei als man gucken kann.

    Denk drüber nach ob es dir das wert ist...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verzwicktes Frauenproblem
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    185
  2. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.339
  3. Mal wieder ein Frauenproblem -.-

    Calyx , 22. Oktober 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    419
  4. Frauenproblem Reloaded :7

    Calyx , 14. Mai 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    683
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.373