Virus-Enzyklopädie in deutscher Sprache

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von die_zarte, 4. März 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. März 2005
    Das Informationsportal des russischen Antiviren-Spezialisten Kaspersky Lab
    Kaspersky Lab | Antivirus Protection & Internet Security Software
    steht ab sofort auch in einer deutschen Fassung zur Verfügung. Laut Kasperksy sind auf Viruslist.com - Alle Bedrohungen umfangreiche Informationen zu aktuellen IT-Bedrohungen, Beiträge über Schutzmechanismen und Hintergrund-Berichte zu Schädlingen aller Art zu finden.

    Im Weblog schildern Experten ihre Sichtweise zu Schadprogrammen, Hackern und Spam. Neben Beschreibungen der einzelnen Schadprogramme besteht die Virus-Enzyklopädie aus allgemeinen Informationen wie der Geschichte einzelner Viren sowie Ratschlägen für Virenopfer. User haben die Möglichkeit, über das Diskussionsforum in direkten Meinungsaustausch mit Experten zu treten.

    Die Autoren des "Analytiker-Tagebuchs" sind Antivirus-Experten wie Eugene Kaspersky und Costin Raiu. Sie öffnen dem Leser die virtuellen Pforten zum Antivirus-Labor, diskutieren mit ihnen über aktuelle Gefahren im Netz und geben Prognosen für die Zukunft.

    quelle: pressetext.de
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.



  3. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Virus Enzyklopädie deutscher

  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    849
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    805
  3. Antworten:
    39
    Aufrufe:
    4.135
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.386
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.795