Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 6. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. August 2007
    Microsoft hat nach Berichten chinesischer Medien ein Abkommen mit der dortigen Regierung unterzeichnet, in dessen Rahmen man weitere Teile des Quellcodes von Windows Vista zur Einsicht durch die Behörden freigeben wird.

    Die Vereinbarung erlaubt es staatlichen Institutionen wie dem China Information Technology Security Certification Center (CNITSEC), sich näher mit dem Quellcode des neuen Windows-Betriebssystems auseinander zu setzen. Außerdem erhalten die Einrichtungen Zugriff auf dafür nötige technische Informationen.

    Hauptziel soll es sein, tiefergehende Informationen zur Sicherheit von Microsofts Produkten zu sammeln. Dadurch will China Bedenken über mögliche Sicherheitslücken beseitigen und gleichzeitig auch die Beziehungen zu den USA verbessern. Im Jahr 2003 hatte man ein ähnliches Abkommen geschlossen und Zugriff auf den Quellcode von Windows XP erhalten.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    lol die holen sich die Quellcodes, aber andere Länder kriegen die nich? xD

    Ich finds iwie unfair xD

    Wieso sollte Deutschland nicht auch tiefergehende Informationen zur Sicherheit von Microsofts Produkten sammeln dürfen....
     
  4. #3 6. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    mal sehen wie lange es dauert bis der code im inet auftaucht :p
     
  5. #4 6. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    Hab ich mir zuerst auch gedacht, aber anscheinend hatten sie 2003 schon ein ähnliches Abkommen in Bezug auf Windows XP und damals ist ja auch nirgends der Quellcode aufgetaucht, also wird er es diesmals wahrscheinlich auch nicht ;)
     
  6. #5 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    ich würde gern mal so ein teilstück vom code von windows sehen .. ich mein es sagen zwar alle windows is :poop: und blablabla, aber es is trotzdem eine wahnsinnsleistung sowas zu programmieren!
     
  7. #6 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    das microsoft das einfach so macht für mich sind die in china reine klauer wer weiss was die mit den codes so anstellen vllt gibt es ja blad china vista das den vesta heisst oder so :)
     
  8. #7 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    das dachte ich auch ^^ Vista 2 (China Spezial edition). Aber ich denke mal das der Absatz aus china sehr groß ist und die das deswegen machen.
     
  9. #8 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    Hatte nicht auch Gate$ gesagt "... lieber ein geklautes Windows als Linux ..."? China ist etwa 1/6 des Weltmarktes, den will er sicher nicht jemand anderem Überlassen. Also muß er abwägen, was wichtiger ist, Code oder Geld.
    Und mal ehrlich, wer würde sich sein Windows selbst kompilieren, selbst wenn er den Code hätte? Das sind GByte an Daten, da blickt kein einzelner mehr durch. Da ziehe ich es doch lieber um die Ecke im UG....
     
  10. #9 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    4 Jahre sind seit dem vergangen und ich glaube heutzutage wird sicher mehr geklaut :D :D

    Lustig wärs ja, aber ich könnte mit dem Quellcode (wie 90% hier sicher auch) absolut nichts anfangen :D
     
  11. #10 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    Ich wäre sogar bereit, bis auf 99% zu gehen, wenn man den Altersdurchschnitt und die Themen der Postings hier betrachtet. Das sind nicht umsonst ausgebildete Spitzeninformatiker bei M$. Mit unserem Schul-C++ oder ASM reißen wir dort keinen Blumentopf.
     
  12. #11 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    Soviel wollte ich jetzt irgendwie nicht sagen, würde das aber glatt auch behaupten, wenn mich nochmal wer fragen sollte.
     
  13. #12 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    N Quellcode von Windows Vista... wie groß is der wohl?! xD

    Würd mich ja mal echt interessieren so n stück davon zu sehen, wenns nur 3 Zeilen oder so sind...

    Und ob die wohl Easter-Eggs eingebaut haben oder so xD

    Aber das wird wohl leider alles bei Gates / den Chinesen bleiben :(
     
  14. #13 7. August 2007
    AW: Vista: Chinas Behörden dürfen Quellcode einsehen

    Ic versteh den Grund von Gates dazu nicht. Das ist doch absurd. Sagt China einfach " ja wir haben Angst, dass das Ding wo bei euch die NSA mitgearbeitet hat Sicherheitslücken drin sind, ich habt ja nur nen paar Jahre an der Sicherheit gebastelt" und Gates sagt ja ?? Was ist denn jetzt los `?
    Ich dachte das sei einer der best gehütesten Schätze unserer Welt ^^

    Allerdings denke ich dass Mico$oft das schon so macht, dass man mit diesen Quellcode Bruchstücken wenig anzufangen weiß. Außerdem hab ich den Windoof Xp Code im I- Net auch noch ned gesehn
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista Chinas Behörden
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    860
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.128
  3. Vista große Datei kopieren

    stanzzky , 2. Juni 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.087
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    731
  5. [Vista] Keine Rückmeldung? bei 64x

    Bamboo , 21. April 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    947