Virus im Ordner System Volume Information

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Ra-BiTT, 27. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2007
    Virus im C:\System Volume Information

    Hallo mein virus hat letzens einen virus im System Volume Information gefunden und gelöscht. Frage : Wie kann ich mit meinem AntiVir dort einen Virus suchen... er bricht nömlich sofort ab wenn ich dort manuell nach einem Virus suche.
    Wenn ich normal mit Doppelklick den Ordner öffnen möchte steht Da da ich kein Zugriff habe...
    Was soll ich tun?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. März 2007
    AW: Virus im C:\System Volume Information

    also eigentlich, scannt jedes billig AV auch diese systemordner!
    wenn nicht, hol dir flashfxp und ne FTP software, starte den Server ( z.b. Cesaer FTP) connecte auf 127.0.0.1 und geh in den ordner um zu sehen was drin ist!

    Gruß Sypher
     
  4. #3 27. März 2007
    AW: Virus im C:\System Volume Information

    Man kann auch einfach in den Eingenschaften des Ordners unter Sicherheit dem aktuellen Benutzeraccount Leserechte geben...
    So gehts bei WinXP Pro, bin mir nicht sicher, ob Home das unterstützt.

    Edit: Die meißten AVs sollten ja als Service laufen und haben von daher Rechte auf diesen Ordnern.
    Ansonsten mal ne andere AV ausprobieren. Antivir ist meiner Meinung nach Ramsch.
    Ich empfehle NOD32. Aber ich will dir da nichts vorweg nehmen.
    Finde selbst das, was dir am besten gefällt.
     
  5. #4 27. März 2007
    AW: Virus im C:\System Volume Information

    Antivir scant auch C:\System Volume Information sogar oft ^^ also bei mir
    System Volume Information ist glaube ich für die Systemwiederherstellung gedacht und ist deshlab geschützt. Dort nistet sich immer mal gerne Ungeziffer ein. Achja Anti-Vir ist nich so schlecht wie alle hier behaupten. Habe damit bis jetzt sehr gute erfahrungen gemacht in sachen performance,updates und detection. oO Nur weils Freeware ist heißt es nich das es schlecht ist. Besser als irgendwleche cracked :poop: aufzuspielen die dein System voll ab:mad:t (Norton ^^)

    mfg
     
  6. #5 27. März 2007
    AW: Virus im C:\System Volume Information

    Vll hat der virus ja diesen ordner unzugeanglich gemacht und fuer dein av auich, musst aber selber ugggen das is jez nur so das einzige was mir dazu einfeallt.
     
  7. #6 27. März 2007
  8. #7 28. März 2007
    AW: Virus im C:\System Volume Information

    Ist die System Volume Information nicht zuständig für die Wiederherstellungskonsole, ich glaube das war der Ordner. Dann gehste einfach unter Eigenschaften vom Arbeitsplatz auf Systemwiederherstellung, deaktivirst das auf allen Laufwerken, startest neu und somit müsste doch dann der Ordner leer sein, oder zumindest ein Virenproggie ihn nach Viren durchsuchen können, ohne das es abkackt.
    Danach natürlich wieder aktivieren.
     
  9. #8 28. März 2007
    AW: Virus im C:\System Volume Information

    Wenn man die Systemwiederherstellung deaktiviert hat existiert dieser Ordner garnicht...

    SQL
     
  10. #9 28. März 2007
    AW: Virus im C:\System Volume Information

    Ähnliches Thema gabs schonmal .....
    hab dort ne lösung gepostet die dir die Rechte auf den ordner gibt und dich dort scannen lässt.

    S
     
  11. #10 7. Juli 2007
    hi,

    seit gestern zeigt mit antivir an, dass ich in der datei A0019557.exe den Trojaner TR/Agent.abd.12 hätte im verzeichnis System Volume Information der festplatte D. Löschen hilft nicht, der kommt immer wieder anch ner zeit und bei zugriff verweigern das gleiche. in regedit konnt ich die datei A0019557.exe auch nicht finden.
    einer ne idee wie ich das teil wieder loswerde?
     
  12. #11 7. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Virus im Ordner System Volume Information

    hach ja...

    man müsste nurmal suchen...

    Trojaner vom system entfernen - RR:Board das wird dir helfen... auch wenns dort um nen trojaner ging...

    mfg Halloweenracer
     
  13. #12 7. Juli 2007
    AW: Virus im Ordner System Volume Information

    Im abgesicherten Modus mal versuchen die Datei zu killen,
    und bitte ein Hijackthis log posten!
     
  14. #13 8. Juli 2007
    AW: Virus im Ordner System Volume Information

    kann ein virenscanner eigentlich auf system volume information zugreifen??
    kann man ja nur mit dem system account und nicht mit adminrechten
     
  15. #14 8. Juli 2007
    AW: Virus im Ordner System Volume Information

    Doch das geht ganz einfach:
    Code:
    cacls "Laufwerksbuchstabe:\System Volume Information" /E /G <user>:F
    einfach in der cmd ausführen

    bei mir wäre das so:
    Code:
    cacls "c:\System Volume Information" /E /G pyro:F
     
  16. #15 8. Juli 2007
    AW: Virus im Ordner System Volume Information

    habs nun hinbekommen. dankeschön :)

    bewertungen an alle raus :)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...