Video-Sharingdienst Guba vertreibt Filme von Sony Pictures

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 11. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2006
    Link:

    Der US-amerikanische Video-Sharingdienst Guba hat nach Warner nun ein zweites großes Filmstudio für seine Dienste gewonnen. Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) bietet ab sofort rund 100 Filme über Guba an, heißt es in einer Mitteilung. Im Angebot sind jüngere Produktionen wie Underworld: Evolution, Memoirs of a Geisha und Hitch und auch Klassiker wie Bridge on the River Kwai. Sony will seinen über Guba laufenden Internet-Vertrieb in den kommenden Monaten auf 500 Filme ausweiten.


    Der Kauf eines aktuellen Sony-Films kostet bei Guba rund 20 US-Dollar (15,70 Euro), eines älteren Films 10 US-Dollar. Einige, noch nicht genannte Titel sollen als Video-on-Demand erhältlich sein. Die Videos werden mit Digital Rights Management von Microsoft versehen. Nur Geräte, die über Windows-Media-Technik verfügen, können die Sony-Inhalte abspielen. Das neue Angebot ist laut Mitteilung wegen internationaler Copyright-Einschränkungen US-Amerikanern vorbehalten.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Video Sharingdienst Guba
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.924
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.175
  3. Funvideo des Tages

    Michi , 17. November 2016 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    24.161
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.018
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.314